Konstantfahrruckeln 2020 ??

  • Wir benutzen WD40 tatsächlich als Korrosionsschutz. Geht auch für längere Zeit weil es irgendwann auch verharzt (ähnlich wie Ballistol). Um entsprechend eingelagerte Teile wieder in Benutzung zu nehmen, diese reinigen (z.B. mit WD40 :abfeiern) durch einsprühen und abwischen und anschliessend mit dem Betriebsschmierstoff zu behandeln...

    Kontakte sollten möglichst trocken und sauber sein (z.B. mit WD40 gereinigt und anschliesend abgewischt). Dann trocken zusammenstecken und anschliessend mit Polfett von aussen bedecken. Geht bei gekapselten Steckern schlecht. Deshalb bei diesen nach der Reinigung das Gehäuse um die Mamaseite der Stecker mit Polfett behandeln und anschliessend zusammenstecken.

    Die Demandsensoren der 750er neigen zum versiffen. Kann man wohl demontieren und reinigen. Sollen nur zwei simple Potis sein die gegenläufig betrieben werden. leider bekommt man die nicht einzeln sondern nur den kompletten Sensor...

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • (z.B. mit WD40 :abfeiern )

    WD40 ist das Gegenteil von Panzertape :dance

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Dann bist Du noch nicht im S Modus gefahren ;o);o). Nee passt schon - meine muss dringend zum Service, TÜV und CO wg. offenem Luffi und anderen Tüten. Außerdem stinkt sie wie Sau! Macht mir echt keinen Spaß mehr. Die Jacke musste letzt raus ins Freie für ne Woche. Geht mal gar nicht. Nicht das ich Abgasen nicht aufgeschlossen gegenüber wäre aber diesmal stört es echt gewaltig.


    Ja die Motorbremse ist die Wucht :jester - genau wie Du es beschrieben hast. Das dürfte echt schöner gehen. Da sie ja aber nicht mehr gebaut wird, gibt´s wohl auch keine Mappingupdates.:skull

    V2 Forever

  • Nimmst Du das zum Reinigen? :omm

    Mit WD 40 kannst auf jeden Fall auch Reste von Panzertape entfernen :grimasse

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Mit WD40 habe ich schon ganz oft Teile am Moped gereinigt,z.B.die Kette oder die Felgen.Und für viele Sachen im Alltag kann man das Zeug auch nehmen,Türschlösser vom Gartenzaun gängig machen oder ganz simpel,quietschende Räder von der Schubkarre ruhig stellen.

    Das Zeug ist echt gut:!:

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser :dance

  • Nachdem ich mal schnell den DNA LuFi verbaut und den Schnorchel entfernt habe...


    ...muss ich sagen...


    MEGAAAAAAAAAA !!!!


    fährt soooo viel geschmeidiger und zuckelt nicht mehr so rum....


    Habe mich bei der kurzen Testfahrt gerade eben neu verliebt !


    Wäre am liebsten noch ne große Runde gefahren aber war zeitlich nicht drin.




    Vielen Dank für die Tipps und Ratschläge.

  • Hey.


    Danke Heylenium für die Rückmeldung.

    Dann werde ich wohl nicht drum herum kommen das auch zu versuchen. Vielleicht ist mein Lufi bei knapp 10000km auch schon zugesetzt.?. Optisch ist das ja schlecht zu erkennen ob die Poren zu sind.

    Du hast aber Schnorchel und Lufi in einem Zug gemacht oder einzeln?


    Sind gestern noch ne windige 200km Runde gefahren. Da war nun wieder gar kein geruckel zu merken gewesen. Als ob ich manchmal auf ein anderes Moppi aufsteige. In der Garage steht aber nur "die eine".=)


    Gruß Christian :super

  • Sind gestern noch ne windige 200km Runde gefahren. Da war nun wieder gar kein geruckel zu merken gewesen

    Dein Moped hat das andere KFR ;) KurzstreckenFahrRuckeln. ;)

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • .....wenn ich bei meiner Diva merke das sie bockich läuft halte ich an mach sie noch mal aus und starte neu,dann so meine Einbildung ist es weg (Keine Ahnung ob das nun KFR oder KKFR ist =))


    Fg Chris

  • Du Chris...

    Das ging mir auch schon ein paar mal so im Kopf rum.

    Ich geb ja zu das ich eine vergleichsweise sachte Fahrweise habe. Das sehe ich auch an meinem Spritverbrauch von 4,2L/100km. Da kommt es schon mal vor das ich auf einer Fahrt kein Vollgas gebe, sowieso nicht wenn ich in die Stadt fahre.

    Und mir ging auch mal so durch die Birne, ob da was mit dem Nullen nicht richtig klappt oder wenn man nicht einmal den Hahn richtig bis Anschlag spannt, dann die Zwischenwerte nicht richtig ausgewertet werden.

    Werde mal versuchen das Mäusekino, so wie immer, durchlaufen lassen und dann den Hahn einmal ganz aufspannen und danach erst starten. Vielleicht bringt das Abhilfe. Oder wie du es machst... wenns ruckelt nochmal anhalten und neu Starten.

    Wenn da Hardwareseitig was Knete wäre würde das doch immer auftreten.


    Gruß Christian :super

  • Servus


    Kommt Ihr erst jetzt drauf das Ihr eine Diva fahrt.


    Das wusste ich nach den ersten Kilometern:abfeiern:abfeiern:abfeiern


    Gruß Manni

  • Hey.


    Danke Heylenium für die Rückmeldung.


    Du hast aber Schnorchel und Lufi in einem Zug gemacht oder einzeln?

    ich habe beides auf einmal gemacht, denn wenn der Luftfilterkasten schon mal auf ist bin ich gleich in die Vollen gegangen :-)

  • ich sag einfach nur


    " ES LEBT"


    Mir ist daß bisschen geruckelt egal.

    Entweder bin ich überhaupt nicht feinfühlig oder es liegt einfach an meiner fehlenden Erfahrung.

    Es ist mir auch föllig egal wenn es bisschen zittert oder ruckelt.

    Hauptsache es geht richtig nach vorne wenn ich am Gashahn drehe und iwo gehörst doch auch dazu das es am Popo vibriert.

  • bei mir gehts echt nicht um ein bisschen ruckeln, sondern heute im Odenwald war meine Kiste im Teillastbereich kaum fahrbar vor lauter ruckeln. Hab teilweise richtige Aussetzer bemerkt...

    also kurz recherchiert, da im Volllastbereich alles butterweich läuft und nur der Teillastbereich betroffen ist (und auch nicht am Anfang wenn die Bella kalt ist) kam ich irgendwann auf Lambdasonde. Hab die mal Testweise abgesteckt, und siehe da:

    Die läuft butterweich im Teillastbereich, ich kann nun endlich mal 30kmh und 50kmh fahren ohne dass das Moped die ganze Zeit nur am ruckeln ist.

    Meine Frage ist nun, ist die Sonde defekt oder die Regelung wirklich so schlecht :)

  • Meine Frage ist nun, ist die Sonde defekt oder die Regelung wirklich so schlecht :)

    Jetzt gehts bestimmt gleich wieder los......

    Weder die 750er noch die 900er sind Ruckelbüchsen, wenn die Lambdasonde so einen Unterschied macht, dann würde ich mal einen Händler aufsuchen.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.