Shiver 900 Motorlauf verbessern

  • Hallo zusammen,


    ich habe gestern meine Shiver 900 abgeholt und gleich gemerkt, dass die bei 2500u/min leicht ins Ruckeln kommt. Da ich in Berlin oft im Stadtverkehr mitschwimmen muss, würde ich gerne denn die Laufkultur im unteren Drehzahlbereich verbessern wollen. In einer 30er Zone weiß ich z.B. nicht, ob ich lieber den 2. oder 3. Gang wählen sollte. Ab 3000 U/min ist alles schick und sie macht richtig Spaß.


    Bei meiner alten Shiver 750 hat das Entfernen des Schnorchels im Luftfilterkatsten deutliche Verbesserungen gezeigt. Ist das bei der 900 immer noch so?

    Früher gabs auch sowas wie ein "O2 Optimiser" der das Gemisch leicht angefettet hat. Hat jemand sowas verbaut oder gibt es da noch andere Möglicheiten?


    Danke im voraus!

  • Ingeniuer,

    da lese Dich mal durch diverse Einträge,z.B.über KonstantFahrRuckeln.Und auch mit dem Optimiser ist hier schon diskutiert worden,dem einen hat's geholfen dem anderen nicht.

    Da gibt es dutzende Kommentare bzw.Meinungen zu.

    Und wie ich auch geschrieben habe : Das Problem( KFR ) ist mir völlig unbekannt.

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser ;)

  • ob die 900 das geeignete Motorrad fuer Stadtverkehr ist muss jeder fuer sich entscheiden. Der Motor funktioniert am Besten bei 6500 Touren.

    Gott liebt die Dummen, warum wuerde er da sonst so viele von machen!?

  • 6.500 U/min ist aber in der Stadt auch im ersten Gang zu schnell.

    Die Idee, das Gemisch fetter zu machen, könnte helfen.

    Andere Idee wäre, die Endübersetzung zu ändern.

  • wie schon erwähnt sind hier Stunden mit diesem Thema verbracht worden. ich denke du nimmst dir viel Zeit zum einlesen, oder . . . einfach was verändern.

    Meine 750er hat sowohl den Lufti, als auch den Schnorchel und die Übersetzung geändert bekommen und sie fährt sich seit dem butterweich :]

    Die Mutter der Dummen, ist immer schwanger! :thumbup:

  • ob die 900 das geeignete Motorrad fuer Stadtverkehr ist muss jeder fuer sich entscheiden. Der Motor funktioniert am Besten bei 6500 Touren.

    Da bin ich bei Dir. Bin auch immer viel in der Stadt unterwegs gewesen und fand das keine Artgerechte Haltung für die 900er - Daher dann auch der Fahrzeugwechsel auf eine Ducati Scrambler.

  • wie schon erwähnt sind hier Stunden mit diesem Thema verbracht worden.

    Bspw. > Konstantfahrruckeln 2020 ??




    Meine 750er hat sowohl den Lufti, als auch den Schnorchel und die Übersetzung geändert bekommen und sie fährt sich seit dem butterweich

    Meine ist vollkommen Serie, zZt. 52.000km und hat keinerlei KFR.


    immer viel in der Stadt unterwegs gewesen und fand das keine Artgerechte Haltung

    Ja, denn auch durch die Wärmeabstrahlung vom Katalysator wird es unangenehm warm von unten.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Leider wohne ich in Berlin und hier muss man mindestens eine Stunde rausfahren bis man die erste Kurve sieht.

    Es stört mich nicht besonders, aber es könnte besser gehen. Haben die 900er noch die gleiche Airbox wie die 750?

  • Prinzipiell ja. Minimal anderes Gehäuse. Andere Teile-Nummer, da an der 900er noch eine kleine Halterung für eine Befestigungsschraube (Nr.23) hinzu gekommen ist.

    Nr. 4 ist der "Schnorchel"

    >https://www.wendelmotorraeder.…original/102401061021.png

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Meine ist vollkommen Serie, zZt. 52.000km und hat keinerlei KFR.

    Dito seit 62.000km :)

    "Es sind 105 Meilen bis Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!"
    "Tritt Drauf"
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Dito seit 62.000km :)

    Dito seit 75.000km... :)


    In der 30er Zone fahre ich potentiell im zweiten Gang. Ich hab bei meiner GT schon den Eindruck, das es einfacher geht, wenn man einen Gang niedriger fährt als mit vergleichbaren 4Zylinder... Ich fahr in Berlin auch auf 50er Strassen selten höher als im dritten Gang.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

Diese Inhalte könnten dich interessieren: