Komplettes KĂŒhlmittel im Motor🙄

  • Guten Morgen zusammen,


    Hatte leider gestern bei meiner ersten Ausfahrt absolut kein GlĂŒck mit meiner DD1200 von 2012😑


    Habe die Maschine aus der Garage geholt, alle FlĂŒssigkeiten ĂŒberprĂŒft und bin gemĂŒtliche 30 km gefahren.


    Auf einmal wurde der Bock immer heißer und heißer, woraufhin ich die Maschine direkt abgestellt habe und den KĂŒhlmittelstand kontrolliert habe.


    Leer 😣


    Also auffĂŒllen wollen, aber das ganze lief komplett ins Nichts.


    Nach Kontrolle des Schauglases fĂŒrs Motoröl war mir klar, wohin das ganze Wasser lief.


    Habe dann das Öl Wasser Gemisch abgelassen und Spaßeshalber oben nochmal Wasser reingeschĂŒttet, da der Verlust ja schon sehr massiv war.


    Es lief einfach aus der Ölablassschraube heraus! 😯


    Meiner Meinung nach kann das keine ZKD sein, ich vermute eher eine Dichtung der Wasserpumpe.. Nr. 5 beim collmann


    https://collmann.eu/aprilia-wa
oduro-1200/hc368643?c=407


    Was sagt ihr?

    Gibt es hier Erfahrungswerte?


    Hoffentlich kann mir jemand helfen 👍


    Beste GrĂŒĂŸe

  • Markus

    Hat das Thema freigeschaltet
  • :denkIch muss auch mehr raten, denn das ist alles andere als der normale Defekt.

    Besser als das Collmann-Bild ist es bei Wendel zu sehen, jedoch kann ich auch da nicht exakt eine Dichtung als genau diese fĂŒr diesen Defekt ausmachen. Vermute aber eher eine andere Dichtung, Nr. 25.


    Da können evtl. unsere Hardcore-Schrauber (Olli oder Helmut) etwas genaueres sagen.

    Link zu Wendel: >http://www.wendelmotorraeder.d
_10100230_1010023011.html

    Nur die Zeichnung: >https://www.aprilia-online-sho
tv-690801motorwasserpumpe


    Bei eBay ist momentan auch eine WP zum Verkauf, (>eBay-Artikelnummer: 162982730046)

    daraus habe ich das eine Foto ausgeliehen. :)

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    GlĂŒck kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das grĂ¶ĂŸte zusammenhĂ€ngende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • MegaLagu

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hi MegaLagu,


    Danke fĂŒr deine Antwort! Hab mir noch die 25 bestellt...


    Habe heute außerdem angefangen das ganze mal Auszubauen....

    Leider bekomme ich die Motor Abdeckung nicht ab. Gibt's da einen "Abzieher" zum selbs5 bauen?


    Beste GrĂŒĂŸe

  • Ja ich frag, weil man durch die Schadensursache gegebenenfalls

    leichter auf die anderen SchÀden kommt.

    Sowas hatten wir meines Wissens seit 2011 noch nicht.

    LG Helmut

    Zuvill un zuwing is a Ding.
    :]

  • Ich habe Mitte 2019 meinen 20.000km Service gemacht.

    Da wurde normales KĂŒhlmittel eingefĂŒllt... Ich kann mir diesen "Dreck" nicht erklĂ€ren....


    Aber klingt das fĂŒr euch plausibel, dass es an der WP liegt?


    Hat jemand einen Tipp wie ich den Motordeckel ohne große BeschĂ€digung abbekomme?

  • Hallo Lukas,

    hast ein PN von mir.


    Das WHB sagt auf Seite 387 nichts besonderes dazu.

    .


    ;) .Hast doch wohl nicht den gleichen Fehler gemacht wie die Frau bei ihrem Mini? ;)

    >https://www.focus.de/auto/vide
macht-hat_id_7383063.html

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    GlĂŒck kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das grĂ¶ĂŸte zusammenhĂ€ngende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Der Motordeckel sitzt durch die Passstifte und leichtes Kleben

    der Dichtung ein wenig fest, hat aber keinen erkennbaren

    Hinterschnitt hinter dem Lima rotor.

    Also vorsichtiges motivieren kann helfen.


    Da Du aber sowas warscheinlich zum ersten Mal machst,

    wĂŒrde ich einen Fachmann hinzuziehen.

    LG Helmut

    Zuvill un zuwing is a Ding.
    :]

  • wenn der geklebt ist, hilft dann AnwĂ€rmen (Heißluft Fön o.Ă€.) Ă€hnlich wie bei den Bremsscheibenschrauben?

    Oh, nicht ganz richtig gelesen, "Ankleben der Dichtung"...

    Ziehe die Frage zurĂŒck

    Gruß JM

    "Wer glaubt, MotorrĂ€der seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespĂŒrt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Guten Morgen Kollegen,


    Danke fĂŒr eure Antworten.


    Das der Deckel festsetzt durch die "Passstifte" oben und unten hatte ich mir fast gedacht.

    Ich dachte es hat hier jemand einen speziellen Trick auf Lager.


    Werde heute nochmal etwas mit dem Gummihammer nachhelfen.


    GrĂŒĂŸe, ich halte euch auf dem Laufenden👍

  • Hallo zusammen,


    Habe heute den Deckel abbekommen, dann die KanĂ€le zu den Zylindern zugemacht und mal wieder etwas Wasser nachgeschĂŒttet..


    Siehe da, es tropft nichts.


    Hab mich dann an den Ausbau der WP gemacht.


    Gebrauchte habe ich in ebay bestellt und werde das ganze mal Versuchen.



    Kann mir jemand sagen fĂŒr was der Deckel im vorderen Zylinder ist?


    Schönen Sonntag!

  • Hallo Lukas

    Gibt es neue Nachrichten?

    Hast du die Reparatur gemacht?


    Gruß JĂŒrgen

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    GlĂŒck kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das grĂ¶ĂŸte zusammenhĂ€ngende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)