Reifenbindung

  • Frage, hat die Caponord im Fahrzeugbrief eine Reifenbindung eingetragen. Dann bräuchte man den Wunschreifen nicht eintragen.

  • Habe den Beitrag in die richtige Rubrik verschoben.


    Es ist nur eine Reifengröße eingetragen. Kein zweite Größe. Kein Hersteller.

    Mehr Infos:

    >Reifenfreigaben gelten nicht mehr! ABER...


    >Eintragung anderer Reifengrößen ab 2020


    Da kannst dich einlesen.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 84.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Frage, hat die Caponord im Fahrzeugbrief eine Reifenbindung eingetragen. Dann bräuchte man den Wunschreifen nicht eintragen.

    Keine Markenbindung. Als Größe ist bei der normalen und der TP vorne 120/70 R 17 und hinten 180/55 R 17 angegeben. Bei der Rally 120/70 R 19 und hinten 170/60 R 17.


    Nur wenn Du bei der normalen bzw. TP den aus meiner Sicht empfehlenswerten 190er montieren willst, kommst Du um eine Eintragung (bis auf wenige Ausnahmen) nicht herum.


    Gruß

    Stephan

  • Ist es dann besser mit 190 er?

    Ich finde es deutlich besser, kann aber nur für den Pirelli Angel GT sprechen. Habe hierbei den direkten Vergleich, da ich einen Nagel im damals relativ neuen 180er hatte und dann auf den 190er umgestiegen bin. Der Unterschied ist gravierend, die Caponord ist dadurch deutlich handlicher, einfach ein anderes Motorrad.


    Gruß

    Stephan


    P. S. Vielleicht wäre eine kurze Vorstellung noch angebracht, statt mit dem ersten Beitrag - und dann gerade mal mit einem Satz - ins Haus zu fallen.

  • Schon komisch, Ducati hat Jahrelang 190er Reifen auf 5,5" Felgen verkauft und viele gingen zurück auf 180.... hier gerade das Gegenteil.. :denk

    Habe jetzt die ersten Kilometer mit dem AGT2 hinter mir (mit 180/55) und bin erstmal hellauf begeistert. Zuvor war noch der Dunlop drauf :thumbdown:

  • Schon komisch, Ducati hat Jahrelang 190er Reifen auf 5,5" Felgen verkauft und viele gingen zurück auf 180.... hier gerade das Gegenteil.. :denk

    Die Caponord hat aber eine 6 Zoll Felge und da ist ein 180er von den meisten Herstellern die schlechtere Wahl.


    Gruß

    Stephan

  • Die Caponord hat aber eine 6 Zoll Felge und da ist ein 180er von den meisten Herstellern die schlechtere Wahl.


    Gruß

    Stephan

    also beim Reifenwechsel auf 190 umsteigen , ABE

    ausdrucken und mitführen ?

  • Wenn Reifen bis DOT 52/19 ist, dann reicht die Reifenherstellungsfreigabe mitzuführen.

    Ab DOT 01/20 muss alles eingetragen sein im Fahrzeugschein.

    Genau, so ist es leider. Noch habe ich einen 2019er drauf, beim nächsten wird dann der TÜV aufgesucht.


    Gruß

    Stephan

  • Die Caponord hat aber eine 6 Zoll Felge und da ist ein 180er von den meisten Herstellern die schlechtere Wahl.


    Gruß

    Stephan

    Das meinte ich ja, warum ziehen die Hersteller einen eigentlich "falschen" Reifen auf die Felgen, muss doch einen Grund haben :denk

    Wie gesagt wurde bei Ducati auf 5,5" Felgen 190er Reifen gefahren, und hier bei der 6" dann 180er wo eigentlich der 190er die bessere Wahl ist...


    Naja, sonst wäre es uns vermutlich langweilig …


    Ich kann mich noch daran erinnern wie die Duc Händler aufgrund der besseren performance 180er aufgezogen haben im Service und einige Besitzer sich dann beschwert haben und diese aus optischen Gründen wieder auf 190 umrüsten liessen :-/

    Einmal editiert, zuletzt von walker ()

  • Auf der Shiver funktioniert der Angel GT auf 6" super. Ohne Vergleich hab ich am Hinterrad absolut nichts auszusetzen. Knapp der letzte cm nach daußen ist aber noch ungenutzt, ich fahre nicht auf der allerletzten Rille..


    Beste Grüße,

    Dale.

  • Das meinte ich ja, warum ziehen die Hersteller einen eigentlich "falschen" Reifen auf die Felgen, muss doch einen Grund haben :denk

    Wie gesagt wurde bei Ducati auf 5,5" Felgen 190er Reifen gefahren, und hier bei der 6" dann 180er wo eigentlich der 190er die bessere Wahl ist...

    Man sollte hier vlt auch nicht immer nur 180 & 190 nennen - sondern auch die Höhe dazu...
    Nur die Breite allein reicht da nicht...


    Jürgen hat es mit seinem Bogenmaß Bild schon ein paar mal dargestellt.

    So ist z.b. im aufgezogenen Zustand der 180/55 und der 190/50er nahezu gleich...
    Erst ein 190/55er macht dann einen Unterschied.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Wenn Reifen bis DOT 52/19 ist, dann reicht die Reifenherstellungsfreigabe mitzuführen.

    Ab DOT 01/20 muss alles eingetragen sein im Fahrzeugschein.

    danke

  • Man sollte hier vlt auch nicht immer nur 180 & 190 nennen - sondern auch die Höhe dazu...
    Nur die Breite allein reicht da nicht...


    Jürgen hat es mit seinem Bogenmaß Bild schon ein paar mal dargestellt.

    So ist z.b. im aufgezogenen Zustand der 180/55 und der 190/50er nahezu gleich...
    Erst ein 190/55er macht dann einen Unterschied.

    Ja, da hast du Recht. Meinte natürlich 180/55 und 190/50


    Gruss Jens

  • Hier nochmal das Vergleichsbild zum Bogenmaß:

    https://www.aprilia-shiver.de/attachment/6971-180-190-jpg/

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 84.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: