Fehlersuche Caponord 1000

  • Hallo zusammen,

    ich habe heute meine Capo in die Aprilia Werkstatt gefahren mit folgenden Symptomen.

    Auspuff patschen ( Die Teilnehmer vom Caponordtreffen wissen ein Lied davon zu singen ;o))

    Sporatische Probleme beim Starten. Nur mit Powerbank möglich

    EFI zeigt Fehlercode 1.

    Benzingeruch im Abgas.


    Habe sie nach Limburg/Lahn zu Apriliahändler Peter Hilb gebracht.

    Er will erst mal den Fehlerspeicher bzw. Steuergerät auslesen. Dann weiterschauen.

    Erste Dinge habe ich schon erledigt:

    Zusätzliches Massekabel verlegt und mir einen Mosfet FH008 Laderegler gekauft. Der soll bis zu 14,4V erzeugen anstatt der 13,9V vom original Regler. Die Kabel von der Lichtmaschine zum Laderegler werden auch noch von 2,5mm auf 4mm Im Quadrat aufgerüstet.

    Halte Euch auf dem laufenden !


    Gruß Volker

  • Kleines Update !

    Die Ursache für das Patschen ist gefunden. Der Schrittmotor für die Drosselklappensteuerung ist ausgeschlagen und kann nicht mehr die Drosselklappen richtig stellen. Preis für das gute Stück als Zulieferteil incl.Einbaumaterial 500€.

    Sollte jemand von Euch sowas rumliegen haben,oder wissen ob es das Teil Baugleich von einem anderen Hersteller gibt, darf er sich ruhig melden !


    Gruß Volker

  • jeje67 hast Du nicht bei Dir einfach das Zahnrad verdreht?


    Lasterbacher kann man das Motorgehäuse öffnen?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Sollte jemand von Euch sowas rumliegen haben,oder wissen ob es das Teil Baugleich von einem anderen Hersteller gibt, darf er sich ruhig melden

    Also die anderen 1000er Modelle haben andere Drosselklappenkörper. Wo ist denn dieser Schrittmotor? Kann damit gerade nichts anfangen.


    Gruß

    Stephan

  • Das war die Aussage vom Aprilia Händler. Der Vorbesitzer hat daran rumgeschraubt und einige Sachen vermurkst.

    Ich hole mir morgen die Capo nach hause undlasse mir das Teil zeigen.

    jeje67 hast Du nicht bei Dir einfach das Zahnrad verdreht?


    Lasterbacher kann man das Motorgehäuse öffnen?

    Wie gesagt. Aussage vom Händler der Schrittmotor wäre ausgeleiert. Schau mir das morgen an.

  • Da bin ich mal gespannt. Der Drosselklappenkörper ist eigentlich ein komplettes Teil. Keine Ahnung, wo da ein Schrittmotor sein soll. Hoffe dass man es reparieren kann, manche Ersatzteile gibt es leider nicht mehr oder nur zu horrenden Preisen. Ggf. bei den typischen Gebrauchtbörsen suchen.


    Gruß

    Stephan

  • jeje67 hast Du nicht bei Dir einfach das Zahnrad verdreht?

    das war der Aktuator der Auspuffklappe, nicht Drosselklappe


    wie schon öfter erwähnt, bin ich auch im französischen Caponord Forum, wo die 1000-er überwiegt

    werde mich dazu mal durchlesen, vielleicht finde ich was ...

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Hi,

    vielleicht helfen dir erst mal die Bilder weiter für deine elektr. Probleme:

    https://www.lerelaiscaponord.n…av-et-regulateur-deplaces


    Es wurde auch darauf hingewiesen, daß man eine wirklich gute Batterie braucht,

    da eine Schlechte auch die folgenden Fehler verursacht:

    - Startprobleme

    - EFI Anzeige

    - Fehlzündungen


    Außerdem soll man darauf achten, daß die Instrumentenanzeige und die Scheinwerfer nicht heller werden, da es dann zu Überspannungen kommt, da der Kabelbaum anscheinend unterdimensioniert ist.


    Drossellappensteuerung bin ich noch am Suchen.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • das war der Aktuator der Auspuffklappe, nicht Drosselklappe

    oh, Du hast Recht, schlampiges Lesen von mir am Handy :peinlich

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • update Drosselklappensteuerung:

    also, ich habe im frz. Forum nix gefunden, was auf ausgeleiert oder ausgeschlagen deutet.

    Es wurde aber öfter darauf hingewiesen, daß man die Drosselklappen von Zeit zu Zeit wieder anlernen muß.

    Die arbeiten i.d.R. mit TuneEcu.

    Wenn du weißt, was genau "defekt" sein soll und ev. die Nummer davon hast,

    kann ich vielleicht auch weiter helfen.

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Habe eben das Motorrad geholt.

    Mein netter Aprilia Händler hat mir die Original Ersatzteilnummer mitgegeben.

    Ich soll mal schauen ob ich es gebraucht oder woanders neu und günstiger bekommen kann. Er würde mir dann das Teil einbauen und dann die Drosselklappen syncronisieren und anlernen.

    Teilenummer von Aprilia AP8124981. Bin am schauen !

  • Kostet beim Wendel 361,90 Euro.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Habe heute morgen einen Gebrauchten (25000km) mit Rücknahmegarantie , bei einem Motorradschlachter gekauft für 100€.

    Mache mir jetzt noch einen Termin in der Werkstatt zum Einbauen und Drosselklappen syncronisieren und einstellen.


    Danke für Eure Hilfe !!:blumen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: