Kann man Yuasa AGM Batterie liegend einbauen?

  • Hallo meine Freunde!
    Die Außentemperatur ist über 10 Grad gestiegen, also Batterie ausm Keller geholt und voller Vorfreude eingebaut und den Startknopf gedrückt, leider ohne Erfolg ;( Mehr als bisschen Husten war nicht drin. Das ist immer noch die erste Batterie und nach 6 Jahren muss mal eine neue her =)


    Jetzt meine Frage...


    https://www.amazon.de/gp/product/B002EH8ZJK/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)


    Bei dieser Batterie steht in der Beschreibung, dass sie für "Aprilia SL 750 Shiver ABS [Bj. 2011-2014] [Typ RA]" zulässig ist.

    Aber da es eine Säurebatterie ist, darf sie doch nicht liegend eingebaut werden, da sie auslaufen kann oder? Bei den beantworteten Fragen steht auch, da sie nicht liegend eingebaut werden darf.

    Jedoch hab ich gelesen, dass eine AGM-Batterie auslaufsicher ist und verkraftet auch Schräglagen problemlos.


    Jetzt bin ich ziemlich verwirrt :/

  • Also müsste es eigentlich passen, ohne dass irgendwas ausläuft!?

    Hab keine Lust, dass die Säure auf irgendwas heißes tropft 8o

  • jetzt mal ein besseres Bild

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    das sind ca 30° denke ich


    hoffe es hilft dir weiter


    Salutations

    Jeje

    leben und leben lassen

    ABER

    auch am Leben bleiben

  • Mit einem ähnlichen Winkel ist meine auch eingebaut und es ist eine Fliesbatterie. Die Erste ist bei mir übrigens leider auch ausgelaufen, allerdings nicht über die Stopfen sondern weil das Gehäuse irgendwo einen Riss hatte. Das Gemisch hat sich im Batteriefach unten links gesammelt und dort den Ablauf vergrössert. Somit war es egal ob es heiß wird...

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • kurz gesagt, JA, kannst du kaufen !


    weil; die verlinkte batterie ist ebenfalls eine AGM (vlies) bei denen ist die säure in glasfaser-ähnlichen matten gebunden (nicht wie beim ordinären nassakku als reine flüssigkeit), daher kann sie bis zu einem gewissen winkel liegend eingebaut werden,

    ohne dass da was ausläuft(säure wird ja im vlies gehalten)


    die batterie wird kopfüber auf das säurepack gesteckt und dann umgedreht, dann warten bis die säure vollständig im akku ist, batterie dann einige stunden stehenlassen, damit sich die säure gut im vlies verteilen kann, danach mit ladegerät aufladen > nicht überladen !

    wichtig ist nur, dass die verschlussstopfen ordentlich abdichten. brille und handschuhe nicht vergessen, alte klamotten tragen !


    der vorteil hier ist vor allem, dass der akku noch trocken ist, und erst vor dem ersten einsatz gefüllt wird, somit kann die säure die bleiplatten noch nicht angreifen (was zum normalen verschleiß zählt), als wenn sie bereits gefüllt beim händler im regal steht....


    gruß

  • Klasse! Vielen Dank Frank882 und super erklärt :dup

  • Wenn die Qualität was taugt, mußt Du auch nicht die Batterie umdrehen sondern kannst den Säurepack auf die Batterie drücken.

    Die Zellen des Säurepacks sind so wie eine Zahnpastatube mit eine Folie versiegelt. In der Batterie sind die Anschlüsse für den Säurepack so ausgearbeitet, das sie die Zellen durch die Folie beim Draufdrücken öffnen. Geduldig warten, bis alles aus den Zellen des Säurepacks in die Batterie gelaufen ist (hat bei meiner letzten Aktion über eine halbe Stunde gedauert).

    Rest wie oben, Laden erst nach Verschliessen der Zellen.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Hatte vorher die aus der alten ktm lc4 drinne, die nun leider auch ihren geist aufgegeben hat :bye

    Also ich habe mir für diese saison auch eine neue Batterie zugelegt, und zwar die hier

    Bisher voll zufrieden!!


    LG Paul

    Was nützen 500 PS unterm Hintern wenn im Kopf die Kupplung schleift?

  • Hatte vorher die aus der alten ktm lc4 drinne, die nun leider auch ihren geist aufgegeben hat :bye

    Also ich habe mir für diese saison auch eine neue Batterie zugelegt, und zwar die hier

    Bisher voll zufrieden!!


    LG Paul

    Die fahr ich jetzt auch...:jop

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

Diese Inhalte könnten dich interessieren: