Lampenmaske der 750er an die 900er

  • Nachdem „Max@Shiver“ das schon mal probiert hatte und das Resultat mir wirklich gut gefallen hat, wollte ich auch diese Maske an meiner Shiver haben.

    Hier mein Anbaubericht.

    Ich kaufte die von „Max@Shiver“ verschmähte, abgeknickte Maske von „Frank882“.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die fehlende Ecke wurde nachmodelliert, ein Bericht darüber hier


    Als ich die Lampenmaske an die 900er bauen wollte, stellte ich fest, daß ich keine passende Halterung für die untere Gabelbrücke hatte. :wand Also beim Wendel geordert, zusammen mit passenden Verkleidungsschrauben. Dann hieß es auf das Paket warten. Um die Wartezeit zu überbrücken, demontierte ich die Blinker und verlängerte die Kabel.


    Schließlich kam das Paket und ich konnte die Endmontage beginnen. Die Demontage der vorhandenen unteren Gabelbrücken-Halterung erwies sich als mühselig, denn dafür mußte der Scheinwerfer entfernt werden. Nach halbstündigem Gepopel, um die Sicherungsmutter der oberen Scheinwerferbefestigung EINER Seite loszuschrauben (es geht nur ein kleiner Maulschlüssel und der mangels Platz auch nur SEHR eingeschränkt) stellte ich fest, daß ich von oben bequem die Imbusschrauben hätte lösen können….:bump Lernen durch Schmerz…… :girl

    Also an der anderen Seite die obere Imbusschraube herausgeschraubt und schon fiel mir der Scheinwerfer quasi entgegen. Nun konnte ich auch die neue Gabelbrückenhalterung befestigen. Die Gewindeklammern des Halters liegen sehr eng am Scheinwerfer an, deshalb habe ich diese Klammern noch mit einem Stück Gummi überzogen um das scheuern etwas zu mildern.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.       Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Dann die Blinker an der Halterung angeschraubt, die Kabel sauber und knickfrei verlegt, mit Kabelbinder fixiert und im Tacho entsprechend eingesteckt. Vorsichtshalber ein Test, ob die Blinker auch „einseitig“ blinken und nicht etwa „diagonal“…..:grimasse Alles ok und das Tachogehäuse wieder verschlossen.:jop

    Nachdem ich die Popelmutter der unteren Scheinwerferhalterung wieder dran hatte, konnte ich den ganzen Scheinwerfer wieder befestigen. Ganz lässig von oben, :] wobei ich die Schrauben vorsichtshalber mit Loctide einsetzte.

    Dann konnte ich die Lampenmaske aufsetzen und die vier Verkleidungsschrauben habe ich ebenfalls mit Loctide eingesetzt.


    Hier das Resultat (mehr Rot darf jetzt aber nicht mehr....):


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Alles paßt wirklich „plug & play“ – vorausgesetzt, man hat alle notwendigen Halterungen und Schrauben vorher beieinander…..:iiiih

    Benötigt werden (Artikelnummern von "Wendel / Berlin"):

    • 2 x TBEI Schraube mit Flansch M5x9 (Artikelnr. 3019204)
    • 2 x Klammer M5 (Artikelnr. 3015232)
    • 1 x Halterbügel (Artikelnr. 6115009)
    • 2 x TBEI Schraube mit Flansch M5x12 (Artikelnr. 3015974)
    • 2 x Mutter, selbstsichernd M5 mit Flansch (Artikelnr. 3092668)
    • und natürlich die Lampenmaske!
      Sollte diese die untere Halterung für die Gabel schon dabeihaben (z.B. wie bei „Max@Shiver“), dann entfallen die ersten drei Positionen!

    Viel Vergnügen beim nachbauen!

    Bernadette


    P.S. Fahrversuche stehen aufgrund "Corona" noch aus, Berichte darüber werden gelegentlich nachgereicht!

    Es gibt ein Leben nach der Shiver ... :pfeif

    Einmal editiert, zuletzt von Shiverina ()

  • lassen wir mal die Farbe, generell das Rot, außer Acht . . . sieht die neue 900er mit der Maske MEGA aus :dup

    Die Mutter der Dummen, ist immer schwanger! :thumbup:

  • Ich vermute einfach mal, Bernadette hat sich einen von diesen Kollegen ins Haus geholt Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Nur weil er nicht grün ist?

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Cool - mit Maske gefällt mir die 900er auch besser ;o)

    Für mich dürfts gern a andere Farbe sein. Wobei man sich ja streitet ob schwarz überhaupt eine Farbe ist...
    Und ob nun rot grün oder lilablassblaukariert, musst eh Du entscheiden.


    Ist auf jeden Fall cool gemacht und ein guter Bericht dazu.


    DANKE dafür

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Grün? Hat hier jemand grün erwähnt? :sabber

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Das ist kein richtiges grün eher oliv! Erlaub dir mal den Spaß und gib „froschfotzengrün“ bei Google ein. Wobei ich mich immernoch Frage, wer herausgefunden hat, dass Froschfotzen grün sind. 🤔

    🐗🌳

  • :weia Heute singt/sinkt für uns: Das Niveau :o)

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Ich versteh gar nicht warum Bernadette so mit dem "vielen" Rot hadert??? Ich erinnere mich da ein eine sehr schöne 750er GT die jetzt im Ostblock unterwegs ist...


    Sieht super aus... Wenn Du aber sowieso an der Verkleidung was reparieren mußtest und es Dir schon zuviel rot ist, warum hast Du nicht einfach eine andere Farbe lakiert?

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Frank, das Rot der GT war unverwechselbar und einmalig schön .....:weinen

    das Rahmenrot der 900er ist "nur" ein simples "Verkehrsrot RAL 3020"....


    So wie meine Shiver jetzt ausschaut, gefällt mir das aber auch sehr gut.:jop

    ABER: Es sind m.M.n. Farbakzente zum Grün - deswegen darf es jetzt eben nicht mehr rot werden. Zumindest nicht an meiner Shiver.....:girl


    Ich hatte für die Schwingenachsabdeckungen schon eine Dose in ähnlichem Grün besorgt und auch lackiert. Und wieder verworfen!

    1. sieht man es kaum in dem schwarzen Rahmen, d.h. es ist kein Hingucker mehr und

    2. wollte ich dieses Grün nicht als Lampenverkleidung haben. Es ist halt doch ein anderer Farbton. Und mir persönlich dann auch in der Gesamtoptik zu duster. :ddown


    Weiß hätte ich mir auch vorstellen können, aber dann hätte ich eine dritte Farbe am Moped gehabt und deshalb schied das für mich aus.


    Was ich mir allerdings vorstellen könnte, ist eine Folierung - weil mein momentanes Ergebnis zwar akzeptabel, aber eben nicht perfekt ist.

    Ein "unruhiges Muster" à la "Erlkönig" oder vergleichbares könnte ich mir vorstellen. Oder im Stil von Warnbaken - der Spinnerei ist da ja auch keine Grenzen gesetzt..... :grimasse

    Allerdings habe ich das Thema für mich schon auf den nächsten Winter verschoben:

    1. habe ich da Zeit und Muße ein passendes Motiv zu finden und umzusetzen und

    2. will ich erst wissen, wie sich die jetztige Lösung bewährt.


    :wink

    Es gibt ein Leben nach der Shiver ... :pfeif

    Einmal editiert, zuletzt von Shiverina ()

  • Das ist kein richtiges grün eher oliv! Erlaub dir mal den Spaß und gib „froschfotzengrün“ bei Google ein.

    Olivgrün war meine Hercules K125 zu Zeiten meiner aktiven BW-Zeit als Kradmelder. Kannst deine doch der BW zur Verfügung stellen, damit sich in der Armee endlich wieder was bewegt. :toeff

  • super Bernadette, hast du sauber hinbekommen, ich habe die Maske von Frank882 extra nicht genommen damit du sie holen kannst=):bye

    Motorradfahren kennt keine Altersgrenze: 50+

    »Du hörst nicht auf Motorrad zu fahren, wenn du alt bist, du wirst alt, wenn du aufhörst mit dem Motorrad zu fahren.«

  • hihi, da bekomm ich mal einen Schmatzer von dir

    Motorradfahren kennt keine Altersgrenze: 50+

    »Du hörst nicht auf Motorrad zu fahren, wenn du alt bist, du wirst alt, wenn du aufhörst mit dem Motorrad zu fahren.«

  • Dazu musst du aber zum Forumstreffen kommen (hoffe das kann stattfinden).

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: