Fragezeichen Zündkerze?

  • Guten morgen,

    Nach fast 2 Jahren ohne zeit zum fahren, warum auch immer, habe ich meine schöne wieder aus der Garage geschoben. Nach ein paar versuchen und Batterie

    Tausch ist sie auch gut angesprungen, ne kleine Runde zum kennenlernen..... entweder ist sie beleidigt oder ich muss wieder lernen wie ich ihr schmeicheln kann


    Also kleine Inspektion steht an, 17000 km auf dem Tacho, Öl und Filter logisch, Luftfilter auch... aber bei den Zündkerzen musste ich, im Moment passen, das Datenblatt von Louis zeigt mir Zündkerze 1 und Zündkerze 2 an....


    Meine Frage an euch :

    Brauche ich für den vorderen und hinteren Zylinder verschiedene Zündkerzen ?


    Grüße aus der Pfalz

    Martin

  • ... aber bei den Zündkerzen musste ich, im Moment passen, das Datenblatt von Louis ...

    Warum schaut man nicht in das Handbuch (use + maintenanse book)????

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Seite 168

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Merci für eure Antworten.


    Lt. Louis sind die Zündkerzen 1 Standard, die Zündkerzen 2, Alternative, höherwertige Iridium Zündkerze.

    Auch sollen Etweder oder verbaut werden und nicht eine Standard und eine Irdium.


    Grüße aus der Pfalz

    Martin

  • @ Martin

    Ein Blick ins Handbuch: NGK CR7EKB

    Die reinmachen fertig.

    Diskussion um Iridium hatten wir hier im Forum auch schon. Ich habe den Sinn dafür aber nicht sehen können.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Iridium-kerzen haben bei mir nicht lange gehalten (ca.6tkm), hatte zum schluss ständig zündaussetzer :-(


    einfach die standard-kerze CR7EKB rein und läuft:peace

  • Bei 17000 km würde ich persönlich die Kerzen noch nicht wechseln. Die sollten 30000 oder 40000 km halten. Außer bei überwiegend Kurzstrecke.

    >>fast forward

  • Zündkerzen halten immer mind. das doppelte des Wechselintervalles. Bei meinem Toyota Corolla stand alle 100'000 km und ich habe die bis zum Verkauf nie gewechselt.... Verkauf war bei 268'000 km


    Unsere Shiver drehen zwar etwas höher, aber ich traue den Zündkerzen mind. 60'000 km zu.


    Oder sind die Erfahrungen hier anderst ?

    • Hilfreich

    Müssen wir jetzt hier echt alle Selbstverständlichkeiten genau erklären?

    Es ist klar, dass man keine unterschiedlichen Zündkerzen verbaut.

    Ist es nicht. Die KTM Duke 690 hat z.B. zwei unterschiedliche Zündkerzen.


    Gruß

    Stephan

  • Hmm, ein Einzylinder mit zwei unterschiedlichen Zündkerzen... ich habe da auf die Schnelle nix im Netz gefunden. Ich vermute also mal, dass das Kerzen mit identischen Wärmewerten sind, und dass aus Platzgründen die eine Kerze kleiner ist als die andere oder eine andere Gewindelänge hat.

    Es gibt aber auch Motoren mit unterschiedlichen Wärmewerten. So etwas kann vorkommen bei luftgekühlten Motoren, wo der vordere Zylinder besser gekühlt wird als der hintere, der weniger Fahrtwind abbekommt. Da kann es auch unterschiedliche Bedüsungen in den Vergasern geben. Aber bei flüssigkeitsgekühlten Motoren gibt es heutzutage ja keine großen Differenzen mehr.

    Gruß Felix

  • Bei der Duke 690 sind folgende Zündkerzen vorgeschrieben:

    1x NGK LKAR 8 BI 9

    1x NGK LMAR 7 A 9


    Gruß

    Stephan

  • Ist bei KTM 1190 Adventure auch so + die Zündkerzen haben jeweils ein eigenes Zündkennfeld.

    Ich glaube das die auch einen unterschiedlichen Durchmesser haben.