Ersatzteil-Versorgung für z.B. ADD

  • Hallo,


    bin nach einigen Jahren Tuono stark am überlegen mir eine Rally zu gönnen.

    Nachdem der Rotax-2-Zylinder ja relativ einfachste Technik ist gegenüber der Capo, stellt sich mit allerdings etwas die Frage, wie es mit dem Elektronik-Hightech-Zeugs in ein paar Jahren aussieht.

    Bekomme ich für die Sensoren z.B. Ersatz, wenn die mal den Geist aufgeben sollten?

    Erfahrung dürfte ja noch keine vorhanden sein, aber nachdem die Baureihe mittlerweile eingestellt wurde....

    habt ihr da vom Freundlichen dazu schon mal etwas gehört? Oder wie ist euer Gefühl dabei?

    Würde mich doch sehr interessieren...


    schöme Grüße

    Roman

  • Das ADD ist ein sehr zuverlässiges System und ich kenne trotz Forum, Caponord Chatgruppe und mittlerweile drei Caponord Treffen niemanden, bei dem das ADD mal Probleme gemacht hat.


    Gruß

    Stephan


    P.S. Bin mir nicht ganz sicher, aber Peter alias monalissa hatte mal was am Dämpfer. Kann mich aber nicht mehr erinnern, was es genau war.

  • P.S. Bin mir nicht ganz sicher, aber Peter alias monalissa hatte mal was am Dämpfer. Kann mich aber nicht mehr erinnern, was es genau war.

    >RE: Alarm vom ADD

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 90.000km mit Shiver 750 - Nun mit >Megaöler = GPS-Kettenoiler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • da mache ich mir keine Sorgen drum

    wenn man etwas genauer ins Detail geht, findet man immer wieder Ersatz,

    ausser bei den Steuergeräten vielleicht.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • so lange man das neu anlernen oder kalibrieren kann, mache ich mir auch keine großen Sorgen

    ich denke eher an ein kaputtes Potentiometer vom ADD z.B.

    oder ein Displayfehler bei den neuen Anzeigen

    das beschränkt sich aber eigentlich nicht nur auf die Capo oder Aprilia...

  • habe mir jetzt eine schöne gelbe (mein Sohn, der Wicht, sagt ganz "freundlich" kuasoachlatforbane) Rally in die Garage gestellt.

    EZ 12/2016 mit 24tkm

    so gemütlich bin ich noch nie gefahren, ein Traum!


    Es ist ja praktisch alles dran, daher gibt's auch kaum was anzupassen. Lediglich eine Baehr VersoXL Sprechanlage (old school - verkabelt) soll noch dran. Und es ist kaum zu glauben, aber auf dem Riesen-Trumm finde ich ganz schwer Platz dafür. Nur ohne der Abdeckung unterm Sozius bringe ich die unter, nicht optimal. Hat da wer eine Idee? Nachdem die autom. Oiler-Fraktion aber ähnliche Probleme hat, fürchte ich, dass es da keine vernünftige Lösung geben dürfte...


    Jetzt muss jedenfalls erst mal noch das Wetter besser werden!

  • :thumbup: - schönstes Moped :punk viel Spaß damit (garantiert)


    Platz ist schon da, aber wieso willst du dir so einen Trum von Gegensprechanlage verbauen ?

    Wenn du die noch irgendwo rumliegen hast - ok.

    Mein automatischer (Reh-) Öler ist folgendermaßen verbaut:

    - Tank unter der Abdeckung Sozius, also neben dem Service-Stecker

    - Steuerelement auch, direkt hinter der Zwischenwand von der Batterie

    - Pumpe (große Webasto) neben der Batterie

    - GPS-Steuerung auf der Vorderseite vom selbstgebastelten Navihalter zwischen den Führungen der Scheibe

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Welcher Öler soll denn verbaut werden? Die kompaktesten sind die Scottoiler bspw. xSystem

    Evtl. hilft dir meine kleine >Übersicht der verschiedenen Kettenöler-Systeme

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 90.000km mit Shiver 750 - Nun mit >Megaöler = GPS-Kettenoiler
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • es soll nur die bereits vorhandene Sprechanlage verbaut werden, ein Oiler ev. später mal.

    Ich bekomm diese zwar unter den Soziussitz, jedoch geht dann die Plastik-Abdeckung nicht mehr rein - und diese wäre für die Sicherungen, Stecker usw. sicher nicht von Nachteil...

    Die Werkzeugrolle geht dann auch noch rein, das Verbandspacket schon nicht mehr. Vielleicht mache ich mir da eine kleine Tasche am Sturzrahmen.


    deinen Megaöler hatte ich bereits überflogen - top Arbeit!

    Einmal editiert, zuletzt von hoowoph ()

  • ich habe Werkzeug etc im Koffer

    die Rally sieht m.E. eh besser mit, als ohne aus


    wenn du dir die Old-School-Anlage verbaust, hast du später wirklich ein Platzproblem,

    falls du einen adäquaten Öler verbauen willst, außer,

    du willst das ganze Zeug hinter irgendwelchen Verkleidungen am Heck unterbringen.


    Ist es die "alte" Anlage wirklich noch Wert ? Das können die neuen auch alles.

    Ich habe mir ein Bluerider (Affiliate-Link) zugelegt. Reicht mir vollkommen aus, Kopfhörer sind ok,

    Verbindung mit anderen Geräten funktioniert auch super einfach

    und kann auch mit den dicken Winterhandschuhen bedient werden.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Die Plastikabdeckung habe ich direkt am Anfang ausgebaut, um mehr Platz zu schaffen. Benötigt man nicht und es gibt auch keine Probleme ohne das Teil.


    Gruß

    Stephan

  • Ist es die "alte" Anlage wirklich noch Wert ? Das können die neuen auch alles.

    da sie schon mal vorhanden ist, will ich die auch weiterhin nutzen. bin da vielleicht etwas altmodisch, aber gut funktionierende Dinge wegzuschmeissen widerstrebt mir etwas. Außerdem habe ich so keine Probleme mit leeren Akkus, wenn man mal ungeplant eine Tour macht.


    Die Plastikabdeckung habe ich direkt am Anfang ausgebaut, um mehr Platz zu schaffen. Benötigt man nicht und es gibt auch keine Probleme ohne das Teil.

    gegen unerwünschten Wassereintritt wäre die nicht von Nachteil.

    Wenn du damit aber keine Probleme hast, sehe ich das sehr positiv!



    nachdem die Capo eine doch recht mächtig Erscheinung ist, hat mich der Platzmangel etwas überrascht. Da müßten eigentlich Unmengen an Hohlräumen unter der Verkleidung sein. Aber vielleicht habe ich auch nur das versteckte Helmfach noch nicht gefunden...?


    Danke euch jedenfalls für eure Antworten

Diese Inhalte könnten dich interessieren: