Grüße aus Leipzig

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus

    ab Tempo 170 fängt das Bike an stark zu wackeln (Vermutung die Reifen schlecht abgefahren oder der Luftdruck)?


    weites Textil fängt die Luft und dadurch bekommt man Unruhe in den Lenker ohne das man das brauchen kann


    die Spiegel sind etwas zu breit (gehen über den Lenker hinaus, was doof ist wenn man zwischen den Autos fährt),

    Ich habe ja keine Ahnung wie Du Figurtechnisch gebaut bist aber Spiegel die noch weiter nach Innen sind

    kann man dann gleich weglassen weil man ausser meine ( Deine ) Schulter nichts mehr sieht ohne sich zu verbiegen.

    - im Drehzahl bereich bis ca 3000 fühlt es sich etwas unrund in niedrigen Gängen an (kann da ein kleines Ritzel helfen)?


    Unter 3000 1/min sollte man einen V2 auch nicht fahren .... ein kleineres Ritzel hilft aber dafür musst Du dann

    Tacho und Ganganzeige evtl. anpassen

    der Seitenständer ist doch recht schwer erreichbar wenn man auf dem Bike sitzt (ausser man Tritt auf die Feder, was sicher auf Dauer keine Punkte bringt)


    Kann ich nicht bestätigen. Ich peile den Nippel an wo die Feder eingehängt ist.... Übungssache.

    - die Tankleuchte geht bei mir auch mal bei knapp 100km an und recht fix folgt dann auch die Reserve (ist das normal? wie löst ihr das so?)


    Tankanzeige kommt bei mir genau zwischen 150 und 160 km ....eventuell das mal beim Freundlichen ansprechen.



    Viel Spaß mit der DD, das wird schon :]


    Gruß


    Manni:wink

  • Hey.

    Da ich selbst eine DD900 mit anderem Ritzel fahre, kann ich hier sagen das weder Tacho noch Ganganzeige angepasst werden müssen. Die Gänge werden auch im Stand beim durchschalten angezeigt. Diese werden also nicht berechnet sondern über Kontakte realisiert. Geschwindigkeit wird über die ABS Sensoren abgenommen, war vielleicht mal wo noch kein ABS verbaut war. Aber die Geschwindigkeit direkt am Rad abzunehmen ist ja auch viel genauer als diese zu berechnen. Haben sie bei der 900er gut gemacht. :dup


    Kürzere Spiegel würde ich wegen der Sicht auch nicht machen. Finde die originalen auch schon vom Sichtfeld recht klein.


    Das mit der Tankleuchte kann man doch nicht auf Km festmachen!:iiiih

    Kommt stark auf die nervöse Hand wo der Daumen links ist an. Jeder fährt anders straff.

    Wieviel Tankst du denn in L nach wenn die Leuchte angegangen ist? 12L sind ja nur im Tank. Wenn meine Leuchte angeht, tank ich etwa 9 bis 9,5L nach. Etwa 3L sind Reserve laut Angabe.

    Fährst du sehr straff mit etwa 8L dann sind es ja auch nur knapp über 100km die du mit 9L kommst...1+1 über den Daumen...:bump


    Meine Anzeige zeigt so etwa 4,5l und die Leuchte kommt um 190km +- ein bisl. Stimmt also ziemlich gut bei mir. Und die Nachtankmenge ist dann auch entsprechend der berechneten Liter.


    Gruß Christian

  • Guten Morgen euch allen,

    ich lese mir das heute Abend alles in Ruhe durch.


    Kurz nur zum Thema wackeln, damit hier keine Missverständnisse aufkommen :)


    Es betrifft nur das Vorderrad, was bei höherer Geschwindigkeit anfängt zu pendeln.


    Ich selbst bin die DD 900 mit Motorrad Jeans und Hoodie gefahren. Alles recht eng anliegend.


    So dann bis heute Abend und vielen Dank für die rege Beteiligung, find ich super :heil

  • eine DD900 mit anderem Ritzel fahre, kann ich hier sagen das weder Tacho noch Ganganzeige angepasst werden

    Bist du dir da sicher?

    Vorher - Nachher Messung?

    Bei den 750er ist es jedenfalls so, dass die Geschwindigkeitsanzeige dann um ca. 7% abweicht. Denn die Geschwindigkeitsanzeige wird errechnet, anhand der Geschwindigkeit der Kurbelwelle (Sensor 8329635).

    Link zum Beitrag mit Bildern >HIER

    Es sei denn bei den 900er-Modellen ist es anders als bei den 750er gemacht. :denk

  • Ja habe es sogar vorher ausgerechnet um wieviel sich bei gleicher Geschwindigkeit die Drehzahl verändert, das hat genauso gepasst. Testfahrt vorher und nachher, dabei Kmh bei bestimmter Drehzahl in allen Gängen notiert. Außerdem Testfahrt mit Gps, Geschwindigkeit passt nach wie vor perfekt mit der Anzeige.


    Gruß Christian :super

  • so es ist nun Abends^^


    zu meiner Figur: 188cm auf 85kg (Kurvensau wills genau wissen:engel)


    Die Spiegel ansich finde ich auch gut, nur eben ein kleinwenig zu lang. Muss mal schauen ob es Spiegel gibt die mit dem Lenker abschließen.

    Was das Konstantfahrruckeln angeht: dieses hatte ich bei der MT 01 auch, dafür gab es dann einen anderen Bolzen (ExHup Bolzen) der hat dann das Problem gelöst. Hier war die Idee mit dem Ritzel um etwas Abhilfe zu schaffen und gleichzeitig noch etwas mehr Druck von unten heraus zu zaubern. Die Höchstgeschwindigkeit interessiert mich hier weniger.


    Was den Verbrauch betrifft: sehr straff fahre ich eigentlich nicht :0plan

    Bisher habe ich so ca 10L getankt, da sind also noch knapp 2L Platz.

    Ich werde es mal weiter beobachten. Aber momentan sind für mich ca. 180km an Reichweite utopisch. ^^


    Was den Nippel vom Ständer betrifft: ich werde es mal testen, bisher habe ich immer die dafür vorgesehene Aussparung genutzt.


    monalissa : ich bin für jede Fahrt zu haben, du musst dich nur melden :toeff:yeehaa

  • Hey.


    Also wenn du ca 10L nachtankst brauchst du dich aber auch nicht wundern wenn deine Reservelampe angegangen ist. Die geht bei mir jedenfalls etwa bei 3L Restmenge im Tank an. Sind ca 9L verfahrener Sprit.


    Dann ist ein hoher Durchschnittsverbrauch dein Problem und nicht die Lampe.:lol

    Was zeigt denn dein Bordcomputer als Durchschnittsverbrauch an? Zeigt der auch einen hohen Verbrauch an, ist evtl was mit der Einspritzung nicht io. Zeigt der nen normalen Verbrauch an hast du evtl ein Leck wo der Sprit sich verdünnisiert.

    Lässt du sie sehr lange im Stand laufen oder fährst du viel Stadtverkehr?

    Wenn du das beim freundlichen bemängeln willst dann eher den hohen Durchschnittsverbrauch und nicht das die Lampe zu früh angeht. Würde die Lampe bei dir nicht angehen würdest du schlicht und einfach mit leerem Tank stehenbleiben.


    Gruß Christian :super

  • Hallöchen :)

    Mit dem Thema Lampe war auch eher der Verbrauch an sich gemeint :peinlich


    Ich war vorhin nochmal tanken und bin dann etwas sanfter gefahren. Bis zum abstellen habe ich mit der Füllung 125km geschafft und bisher leuchtet nix. Avgf zeigte dann ca 5,6l an.

    Mal schauen wie weit ich mit dieser Füllung komme. 8)


    Vor dem tanken war ich bereits in der Reserve Reichweite. Vollgetankt und gerade mal 8l getankt.-.-

    Ich muss mich da wohl einfach mal rantasten.


    Ich denke das wird sicher schon alles so seine Richtigkeit haben.

    Kann mir nicht vorstellen das bei einer Laufleistung von knapp 4tkm jetzt schon der Kuckuck drin stecken soll. :)


    Zur Strecke: immer viel Land, sehr wenig stand und ab und zu etwas Stadt.


    Zwecks der Pendelei. Ich habe mir heute die Contis RA 3 bestellt. Mal sehen ob das Problem dann weiterhin besteht.:toeff

  • Servus

    Avgf zeigte dann ca 5,6l an.

    Diese Anzeige ist dermaßen sinnlos da AP bis heute es nicht geschafft hat diese richtig zu berechnen.


    Ich habe mich im Spritmonitor angemeldet und trage dort alle meine Fahrzeuge ein

    das ist genau und liefert zusätzlich noch ein paar andere Vergleichsdaten.


    Gruß


    Manni:wink

  • Hey.

    5,6L scheint mir im normalen Bereich zu sein.

    Da sollten dann mit 9L etwa 160km rauskommen bis die Lampe angeht.

    Guck mal wenn du etwa so weiterfährst, bei wieviel km die Lampe sich bemerkbar macht. Und dann nachtanken und vergleichen. Denke das wird schon passen.


    Klar ist wenn man ein Moppi neu hat, fährt man schon bisl straffer, weil man den Sound und die Leistungsentfaltung noch öfter hören/spüren möchte. Das legt sich etwas und dann geht der Verbrauch auch in normale Werte über. :jubel


    Gute fahrt....


    Gruß Christian :super