Ich bin neu hier!

  • Ich möchte mich hier kurz vorstellen:

    Ich komme aus dem Raum Osnabrück.

    Ich bin 5 Jahre sehr begeistert mit meiner Shiver 750 unterwegs gewesen. Wir hatten zusammen sehr viel Spaß und ich trauere ihr noch immer hinterher. Jetzt bin ich auf die Caponord 1200 TP umgestiegen und hoffe, dass sie mich genau so begeistern wird, wie es die Shiver getan hat.

    Ich bin also absoluter Caponord-Neuling. Habe sie gebraucht gekauft (13.000 km).

    Anpassungen die ich jetzt gemacht habe:

    -16er Ritzel

    -MRA schwarze, kurze Scheibe (hab ich nochmal weiter eingekürzt)

    -Scott-Oiler (eSystem)

    -Riser der Dorsoduro 1200

    -Navihalter für TomTom gebastelt

    -Reso nachgerüstet

    -Griffheizung nachgerüstet (original Aprilia)

    -Neue Bremsscheiben von ProBrake (weil auch die Capo, wie meine Shiver und auch die Shiver meines Sohnes dieses "Bremsstuckern" hatte)

    -Ölwechsel mit Ölfilter (K&N)

    -Luftfilter-Wechsel (K&N)

    - Gabel um 20 mm durchgesteckt.

    - Neuer Vorderreifen (Conti Road Attack 3)


    Jetzt bin ich gespannt, ob die Capo mein Herz erobern wird.

    Was mich tüchtig nervt ist das Konstantfahrruckeln. Ich meine seit dem Tausch des Luftfilters (Original-Filter gegen K&N) ist das Ruckeln nochmal schlechter geworden. Bin gespannt, wie es weitergeht.

  • Hallo,


    herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit der Caponord :super

    Ich bin nach 40.000 km immer noch begeistert von dem Teil. Zum Thema KFR kann ich leider nichts beitragen, da es bei mir nur gering bis gar nicht ausgeprägt ist.

    Wenn Du Dich mal mit einem Teil der Caponord Bande hier treffen willst, bietet sich das 4. Caponord + Friends Treffen an (falls es Ende Mai Corona bedingt stattfinden darf).


    Gruß

    Stephan


    P.S. In welchem Modus bist Du vorrangig unterwegs? Im Sportmodus reagiert sie schon sehr stark auf kleinste Bewegungen des Gasgriffs

  • Vielen Dank für die Einladung. Mal sehen was so geht. In Corona-Zeiten kann man noch nicht viel vorplanen.


    Ich fahre eigentlich nur im Modus Tour. Sport ist viel zu nervös. Auch habe ich das hier im Forum schon besprochene Spiel der Heizgriffe zum Lenker festgestellt. Da werde ich wohl auch noch etwas Isolierband um den Lenker wickeln....

  • Hallo :wink

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester


    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und viele problemlose km mit der Capo'.


    Gruß Jürgen


    PS: Fünf Jahre eine Shiver gefahren und nicht hier im Forum angemeldet? :denk - :ditsch - ;);)

  • Hallo Ingo,

    herzlich willkommen im Forum und viel Spass mit der Capo.

    Gruß aus Berlin

    Frank

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Herzlich Willkommen im Forum.

    Auch ich habe mir erst vor kurzem 10/2020 eine Capo gekauft. BJ 2014 mit 9000km auf der Uhr. Bin bis jetzt ca. 2000km gefahren und habe fast keine Probleme mit KFR. Selbst 50 km/h im 4. Gang sind in der Ortschaft möglich, nur wenn es in der Ortschaft Bergauf geht muß ich einen Gang runter schalten. Bei einer 30 km/h Zone und einer Dose mit 28 km/h vorraus, ist es im 2. Gang recht mühselig. :denk

    Kommt man so wie ich von einem alten Motorrad mit Gaszug, ist der Gasgriff der Capo gewöhnung bedürftig und für die vielen schlechten Straßenbeläge kann die Capo nix. Du wirst sehen, nach der Eingewöhnung ist es nur noch ein großer Spaß :klatscher mit der Capo und dein Herz hüpft vor Freude. :sunnyboy

    Gruß Lahme Ente

    Motorradfahren ist das schönste was Mann angezogen machen kann!

  • Servus ausm Süden,


    Das KFR war bei mir nach Einbau des Resonanzteils so gut wie weg, nur die Reifen sind eine schlechte Wahl - die harmonieren einfach nicht mit dem Mopped. Hatte sie 2 Jahre drauf und habe mich immer geärgert. Jetzt mit Pirelli Angel GT II und die Welt ist wieder schön 😊


    VG Stefan

  • Servus ausm Süden,


    Das KFR war bei mir nach Einbau des Resonanzteils so gut wie weg, nur die Reifen sind eine schlechte Wahl - die harmonieren einfach nicht mit dem Mopped. Hatte sie 2 Jahre drauf und habe mich immer geärgert. Jetzt mit Pirelli Angel GT II und die Welt ist wieder schön 😊


    VG Stefan

    Moin Stefan, das mit den Reifen habe ich nun nach 600 km auch verstanden. Habe heute auch die Angel GT II aufgezogen, die auf meine Shiver schon super funktioniert haben. Ich freu mich schon auf die erste Testfahrt.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: