Sturzbügel LED Scheinwerfer

  • Hallo Gemeinde :bier

    Ich würde mich über jede Erfahrung vo euch freuen.

    Habe mir Hepcko Sturzbügel bestellt , der bauänlich wie original ist , wer kann mir dazu eine Zusatzbeleuchtung empfehlen , vielleicht auch mit Montageanleitung :freudensprung

    Danke und bleibt alle gesund .


    VG


    Roman :blumen;o)

  • Ja, damit gaukeln sie was vor. - Chinese Export -

    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Ein CE Zeichen bringt in dem Fall eh nix und ist für solche Teile irrelevant.

    Wenn dann eine ECE Nummer

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Zusatzbeleuchtung muss ebenso eine E-Nummer tragen wie alle anderen Beleuchtungseinrichtungen an einem Fahrzeug, sonst erlischt die Betriebserlaubnis... aber das hat der TE ja gar nicht gefragt :abhauen

  • Theoretisch kannst du vorn alles dran machen was eine ECE Zulassung/ E-Nummer hat.
    Bei den Bezeichnungen solltest drauf achten um was es sich genau handelt... Es gibt Hauptscheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Zusatzscheinwerfer usw usw usw...

    Nicht von allem darf man beliebig dazubauen.

    Die genauen Regularien/ Gesetze kenne ich jetzt auch nicht, hier musst dich mal reinfuxn...
    Ich kenn auch 2-3 Tourenfahrer, die regelmäßig zum TÜV die Zusatzleuchten teilweise abbauen - aber das kann ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache sein...
    O-Ton "Bei einer Kontrolle hat es noch keinen Polizisten gestört" - aber iwann is immer der erste Blaumann dabei, den es stört und dann... ?


    Grundsätzlich ist ja die Frage, was du mit den Dingern erreichen willst - mehr Lichtausbeute oder besser gesehen werden?

    Bei vielen der "Zusatzscheinwerfer" ist der größte Effekt, dass man besser gesehen wird, als dass es eine wirkliche zusätliche Lichtausbeute gibt...
    So ist zumindest meine Einschätzung nach einigen Testberichten und Forenartikeln.


    Bei meiner Suche damals sind eigentlich immer wieder die selben 3-4 Artikel rausgekommen.

    Lumitecs LED, SW Motech und Highsider...


    Hoffe ich konnte dir bissl helfen


    VG Phil

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Ok, danke für die konkrete Aussage , welche sind denn verbaut worden?)

    :denk

  • Bei mir sind dann garkeine drangekommen...
    Hatte interesse an sowas und wie gesagt, aus meiner Sicht, sind die meisten der Zusatzscheinwerfer eigtl nur "Positionsleuchten" und dafür waren 300-400€ einfach zu viel...

    Zudem hab ich mir noch überlegt wie viel fahre ich wirklich im dunkeln und wo - und dann war das Thema erledigt...


    Vlt. können da Jeje oder Vossy mehr Info zu geben, bzw. musst vlt mal in nem Tourenfahrerforum etc schauen.


    Die zusätzlichen Beleuchtungssätze waren alle mit nem kleinen Kabelbaum und Schalter für den Lenker.

    Also nichts was besonders schwer zum installieren ist.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • jut jut ,danke für die Antwort :bier

  • die von der Rally (2B000487) sind schon gut, leuchten mir aber nicht weit genug

    deshalb habe ich mir noch einen zusätzlichen (nicht genehmigten :pfeif ) Scheinwerfer unter der Hupe dran gebaut

    jetzt ist es wirklich hell


    früher, als ich noch die Triumph hatte und durch den dunklen tschechische Wald gefahren bin,

    hatte ich immer gehofft, daß ich die Bären und Wölfe rechtzeitig sehe

    da stand für mich fest, daß immer entsprechend helle Zusatzscheinwerfer dran müssen.

    da war mir egal, ob erlaubt oder nicht (bitte jetzt kein Shitstorm) - lieber gut sehen und ev. die Kosequenzen tragen,

    als mit einem Bären zusammenzustoßen


    nur zur Info - habe die nicht genehmigten auch wirklich nur an, wenn ich ohne Gegenverkehr durch den Wald fahre.

    ansonsten reichen die originalen "Nebelscheinwerfer" völlig aus

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

Diese Inhalte könnten dich interessieren: