Tankanzeige Shiver/DD - wo liegt das Problem?

  • Hallo,

    habe mich mittlerweile zwar "auf die fehlende Tank-Balken-Anzeige" gut eingestellt, wundere mich aber jetzt schon über Zubehör-Tacho mit Tankanzeige speziell für unsere Shiver.


    https://www.ebay.de/i/31281606…0XZwbpEAQYAyABEgLq8fD_BwE


    Das Teil kommt aufgrund anderer Eigenschaften (u.a. km, ...) für mich jetzt nicht in Frage, suggeriert aber eigentlich, dass der Tank dafür vorbereitet wäre und es nur an der Software liegt ?!

    Die LCD-Anzeigen sind doch eigentlich frei programmierbar, oder.

    Kann Aprilia das nicht oder wollen sie nur nicht ? ;)

    Würde sogar " paar Euronen" investieren dafür. Sollte aber kostenlos als Update angeboten werden. Ist ja mindestens Stand der Technik :jop

  • Das ist ein Universaltacho, der auch nur die Anzeigen bringt, die durch den original Kabelbaum zur Verfügung gestellt werden. Hast Du keine Tankanzeige im Original, dann auch nicht durch den Tausch des Tachos. Gleiches gilt z.B. für Ganganzeige, Öltemperatur, etc.


    Gruß

    Stephan

  • OK; aber nicht überzeugt von Deiner Begründung :denk

    Worin liegt dann der Unterschied/Kabel für Tankleuchte gegenüber Tankanzeige? Signal vom Tank sollte doch nutzbar sein bei (erweiterter) Ap-Software?

    Reichweite-Erfahrungen gem. Warnleuchte wären ja schon öfters Thema hier. Ändert Aprilia was, wenn wir das mal so richtig thematisieren ?:super

    Wir verknüpfen mit Smartphone und sonstiger "unnötiger Schnickschnack" im Display. Aber T... geht nicht (nachträglich).

  • OK; aber nicht überzeugt von Deiner Begründung :denk

    Worin liegt dann der Unterschied/Kabel für Tankleuchte gegenüber Tankanzeige?

    Das Kabel macht natürlich keinen Unterschied, aber der Sensor, der am Ende des Kabels hängt.


    Gruß

    Stephan

  • Mag ja sein dass das für Dich wichtig ist, mir hat eine Tankanzeige auf inzwischen sehr vielen Kilometern mit 750er und 900er Shiver noch nie gefehlt. Vielleicht ist das ja bei vielen Nutzern so, und daher besteht für Aprilia vermutlich kein Handlungsbedarf.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Ich hab zwar jetzt ne Tankanzeige, bin es aber nach über 40t km auf der Shiver gewöhnt, nach Kilometeranzeige gefahren. Dafür musste ich ein Außenthermometer nachrüsten. 🤷🏻‍♀️

    🐗🌳

  • Tankanzeige ist halt "nice to have" aber das ist halt nicht so einfach wie von dir ursprünglich angesprochen und gedacht.

    Momentan ist es ein Schwimmerschalter der, vereinfacht gesagt, wenn er nicht mehr schwimmt den Kontakt auslöst.

    Denke Mal das wird sich auch bei den jetzigen 900er auch nicht mehr ändern.

    Nachfolgemodelle oder auch die kommende 660 haben eine "Tankuhr".

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Mag ja sein dass das für Dich wichtig ist, mir hat eine Tankanzeige auf inzwischen sehr vielen Kilometern mit 750er und 900er Shiver noch nie gefehlt. Vielleicht ist das ja bei vielen Nutzern so, und daher besteht für Aprilia vermutlich kein Handlungsbedarf.

    mir auch nicht - siehe # 1. Und

    "Stillstand ist bekanntlich der Tod des Besseren."

    Zumal heute "jedes Mofa damit aufwartet" und obwohl sich nicht alle Shiver-Piloten weltweit darüber "beschweren".

    Ablehnen würde sie/eine Optimierung aber garantiert keiner !

    Und wer sollte was bewegen, wenn nicht wir im Forum ?

    Auch daran darf man im eigenen Interesse denken und sogar diskutieren. Auch angesichts der Zulassungszahlen und Marktanteile der Shiver im deutschsprachigen Raum.

    "Den Bus verpasst man immer nur um mindestens 1 Minute."

    Genauso fallen oft letzte Entscheidungen zwischen 2 Mopeds im Zweifel sehr häufig am Ende an solchen praktischen, kleinsten Details.

    Immer noch unwichtig? Sehe ich total anders.

  • Wie in den letzten Jahren bereits festgestellt wurde, ist Aprilia sehr dickfellig gegenüber Optimierungsvorschlägen der Käufer. Meines Wissens wurde noch nie irgendeiner Umgesetzt.

    Aprilia interessiert dieses Forum nicht. Du kannst sie jedoch gern mal anschreiben. Vielleicht bringt das was.


    Es gibt da aber auch andere Hersteller, die ihr Ohr an den Kunden haben und Wünsche ziemlich zügig umsetzen. Bei Events wird seitens der Deutschlandvertretung sogar das Forum aktiv mit eingebunden.

    🐗🌳

  • Der Aufwand für eine Tankanzeige ist nicht unerheblich. Selbst bei modernen italienischen Automobilen wird die "Tankanzeige" nur simuliert. Wenn da kein aufwändiger mechanischer Schwimmer oder ein recht teurer Füllstandssensor (der bei Motorrädern nicht mal richtig funktioniert) verbaut wird, funktioniert das nicht wirklich und ist somit auch nicht besser als die Berechnung mittels Tageskilometerzähler. Die Mehrkosten dürften sich im Preis mit etwa 500€ niederschlagen. Noch drei weitere solche "Kleinigkeiten" und die Shiver kostet 2000€ mehr... Is' irgendwie auch nicht das Ziel, oder?

    Die Lösung mit dem Schwimmschalter finde ich schon recht gelungen.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

    Einmal editiert, zuletzt von miele ()

  • @Aprilia = wichtig

    "Bitte weiter mitlesen; es geht um Euch und die (zukünftigen)

    Kunden"

    :super

  • Hi, hatte noch nicht den Anschein, dass Aprilia offiziell hier mitliest - hab ich was übersehen?

  • im Zweifel sehr häufig am Ende an solchen praktischen, kleinsten Details.

    Immer noch unwichtig?

    Ich glaube nicht, dass irgend jemand die Entscheidung zwischen zwei Mopeds vom Vorhandensein einer Tankanzeige abhängig macht. Daher ganz klar für mich absolut immer noch unwichtig.

    An den Verkaufszahlen der Shiver würde auch eine Tankanzeige mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts ändern.

    Aber wie Ute auch schreibt, versuche es gerne und schreib an Aprilia, schaden kann das nichts, aber ich bin mir sicher, bewirken wird das auch nichts.

    Falls es Dich beruhigt, zumindest bei Aprilia Deutschland ist dieses Forum bekannt. Es waren auch schon (halb-)inkognito Mitarbeiter von AP-D beim Forumstreffen. Aber glaube nicht, dass die hier mitlesen und sagen, wow - klasse Idee - dass wir da nicht selbst drauf gekommen sind - lass uns in Italien anrufen.


    Zur technischen Umsetzung hat ja Miele schon was geschrieben, darauf näher einzugehen spare ich mir.

    Wir hatten hier ähnliche Diskussionen schon ein paar Mal. Aprilia ist zuständig und selbst verantwortlich für ihr Marketing, ihre Modellpolitik usw., so wie jede andere Firma. Und das ist auch gut so.




    (Ich habe hier echt ein Déjà-vu, gehts noch jemand so?)

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Hi, hatte noch nicht den Anschein, dass Aprilia offiziell hier mitliest - hab ich was übersehen?

    :]=):headshake

    weiß man es ?

    War auch nicht so gemeint.

    Ich jedenfalls würde es unbedingt tun, wenn ich Aprilia wäre.

  • na dann noch mal sorry, dass ich Euch und im besonderen

    Gerd/Igel so dermaßen mit einem so unnützen Thema belästigt habe. Zählt hier nur die Meinung von bestimmten Mitgliedern ?

    Lese ich aktuell nicht zum ersten mal und betrifft jetzt auch mich offensichtlich.

    Andere Meinung von Dir ?! - ja gerne aber nicht auf o.g. Art.

    Wird meinerseits nicht mehr vorkommen und weiterhin viel Erfolg mit den "Ringelpietz mit Anfassen-Treffen-Themen und

    Fremdfabrikats-Themen" im Aprilia (!)-Forum.:ddown

  • Beim Treffen gibt es auch "Ringelpietz mit Anfassen"? Warum weiß der Neue das und ich wurde noch nie dazu eingeladen???


    zu dir gripShiver:

    Manchmal hilft es, sich in seinen Aussagen zu mäßigen. Wenn es dir hier nicht gefällt, musst du nicht bleiben. Genauso, wie ich es mir, als Kawafahrerin, erlaube zu bleiben.

    🐗🌳

    Einmal editiert, zuletzt von katastrofuli ()

  • Was soll denn diese Empfindlichkeit?
    Was ist denn eigentlich los?

    Ich akzeptiere Deine Meinung doch, und da meine Meinung davon abweicht begründe ich diese auch.
    Ich bin mir sicher, dass ich Dich mit meinen Posts weder angegriffen noch beleidigt habe.


    Bitte überlege Dir mal wer hier Ringelpiez verlangt. Kaum wird es etwas kontrovers, dann bist Du beleidigt. Willst Du nur Zustimmung zu Deinen Posts?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • mhhh, leider traurig!

    Läuft in diesem Forum genau wie in anderen ab.

    Ich halt mich mal eher raus. :blumen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: