Fahrsicherheitstraining

  • Hallo zusammen


    Heute wollte ich beim ADAC ein Kurven oder Intensivtraining buchen( meine Family will es mir zu Geburtstag schenken)

    Entweder in Regensburg oder Leipzig, nun muss ich feststellen das die im Moment nur Gutscheine anbieten ohne einen festen Termin.

    Kann mir jemand alternnativen nennen auch natürlich von anderen Anbietern, aber ich will natürlich nicht stundenlang anfahren und natürlich muss ich ja auch wieder zurück.

    Deshalb sollte es von meinem Zuhause (92670) nicht zu weit entfernt sein.


    Für sachdienliche Informationen bedanke ich mich schon im voraus

    Motorradfahren kennt keine Altersgrenze: 50+

    »Du hörst nicht auf Motorrad zu fahren, wenn du alt bist, du wirst alt, wenn du aufhörst mit dem Motorrad zu fahren.«

  • Hi Max ich hab da was für dich, ADAC in Schlüsselfeld an der A3, war auch schon einige Male da und kann es nur empfehlen,

    https://kurviger.de/?point=49.…r.0=Windischeschenbach%2C 92670%2C Bayern%2C Deutschland&point=49.749744%2C10.645333&padr.1=ADAC-Fahrsicherheitszentrum Nordbayern%2C Schlüsselfeld%2C 96132%2C Bayern%2C Deutschland&locale=de&vehicle=motorcycle&weighting=curvaturefastest&additional_weighting=&use_miles=false&elevation=true&avoid_toll_roads=false&avoid_ferries=false&avoid_motorways=false&avoid_main_roads=false&avoid_small_roads=false&avoid_unpaved_roads=false&sho


    https://www.fahrerlebnis-bayer…ainingsangebote/motorrad/


    Viel Spaß dabei, wenn du was gescheites findest, gib mir Bescheid, werde nächstes Jahr sicher wieder ein Training machen.

    der vossybear

    Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

  • in 92224 führt die Deutsche Verkehrswacht Motorradtrainings durch und die geben auch schon Termine raus. Bin mir aber nicht sicher ob das ein Intensive oder Strassen Kurs ist. Findet jedenfalls auf dem Parkplatz von Siemens statt.

    Manchmal braucht es eine ganze Tankfüllung, um klar denken zu können.

  • Guten Morgen,


    Ich habe letzte Woche ein Intensivtraining beim ADAC gebucht im April 2021 in Schlüsselfeld.

    Ich freue mich schon darauf, bestimmt kann ich da vieles dazulernen da ich ja noch nicht lange aufn Motorrad unterwegs bin. Die Anlage dort sieht schon mal vielversprechend aus. Werde eine Nacht in nem kleinen Hotel in Herzogenaurach verbringen da es um 9 Uhr beim ADAC losgeht und ich keinen Bock habe im 5:30 zu starten um dort 8 st.zu üben und dann nochmal 2 st. nach Hause zu gurken.

    Motorradfahren kennt keine Altersgrenze: 50+

    »Du hörst nicht auf Motorrad zu fahren, wenn du alt bist, du wirst alt, wenn du aufhörst mit dem Motorrad zu fahren.«

  • Moin,

    dann berichte doch mal wie es war wenn es soweit ist.

    Ich selber habe im Dezember zum Geburtstag einen Gutschein für ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC geschenkt bekommen. Termin direkt gemacht für Juni in Recklinghausen.

    Fahre schon ewig aber dies wird mein erstes Training sein, lass mich überraschen was einem da so alles gezeigt wird.

    Gruß

  • Moin,

    kleiner Bericht zum Motorradintensivtraining beim ADAC in Recklinghausen.

    Gestartet hat das Ganze um 8:30 Uhr und ging bis 16 Uhr. In meiner Gruppe waren 11 Biker, Altersdurchschnitt bei geschätzt 45 Jahren. Mittagsverpflegung gab es leider keine wegen Corona. Dafür Kaffee vom Automaten. Wetter hat den ganzen Tag auch mitgespielt. An Motorrädern war querbeet alles vertreten, auch ne Harley. Die war später nur noch am Asphalt kratzen.

    Trainer war ein lockerer Typ und hat die Sachen gut rübergebracht. Zweimal gabs Unterricht im Unterrichtsraum, sonst immer draußen. Vermittelt wurde Gefahrenbremsung (auch bei Nässe), Schräglage, ausweichen, Kurven fahren, langsames fahren (sehr langsames fahren), Slalom (auch einhändig), Flucht ins Gelände….

    Allgemein wurde sehr viel gefahren und Abends war ich platt. Kommunikation über Headset, leider kein Bluetooth, musste Kopfhörer kaufen für 5 Euro.

    Zu den Fotos: Vom Trainer wurde auf Vorder und Hinterrad eine Kreidestrich gezogen, und dann sollte man seine eigene Schräglage einschätzen (vor dem fahren), ich habe mir eine 7 gegeben (1-10 möglich), war dann doch ein bisschen mehr :D

    Problem ist wenn man sehr schräg fährt dass man in Gefahrensituationen keine Reserven mehr hat.

    Fazit: Viele Sachen wieder aufgefrischt und mit einem guten Gefühl Back on the Road.

    Kann ich nur empfehlen. Wusstet ihr dass immer mehr neue Reifen einen Erdungsstreifen mit im Gummi haben. Die sitzen leicht neben der Mitte des Reifens.

    Muss jetzt arbeiten, Gehabt euch wohl.

    Dirk

  • Hallo Dirk

    Das liest sich ja interessant. :dup

    Ein Fahrsicherheits Training habe ich in meiner mittlerweile über 40 jährigen Moped Fahrzeit auch noch nie gemacht :ddown Sollte ich jetzt vielleicht mal angehen :denk falsch kann das bestimmt nicht sein :]

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

    Bleibt alle negativ aber denkt positiv :-/

Diese Inhalte könnten dich interessieren: