Kühlwasserfleck nach einiger Standzeit

  • Moin,


    meine Bella steht jetzt schon seit einiger Zeit in der trockenen Garage. Als ich die letzten Tage mal nach dem Rechten schauen war, konnte ich einen kleinen Kühlwasserfleck (vlt.2 Eßlöffel voll) unter dem vorderen Krümmer entdecken.

    Kann es sein, dass sich durch die Kälte an einer Schlauchschelle o.ä. eine "Schwitzstelle" gebildet hat? Hatte sowas ähnliches mal bei meinem GT übern Winter. Bei Fahrbetrieb oder nacher im Frühjahr/Sommer war das nicht mehr.

    Wer hat damit Erfahrungen und kann mich "beruhigen"? :denk


    Gruß

    Chris

    Vom Bremsen werden die Felgen schwarz

  • Hallo Chris;

    war das denn wirklich Kühlwasser ?

    Der Krümmer ist ja ganz unten am Motor,nicht das sich irgendwo Schwitzwasser gesammelt hat,ist den Krümmer runter gelaufen und dann auf den Boden getropft ? Tropft es vielleicht von der Decke auf das Moped,dann kann es sich auch am Krümmer sammeln und abtropfen.

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

  • Wenn es Kühlwasser ist, dann sollte es ja leicht rosa sein, denn der Frostschutz hat diese Farbe.

    Schau auf der linken Seite ob das Thermostat nicht undicht geworden ist.

    >RE: Kühlflüssigkeit

  • Anschauen, mal dran Schnüffeln, oder wie wir das früher immer gemacht haben Zungenspitze...
    Dann merkst recht schnell ob es Kühlflüssigkeit ist.


    Ansonsten einfach mal mit der Taschenlampe die Schellen anschauen, dann siehst du gleich ob irgendwo ein angetrockneter rosa Rand zu sehen ist. Dort und wenn möglich auch an anderen Stellen die werksseitigen Schellen (wenn geklipste Schellen) gegen geschraubte Tauschen. Die Standardschellen (geklipste) waren bei mir einige nach nicht wirklich lange dicht...
    Und denk dran anziehen ja, aber nicht anknallen als ob Du n Preis gewinnen willst!

    Bei meiner Shiver hatte ich dann noch eine undichte Stelle an einem Reduzierstück hinter dem Zylinder:
    Kannst mal hier schauen.

    RE: Wasserflecken auf dem Motordeckel

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Erstmal danke an alle für die schnelle Unterstützung. Aufgrund der Farbe(leicht rosa) und des Geruchs kann ich davon ausgehen, dass es sich um Kühlflüssigkeit handelt.

    Da die Bella noch sehr jungfräulich da steht, werde ich wohl alle Schlauchschellen überprüfen. Das Thermostat werde ich wohl erst dann überprüfen, wenn die andere Aktion nichts gebracht haben sollte.


    Mille grazie!!!:koch

    Vom Bremsen werden die Felgen schwarz

  • Das hatte ich auch.

    Im Winter zieht sich der Gummi weiter zurück und die Clipschellen sind Schrott.

    Wechsle alle Schellen durch Schraubschellen aus, dann haste Ruhe.

    Meine GT bekommt auch Minusgrade ab und ist seither trocken.

  • Hi,


    Gummi wird bei Kälte härter.

    Das mit dem zurückziehen kenn ich nur von anderen Stellen.:jop

    Die Klemmschellen hab ich bei meiner GT

    auch gleich gegen Schraubschellen gewechselt.

    LG Helmut

    Zuvill un zuwing is a Ding.
    :]

  • Hallo Chris,

    das Kühlwasser irgendwo austritt kommt scheinbar bei Aprilia öfters vor, ich hatte das an meinen Moppeds noch nie.

    Eine einfache Methode die Stelle zu finden ist mit Klopapier.

    Einfach überall an Verbindungsstellen oder dort wo Schellen sind , mit Klopapier umwickeln. Selbst kleinste Mengen erkennt man dann sofort.


    Gruß Peter

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

  • Wenn die Maschine einfach rumsteht, wird wohl nichts austreten. Das geschieht eher nach einer Tour, wenn man sie abgestellt hat. Daher würde ich fahren, sie abstellen, kurz abkühlen lassen und dann mumifizieren.

    Beamtin für Lüftung in öffentlichen Gebäuden und Testung von Menschenmassen

  • So...kleines update:


    War heute nochmal in der Garage und habe mich mit einer Lampe bewaffnet auf die Suche gemacht und den Übertäter gefunden. Eine Schelle war viel zu locker. Mag im heissen Zustand bei leichter Ausdehnung vielleicht ausreichend gewesen sein, aber im kalten dann wohl nicht mehr. Ich habe die Schelle etwas nachgezogen (habe alles Schraubschellen), alles schön sauber gewischt und einmal auf Betriebstemperatur gebracht. Scheint jetzt alles wieder dicht zu sein.

  • Super Tipp , danke Peter!

    Vom Bremsen werden die Felgen schwarz

  • Danke für die Rückmeldung.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: