Dunlop SportSmart MK 3

  • Ich eröffne einfach mal einen neuen Beitrag, in dem ich meine Erfahrung mit dem Dunlop SportSmart MK 3 mitteilen möchte.


    Nachdem der Reifensatz Ende März von Dunlop zu einem Reifenhändler meiner Wahl geliefert wurde, habe ich ihn vorletzte Woche dort abgeholt, da ich keinen kurzfristigen Montagetermin bekommen habe. Die waren natürlich in diesen Tagen mit dem Winter-/Sommerreifenwechsel bei den PKWs beschäftigt.


    Eigentlich wollte ich ihn auf der Caponord testen, habe mich aber aus verschiedenen Gründen dagegen entschieden.

    1. Da der der Dunlop nicht vor 2020 produziert wurde, hätte ich ihn in 190/55 ZR 17 erst eintragen müssen und einen 180er wollte ich nicht mehr auf der Caponord fahren.

    2. Auf einer relativ schweren Reiseenduro ist vielleicht ein Sportreifen - auch wenn er den Schwerpunkt auf Landstraßenperformance legt - nicht so ideal geeignet.

    3. Bei der Heimfahrt von der Arbeit habe ich mir am 31.03. eine Schraube in den Mitas Touring Force der RnineT gefahren, so dass hier sowieso ein Reifenwechsel erforderlich war.


    Die Montage ging extrem einfach. Der SportSmart ist sehr weich, der Vorderreifen ging fast von alleine auf die Felge und auch der Hinterreifen war super zu mointieren. Die Profiltiefe ist vorne ca. 4,5 mm und hinten ca. 6 mm. Von der Optik ist es ein typischer Sportreifen mit verhältnismäßig wenig Profilrillen.


    Die erste Fahrt steht noch aus, da bei uns das Wetter in der vergangenen Woche äußerst bescheiden war und noch einmal ordentlich Salz gestreut wurde. Ich werde dann berichten...


    Gruß

    Stephan

  • Letzte Woche einmal zur Arbeit und am Wochenende knapp 280 km durch den Westerwald gefahren. Der erste Eindruck ist wirklich gut. Trotz eher kühler Temperaturen - morgens nur 3 Grad und am Wochenende tagsüber zwischen 9 und 13 Grad - baut der Reifen schnell Grip auf und vermittelt viel Sicherheit, so dass er deutlich einfacher an die Kante zu bringen ist als der vorher montierte Mitas Touring Force.

    Auch die Eigendämpfung ist gut, fast schon komfortabel.

    Bis jetzt kann ich (noch) nichts negatives über den SportSmart MK 3 berichten.


    Gruß

    Stephan

Diese Inhalte könnten dich interessieren: