Reifen

  • Hallo Liebe Community


    Da die Saison vor der Türe steht und ich im Sommer vermutlich neue Reifen aufziehen muss wollte ich mal fragen was ihr da so empfehlen Könnt?

    einen Reifen wo ich bisher überzeugt bin ist der Michelin Pilot Road 5 da er auch in Tests sehr gut abschneidet habt ihr da noch andere nahmenhafte reifen die man empfehlen kann?

    Mir geht es nicht um einen reifen für die renne jedoch sollte er etwas sportlicher zu fahren sein ohne zu schmieren oder zu rutschen bei nicht passender Temperatur (Fahre nur 3-10)


    Über Informationen wäre ich sehr Dankbar


    Viele Grüße

    Dennis:blumen

  • :suche

    Reifentreats gibt's im Forum jede Menge, mit dem Pilot Road machst Du bestimmt nix verkehrt, der Angel GT passt bestimmt auch...

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Oh, ein Reifenfred und ein "Neuerer" Forumsteilnehmer der gleich auf die Suche verweist... coool... :dup


    Wartet Ihr kurz bevor Ihr Euch fetzt? ich geh mir kurz ein Bier holen und mach es mir bequem um mir das in Ruhe anzuschauen...


    Spass beiseite... Such mal nach Mitas. Einige im Forum machen damit gerade sehr gute Erfahrung... Ich selber fahre derzeit Angel GT, hatte auch schon Conti Road Attack und sogar beides gemischt drauf.

    Der einzige Reifen, der wirklich nicht funzt ist dieses Teil was Aprilia auf die neuen Mopeds schraubt... Darf man hier überhaupt noch schreiben wie der heißt?

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Warum sollten wir uns fetzen? Das Bier schmeckt Dir doch auch so, oder?

    ... und ja, darf man schreiben: Dunlop Qualifier Wofür der qualifiziert ist, das wissen nur Aprilia und Dunlop.

    Ich wollte ja nur vermeiden, dass die ganzen Reifendiskussionen nochmal geführt werden müssen :weinen

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Also den qualifier habe ich ja derzeit auch drauf und muss sagen vom Gripp ist der schon OK klar geht da mehr aber als schlecht würde ich ihn nicht gerade bezeichnen :denk


    Der mitas schreckt mich leider etwas ab ich tendiere da lieber zu namenhaften Herstellern


    Aber Fetzen werde ich mich nicht ist ja OK das er mich darauf verweist und danke schonmal für die hilfreichen Antworten kann mir vielleicht einer was zum m7rr und Angel gt 2 im Vergleich sagen?


    Viele Grüße

    Dennis

    Einmal editiert, zuletzt von Attax ()

  • vom Gripp ist der schon OK

    Das war auch der einzige Punkt den ich nicht bemängelt habe, >Dunlop Sportmax Qualifier II


    Der Reifen den ich nun schon zum 2.Mal drauf habe und der vom ersten km an sehr vertrauensvollen Eindruck macht. Auch 'Igel' hat es auf seiner 900er Shiver so empfunden. Continental Road Attack 3.

    Trotzdem habe ich schon den 'PAGT2' in der Garage liegen.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • m7rr und Angel gut im Vergleich sagen

    naja ein Sport und ein Tourenreifen.
    vlt erstmal überlegen was für nen Reifen Du willst. Touren, Tourensport oder einen reinen Sportreifen.

    Danach sind viele der aktuellen Reifen eigentlich auf einem ähnlichen Niveau. Das meiste sind dann persönliche Animositäten.

    Der einzige Reifen der sich bei mir wirklich als besser/anders eingebrannt hat, ist der CRA3...

    Alle anderen waren nicht unbedingt schlechter, aber iwie anders...

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Vielleicht hilft Dir das Motorrad Reifen Wiki oder 1000PS

    Wenn Du weißt bei welchen Bedingungen Du überwiegend fahren willst, dann kannst Du schauen z.B. aktuelle Reifentests etc. welche Marke, welchen Reifen

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Falls Du bei der Erstausrüstermarke bleiben und sozusagen "Testfahrer" machen willst, hier ein Vorschlag: Mutant

    (nicht ganz ernst gemeint, aber da ich kein Saisonkennzeichen habe, den würde ich mal antesten)

    Ich vermute Du wirst bei einem Sporttourer Reifen landen

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Falls Du bei der Erstausrüstermarke bleiben und sozusagen "Testfahrer" machen willst, hier ein Vorschlag: Mutant

    (nicht ganz ernst gemeint, aber da ich kein Saisonkennzeichen habe, den würde ich mal antesten)

    Ich vermute Du wirst bei einem Sporttourer Reifen landen

    Der wäre was für meine Guzzi wenn es den auch als Diagonalreifen gäbe. Da gehört aussehen genauso dazu wie Grip... Und das Profil mach sich auf dem Optisch schon als Retro durchgehenden Bike dann besser als diese modernen Sportreifen.

    :lol


    Wem der Qualifier was taugt, der kann auch den Mitas fahren. Der dürfte locker mithalten können, kostet aber nur die Hälfte...

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Falls Du bei der Erstausrüstermarke bleiben und sozusagen "Testfahrer" machen willst, hier ein Vorschlag: Mutant

    (nicht ganz ernst gemeint, aber da ich kein Saisonkennzeichen habe, den würde ich mal antesten)

    Ich vermute Du wirst bei einem Sporttourer Reifen landen

    hi ich denke es wird in die Richtung des Michelin gehen da ich eher die Sport tourer bevorzuge.

    Bei nässe bewege ich mein Motorrad garnicht (schönwetter Fahrer)=) der reifen jetzt taugt bei schönem wetter auf jedenfall jedoch muss da dan auch was aktuelles drauf :jop

  • Wem der Qualifier was taugt, der kann auch den Mitas fahren. Der dürfte locker mithalten können, kostet aber nur die Hälfte...

    Der Mitas ist dem QuÄlifier um Welten überlegen!

    Es gibt ein Leben nach der Shiver ... :pfeif

  • ich kann mich erinnern, dass in dem Mitas Treat auf Produktionsfehler hingewiesen wurde

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • zum Frage AGT und M7RR...

    ca 3000km schafft der AGT mehr kann Vieles , geht auch kalt und nass usw... Aber mit dem M7RR hast du eindeutig viel mehr Grip beim Kurven ballern auf dem Vorderrad und dass bei hoher Hitze ohne dass die Pelle schmiert ,wie der PiPo2 . der ließ sich immer über den Vorderreifen schieben...

    (wenn man sich traut... :peinlich)

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    sorry ich bin offline... :ditsch

    so lange noch ,bis es zum 12ten Mal röhrt :bier


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • CRA3, habe damit sogar auf feuchtem Asphalt einen sauberen Stoppie hingelegt.

    Reserve kann nie schaden, bin auch Schönwetterfahrer.....

    Mathias

  • auf der Bandit hatte ich PiRo4 und AGT, für mich beides Top Reifen, aber das muss jeder für sich selbst er"fahren"

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • BT S20 . . klebt wie die Sau, macht selbst im Regen eine gute Figur und kostet im Paar keine 180€. Wird hinten max 4000km halten, aber für den Kurs gibts kaum besseres. Der Qualifier ist sooo schlecht nicht, jedenfalls auf meiner DD, für den Alltagsgebrauch schon OK, hält max 6000km und auch für unter 180€ zu bekommen.


    Hier

    Geradeaus kann (beinahe) jeder . . . :wink

  • hält max 6000km

    Sehr starke Zweifel an dieser Aussage. Bestenfalls die Hälfte!

    Gelesen? >Dunlop Sportmax Qualifier II

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Nö, nicht gelesen, ist eine Mischung aus eigener Erfahrung (mit gebrauchten Reifen) und dem was die Reifen bei vollem Profil und moderater Fahrweise an Fahrleistung bringen könnten . . deshalb max 6000km. Mag auch weniger sein und ist ganz sicher individuell zu betrachten.


    Viele verkaufen ihre Qualifier kurz nach dem Neukauf, die hole ich mir dann für kleines Geld. Interessanterweise hatte die Probefahrt DD 900 genau die beschriebenen schlechten Fahreigenschaften mit den Qualifier. Meine eigene DD 900 hat das nicht . . . warum auch immer.

    Geradeaus kann (beinahe) jeder . . . :wink

Diese Inhalte könnten dich interessieren: