Elektronisches Summen statt V2?

  • Servus zusammen,


    habe mir gerade ein paar videos der saison angesehen und festgestellt, dass das Eigen-und Fremdbild im Bezug auf den Sound meiner Dorso etwas unterschiedlich ist.

    Als Fahrer habe ich es zwar mit wahrgenommen aber so aufgefallen ist es mir noch nicht.

    Irgendwie hört man beim Fahren vorallem beim Beschleunigen statt dem Motor exrtem einbvelektronische Summen.



    Hat jemand eine Idee von was das kommt und wie ich es evtl leiser bzw. den Motor etwas lauter gestalten kann? - Habe davon nicht so wirklich Ahnung ^^

    (Bitte nichts mit KAT raus, DB-Killer raus, etc.)


    Schonmal vielen lieben Dank vorab.


    ...ach ja und schöne Weihnachten!


    LG Paul

    Was nützen 500 PS unterm Hintern wenn im Kopf die Kupplung schleift?

  • Damit man nicht erst in deinen alten Beiträgen suchen muss, wäre es schon hilfreich wenn du auch hier angeben würdest welcher Auspuff denn verbaut ist. Vermutlich nicht der Originale?

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Naja, von dem Sound auf dem Video auf den realen Klang zu schließen ist doch etwas gewagt. Da würde ich besser jemanden fragen, der deine Maschine mal fährt und du stellst dich an den Straßenrand und machst die Lauscher auf.

    Geradeaus kann (beinahe) jeder . . . :wink

  • Moin, in der Regel sollten die Elektronikbauteile die summen und brummen eigentlich vom V2 sound überdeckt werden, da die Elektronik recht hochfrequente Töne von sich gibt.. Sicher, dass du nicht das Ansauggeräusch als elektrisches Summen wahr nimmst?

    Grüße

  • So... habe mal ein Beispiel hochgeladen. Finde es im Vergleich zu anderen Dorsos echt etwas auffällig.

    -> Video


    Kann leider nicht unterscheiden, ob es sich hier um das Ansauggeräusch oder etwas anderes handelt. :denk


    LG Paul

    Was nützen 500 PS unterm Hintern wenn im Kopf die Kupplung schleift?

  • So... habe mal ein Beispiel hochgeladen. Finde es im Vergleich zu anderen Dorsos echt etwas auffällig.

    -> Video

    Musst noch auf öffentlich stellen.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Da muss ich mich die nächste Saison mal drum kümmern :heil


    Fahre selten hochtourig, da man die 48ps dann wirklich merkt.

    Danke für deinen Tipp.

    Was nützen 500 PS unterm Hintern wenn im Kopf die Kupplung schleift?

  • Würde ich auch als normales Ansauggeräusch werten... du fährst da ja doch recht langsam und Niedertourig.

    Alternativ kannst du zusätzlich überlegen einen anderen Luftfilter einzubauen- z.b. DNA und dabei dann auch den Ansaugschnorchel entfernen... dadurch wird der Sound ein wenig kerniger und bei meiner 750er Shiver ist dadurch das „Ruckeln“ in den niedrigeren Drehzahlen deutlich besser geworden.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Würde ich auch als normales Ansauggeräusch werten.

    Ich auch.

    .

    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    - In Summe über 85.000km mit Shiver 750 -
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Oder meinst das surrende Geräusch, was auch ganz zu Anfang zu hören ist? Wodurch genau dieses Geräusch im Motor entsteht, weiss ich nicht. Aber schau mal Videos von Dreizylindern an (zB Triumph Street Triple). Da ist das Geräusch deutlich stärker (Zündfolge?)...

    Ich finds ok, dass ich aufm Mopped mehr Airboxschnorcheln höre, was sehr zum Sound beiträgt, als daneben. Ich selbst will vom Sound angefixt werden. Passanten nervt das eh mehr, als dass es sie erfreut....

  • Das Surren ist schon recht präsent, wobei ich es persönlich so ausgeprägt nur von japanischen 4 Zylindern kenne.

    Für mich klingt es normal, auch wenn es etwas deutlicher als "üblich"zu hören ist.

    Eventuell kommt es von der Kette (nachspannen/fetten?) oder es ist das (natürliche) Surren der Steuerkette.

    Falls das Möpi neuwertig ist, kann es natürlich auch sein, dass sich die einzelnen Komponenten erst noch aufeinander einspielen müssen.


    Grüße Stephan

    Einmal editiert, zuletzt von SL333 ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: