Fahrwerkseinstellung vorne und hinen

  • Moinsen,


    wie habt ihr eure Dämpfer eingestellt?

    Die Mutter an der liken/rechtsn Gabel oben ohne Klicks bei mir 3 Umdrehungen (entgegen Uhrzeiger) geöffnet. Die kleine Schlitzschraube in der Muter von geschlossen 5 Klicks geöffnet. Das Ding fährt sich bescheiden....

    Fahre alleine und mit Sozia und Gepäck. Ist keine Travel Pack....

    Stell ich weicher ...schlägt sie durch....


    Bin für eure Tip´s dankbar...


    DLZG


    Klaus

  • Ich fahre ja keine Capo,

    aber es gibt ein paar grundlegende Dinge, die man zur Fahrwerkseinstellung wissen könnte: Ratgeber federung Dämpfer

    Vielleicht hilft Dir das?

    Aus Bandit-Zeiten

    - im Solobetrieb Feder-Vorspannung vorn und hinten reduzieren, d.h. in der Gabel 1-2 Ringe rausgedreht, am Wilbersfederbein 1-2 Rasten weniger

    Dazu, wenn vorhanden, Zugstufe bzw. Druckstufe Klickweise anpassen.

    Mit der Feder Vorspannung passt Du das Moped auf Beladungszustände an, deshalb wenn möglich, immer an der Gabel und am Federbein, damit das Moped im beladenen Zustand, also Solo oder mit Sozia immer gleich steht.

    Mit Zug bzw. Druckstufe regelst Du die Dämpfung beim Ein- bzw. Ausfedern, d.h. die Geschwindigkeit des Ganzen, damit das Rad immer Bodenkontakt behält

    Wenn du die Zugstufe bzw, Druckstufe anpasst, immer nur einen Klick, dann Probefahren. Wenn Du Dein Optimum gefunden hast => notieren

    Das Ganze für Solo und Sozia Betrieb, dann hast Du es

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Ich würde erst einmal die Grundeinstellung herstellen:

    Grosse Mutter an beiden Seiten 5 Umdrehungen auf (also erst ganz zu machen)

    Beide kleine Schrauben 10 Klicks auf. Das passt dann schon ganz gut.


    Ich hab bei mir 11 Klicks in der Druckstufe und 9 Klicks in der Zugstufe.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: