Nixdorf Computer AG

  • Beim Durchwühlen älterer Bildbestände bin ich auf meinen ersten Arbeitgeber getroffen. Ende der Siebziger habe ich bei Nixdorf meine Ausbildung in Paderborn gemacht. Im Wohnheim direkt gegenüber der Zentrale wurden die Azubis während des Blockunterrichts einquartiert.


    Vor ein paar Jahren habe ich die alte Wirkungsstätte mal wieder aufgesucht. Es war eine spannende Reise in die Vergangenheit und viele Erinnerungen wurden wieder lebendig. Die ehemalige Firmenzentrale ist nun ein Museum und nennt sich Heiz Nixdorf Forum (HNF).


    Wer mag, kann einen Blick in die Vergangenheit dieses damals extrem prosperierenden Unternehmens werfen. Dann habe bitte ein Augenmerk auf die zu einigen - aus heutiger Sicht - Hardwaredinosauriern beigefügten Leistungseckdaten... :heil


    Damals sind wir vor Ehrfurcht in die Knie gesunken, als vom amerikanischen Superrechner Cray die Rede war. Dieses 2,5 Tonnen schwere Monstrum befindet sich auch in der Ausstellung. Genauso, wie ein von Nixdorf bereits 1984 entwickeltes E-Bike. Nixdorf war schon immer ein experimenteller Tüftler.


    Hier wirds bunt: https://www.dropbox.com/sh/u4s…T0wKb8VkWjpHcxAU4CYa?dl=0

    Alles ist gut... :)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: