Vorder Bremse Mana zieht sehr stark?

  • Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage die mir schon länger unter den Fingernägel brennt!

    Bei meiner Mana 850 ohne ABS ist die Vorderradbremse sehr stark, also die haut eher richtig rein,

    gegenüber meinen anderen Bikes die ich so hatte? Ist das bei euch auch so oder bilde ich mir das nur ein?

    Ich meine besser wie kaum Bremsen :headshake

    Habe mir am Anfang auch schon mal das Gehänge am Helmfach mal 10 Min. ausser Gefecht gesetzt:boxen:cursing:

    Vielen Dank im vorraus Thomas

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • :denk Hättest du das bei unserem kleinen Treffen in Schotten erwähnt, hätte ich kurz eine Probefahrt gemacht.

  • hast du mal ein paar Infos zu den Scheiben und verbauten Belägen?

    Was für ein Typ , welche Laufleistung, Original oder Nachrüstscheiben? Sinter oder Organische Beläge.

    Wann wurde das letzte Mal eine Bremsen-Kur gemacht... (intensive Reinigung der kompl. Bremsattel)

  • Servus zusammen,

    es wurde letztes Jahr im Januar eine Inspektion gemacht 20000 km mit endlüften!

    Welche Bremsbeläge keine Ahnung, wurde laut Rechnung von einer Fachfirma erledigt!

    Vorher hatte ich unter anderem eine HD-E-Glide an die 400 Kg schwer!

    Aber ich habe schon reichlich Mopeds seit 1980 gefahren, aber die der Mana, hauen wirklich rein!

    Wie gesagt am Anfang tat es ganz schön Weh zw. de Bene8|||

    Ich werde mal entlüften, bei etwas besseren Temperaturen mal sehen!

    Wollte eigedlich nur mal Hören ob es euch auch so ergeht :?:

    Gruss Thomas

  • Hallo Thomas,


    sei doch froh, dass die Bremse ordentlich zupackt. Lieber gewöhnt man sich an eine scharfe Bremse als an eine stumpfe.


    Ich vermute mal, dass die Mana die gleichen radialen Bremssättel hat, wie Shiver und Dorsoduro. Wenn ich Deine anderen/bisherigen Mopeds sehe (HD, alter Boxer, Roller), dann ist eine "normal" zupackende Bremse wohl nur ungewohnt.


    Entlüften brauchst Du nichts, wenn das letztes Jahr erst gemacht wurde. Dadurch wird ja auch die Bremsleistung nicht schwächer, sondern wenn Du Luft im System hast, wird sie durchs Entlüften wieder besser.


    Gruß

    Stephan

  • tja... dann denke ich auch mal, dass du es nun mit einer verhältnismäßig scharfen Bremse hast.

    Es könnte daran liegen , dass du vermutlich nun Stahlflexleitungen hast und vorher bei den anderen Bikes Gummileitungen ?!?

    Gummi dehnt sich erst aus und die Bremse wirkt “weich und schwammig“. Die Stahlflex ist “unnachgiebig und direkt“...

  • Vielleicht hat er auch Sinter - Beläge oder dergleichen bekommen, da würde ich ansetzen.


    Ich war mit der Mana - Bremse immer sehr zufrieden, aber ja, für die 76 PS ist die schon sehr großzügig gestaltet. Aprilia baut ja aus dem Baukasten heraus und die Mana Bremsr ist gleich mit Dorsoduro und Shiver.


    Gruß Klaus

  • Hallo zusammen,

    ja Danke für die Antworten, ich beschwere mich ja auch nicht über die Mana!

    Wollte nur erst mal eure Meinung erfragen, ist halt sehr ungewohnt mit Autmatik und einer ziemlich harten Bremse:):denk

    Gruss aus Hessen und Adi Hütter:hut

  • ja, im Gegensatz zur HD sind die Zangen der Mana sicher um einiges giftiger => ganz normal :)

    Wär ja auch ein Ding wenn nicht, weniger Gewicht, andere Geometrie, andere Federraten, für >200 km/h und nicht für max. 75 mph ausgelegt, Stahlflex, Bremszangen moderner,...

    Deswegen mal nur zwei Finger zum Bremsen nehmen.;o)

  • Hi,

    meine Mana, auch ohne ABS, hatte keine Stahlflexleitungen.

    Bei mir war es gerade umgekehrt.

    Mir war die Bremse nicht "giftig" genug und habe deshalb Stahlflex verbaut.

    Ist irgendwie ein kribbliges Gefühl, wenn dann das Hinterrad in der Luft steht ;o)


    Salutations

    Jeje

  • Dann ist Deine Mana die Erste ohne Stahlflexleitungen die die ich kenne, seit der Shiver 2007 sind bei den Aprilia Motorrädern nur Stahlflexleitungen verbaut worden, meines Wissens nach.

    Gruß
    Dinoz

    Rettet Euch vorm schwarzen Karl!:jester

    2 Mal editiert, zuletzt von Dinoz ()

  • seit der Shiver 2007 sind bei den Aprilia Motorrädern nur Stahlflexleitungen verbaut worden,

    So kenne ich das auch.

  • Aha, da haben wir den Unterschied.

    Shiver-GT gab es hier in Deutschland auch NUR MIT ABS, erst später sind dann auch welche ohne ABS aufgetaucht.

  • ....die als angeblich Deutsche Fahrzeuge aber irgendwo aus Europa stammen. Da werden von manchen Händlern die Kontingente z.B. aus Litauen aufgekauft und hier günstigst angeboten. Diese Modelle haben natürlich auch andere Spezifikationen, nicht immer ist es wie bei der GT am fehlenden ABS so leicht zu bemerken..... Aber Geiz ist ja soooo geil :denk