Gequatsche um die Pandemie

  • Es haben leider noch immer nicht alle verstanden worum es geht.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Ich denke, manche Bürger verstehen sehr viel mehr, als das man ihnen zutraut. Vor allem informieren sie sich weit breitgefächerter als wie viele nur durch Bild und Tagesschau.

    Bin dann hier erstmal raus ,weil's eh nichts bringt!

    bG Andre

  • Das basiert auf Grundlage der in Bayern gültigen Verordnung:


    „Bayerische Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie vom 24. März 2020„

    Laut dieser sind Motorradfahrten zum Vergnügen explizit verboten.

    Gleiches gilt auch für Frankreich und Belgien.

    Wir fahren nie zum Vergnügen Motorrad, wir fahren weil's die geilste Nebensache der Welt ist :jubel

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Der WDR berichtet gerade das sich in NRW 28 Biker getroffen haben an einem geschlossenen Treff. Gegen alle hat die Polizei Strafanzeigen geschrieben wegen Verstoss gegen das Ansammlungsverbots nach der Coronaverordnung.

  • Ich denke, manche Bürger verstehen sehr viel mehr, als das man ihnen zutraut. Vor allem informieren sie sich weit breitgefächerter als wie viele nur durch Bild und Tagesschau.

    Bin dann hier erstmal raus ,weil's eh nichts bringt!

    Zum Beispiel bei Dr. Wolfgang Wodarg :abfeiern

    Es mag sein, das die bayrische Lösung verfassungswidrig ist... Du kannst das ja mal klären lassen. Dafür brauchst Du Dich nicht mal anzeigen lassen. Ein Eilantrag beim Bayrischen Verfassungsgerichtshof dazu ist allerdings schon gescheitert (guckst Du hier).

    Ansonsten möchte ich Dich mal erleben, wenn Du mit einer schweren Virusinfektion der Lunge im Krankenhaus nicht aufgenommen wirst, weil so ein durchgeknallter (Schnellficker kann man so nicht schreiben...) Raser sich mit seiner Rennsemmel abgeraucht hat und nun den letzen Platz in der konservativen Intensivmedizin belegt...

    Aber Deinen Link zu dem Interview mit dem Polizisten find ich widerum gut.

    Leider ist die Realität eine andere und neben dem, das ich die Spinner im Garten in Berlin hören kann, die meinen, Ihren Hobel jetzt aber mal richtig fahren zu müssen weiß ich aus anderen Foren und von Freunden, die das selber erlebt haben, das bei den Rasern mit Vernunft nichts zu machen ist.

    Somit kann ich Bayern verstehen, auch wenn sich der Eindruck nicht vermeiden lässt, das hier eine gewisse Partei und Ihr Vorsitzender sich eigentlich nur profilieren wollen. Aber da kann der Söder machen was er will, Bundeskanzler wird der nie im Leben...:abfeiern

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Einmal editiert, zuletzt von miele () aus folgendem Grund: Rechtschreibkorrektur

  • Moin, Moin,

    wir sehen jeder hat so seinen Standpunkt und das ist gut so!!!!

    Unsere Tochter ist Ärztin und arbeitet im Moment 12- 14 Stunden um die Station zu vergrößern. Wenn ich da als Motorradunfallopfer

    auftauche redet die kein Wort mehr mit mir!:]

    Gut das ich auch noch arbeiten muss so komme ich nicht in die Versuchung.:dup

    Euch einen schönen Sonntag.

    Gruß Volker

    Wir können nicht verhindern, dass wir älter werden -

    aber wir können verhindern, dass wir uns dabei langweilen.

  • Ich denke, manche Bürger

    Was hat jetzt Bürger Lars Dietrich damit zu tun?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Ich denke, manche Bürger verstehen sehr viel mehr, als das man ihnen zutraut. Vor allem informieren sie sich weit breitgefächerter als wie viele nur durch Bild und Tagesschau.

    Bin dann hier erstmal raus ,weil's eh nichts bringt!

    Ich finde es gut, sich umfangreich zu informieren. 👍🏻

    Dennoch sollte dabei nicht vergessen werden, eine eingehende Quellenkritik zu betreiben. Dazu sind die üblichen Bürgergruppen à la Wutbürger oder auch Reichsbürger jedoch nicht in der Lage.

    🐗🌳

  • Also wenn man die "üblichen Bürgergruppen" direkt mit Wutbürger oder gar Reichsbürger gleichsetzen würde, dann wäre es um unsere Gesellschaft katastrophal bestellt und das sehe ich definitiv nicht. Aber vielleicht verstehe ich den Begriff auch nicht.


    Gruß

    Stephan

  • Ich würde hier mal das ganze Bürgermeierein lassen! Bislang habe ich diese Forum als Politik- und Religionsfrei erlebt. Ich hoffe das ändert sich nicht - ansonsten mutiert das hier zu einem Popelforum. Davon gibt es schon zu viele.


    :crash

  • "Offtopic" heisst ja nicht "ohne Grenzen". Aber wenn es hier nicht popelig ausarten soll, dann sollten sich alle mit gesundem Verständnis für gewisse Grenzen genauso daran halten, wie an die derzeitigen Quarantänemaßnahmen. Jeder hier weiss doch letztlich ganz genau, was er schreiben müsste um die Hälfte hier die Wände hoch gehen zu lassen. Also warum nicht einfach auf solche Kommentare verzichten. Ergo: Keine Eskakation.

  • Aber wenn es hier nicht popelig ausarten soll, dann sollten sich alle mit gesundem Verständnis für gewisse Grenzen genauso daran halten

    Keine Ahnung was ihr hier heraufbeschwören wollt! Sehe hier keine Anzeichen der ... ... ist doch momentan alles gut , oder?

    Von mir kommt auf jeden Fall nichts dergleichen, habe ich ja auch schon voher gepostet! :peace

    bG Andre

  • Bin ich glücklicherweise nicht drauf angewiesen.

    Ich drücke allen klein- und mittelständischen Unternehmen die Daumen, dass sie heil aus der Sache herauskommen.

    🐗🌳

  • Wenn ich beim Motorrad fahren z.Zt. einen Unfall habe und in die Klinik muss blockiere ich u.U.einen Arzt/ein Bett was vielleicht ein Corona-Patient benötigt,das habe ich verstanden.Wenn ich mit dem Rennrad unterwegs bin oder Joggen gehe und ich muss in die Klinik,dann blockiere ich auch!Also kein Rennrad fahren und auch kein Joggen mehr:denkBeim putzen falle ich Zuhause von der Leiter und ich muss in...wie soll das weitergehen?Ich weiss schon das man z.Zt.das Motorrad fahren lieber bleiben lassen soll,und alles andere auch?Ach ja,was ist wenn ich beim Einkaufen von einem Autofahrer umgefahren werde und ich muss in die...:/

    Liebe Grüsse aus dem Bergischen Land und alles bleibt besser :dance

  • Es wird nicht alles verboten, sondern nur darum gebeten, Dinge, die nicht unbedingt getan werden müssen, aufzuschieben.

    Arbeiten im Haushalt in üblichem Maß oder Einkaufen sind Alltagstätigkeiten, die zum Leben dazu gehören.

    Motorradfahren als Hobby ist das nicht, ebenso wie Radfahren, Bungeejumping oder ein Marathon.

    Ich bin auch dafür, dass Bike stehen zulassen, muss aber zugeben, dass meine Konsequenz stark zu wünschen lässt.

    🐗🌳

  • Wenn das Wetter wieder besser wird, werde ich sicher ab und zu mal mit dem Motorrad zur Arbeit fahren. Und dabei kein schlechtes Gewissen haben, im Gegenteil - die Kiste braucht knapp halb soviel Sprit wie das Auto.


    ABER: ich muß dann eben mal nicht Schräglagenkönigin werden! Ich kann besonders vorausschauend und umsichtig fahren und mich bemühen, NICHT im Krankenhaus zu landen. Zugegebenermaßen habe ich es gut, mein Arbeitsweg führt über (derzeit extrem) leere Landsträßchen.


    Letztendlich muß das jeder für sich selbst entscheiden!

    Und nicht über Andere richten!

    Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht... :aetsch