100.000 km Shiver

  • Die 100.000km zu erreichen, dürfte schwerfallen, weil der km-Zähler bei 99.999km "einfriert" :aetsch


    Ich wünschte, ich hätte mein dummes Gesicht sehen können, als mir das klar wurde - ich bin den Feldweg hin und her gefahren.... "das ist doch schon ein Kilometer" ..... "ach, vielleicht doch noch nicht" .... "aber jetzt wirklich" - und sie "nullt" einfach nicht????? :sfinger

    Habe dann den zweiten Trip-Zähler zurückgestellt und bin noch 12km nach Hause gefahren.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    In der folgenden Doku habe ich nur alle Verschleiß- und Ersatzteile aufgelistet, welche erneuert wurden. Die km rechts geben an, wieviel km das Teil gehalten hat.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Wenn ich mir das so anschaue, dann ist die Shiver ein sehr anspruchsloses Motorrad - die Auspuffdichtungen zahlt man dann doch gerne und auch der letzte Patzer mit dem Sensor ist nicht wirklich tragisch (höchstens die Umstände).

    Es gibt ein Leben nach der Shiver ... :pfeif

    4 Mal editiert, zuletzt von Shiverina ()

  • ....an den Verlinkungen musst noch mal arbeiten, die klappen noch nicht so recht - zumindest bei mir nicht :denk

  • weil der km-Zähler bei 99.999km "einfriert" :aetsch

    Saugeil...

    Da hat wohlbei Aprilia keiner damit gerechnet, dass die so lange hebt oder dass jemand auf die Idee kommt, die Shiver sooooo lange zu fahren

    :dance

    Kannst Di ja jetzt mal gaaaaaaaaaaanz dreist bei Aprilia, mit nem Beweisfoto, beschweren...
    Is ja n grober Mangel :eis:lol:lol:lol

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Habe gestern vergeblich versucht, das bei Aprilia loszuwerden. Auf der HP sind nicht direkte mailadressen angegeben, nur ein Kontaktformular - und das wollte nicht mit mir spielen.... :iiiih Ich versuche es die Tage nochmal...

    Weiß einer von Euch, wie das rechtlich damit aussieht? Beim Auto muß zwingend ein 6-stelliger km-Zähler eingebaut sein (lt. Wikipedia), über Motorräder habe ich nichts gefunden (war mir aber dann auch zu spät um weiter zu suchen).

    Es gibt ein Leben nach der Shiver ... :pfeif

  • Das ist ja der Hit 😂👍😂, zählt einfach nicht weiter. Hat dem Cockpit keiner gesagt was nach 99.999 kommen soll? Wenigstens mit einer „0“ hätte ich gerechnet...

    Gruß
    Dinoz

    Rettet Euch vorm schwarzen Karl!:jester

    Sammelt fleißig grüne Smileys innerorts!

  • okay

    betreffs der Links: bei mir wird im Beitrag das Bild angezeigt und das Excel erscheint nach draufklicken.

    Deswegen habe ich angenommen, daß alles ok ist. Offensichtlich nicht - werde ich mich heute Abend am Rechner daheim drum kümmern.

    Sorry!:heil


    FelixMotalia: Wenn Du das weitergeben könntest, wäre ich Dir sehr dankbar. Was brauchst Du konkret dafür? Nur das Bild oben?


    Mit dem aufhören des Zählers kann ich ja eine Laufleistung beim Verkauf auch gar nicht mehr nachweisen. Klar habe ich die Wartungscoupons der vergangenen Inspektionen und Rechnungen der Reparaturen, aber wenn ich jetzt noch mehr fahre???? Dafür hab ich zwar jetzt die 900er, aber falls ich die nicht hätte??? :denkKönnte ich ja theoretisch nochmal 10tkm drauffahren und beim Verkauf verschweigen. Die Vorstellung ist mir unangenehm - ich mag solche Tricksereien nicht. :headshake Ehrlich währt am längsten....

    Es gibt ein Leben nach der Shiver ... :pfeif

  • ... ein Hoch auf einen mechanischen Kilometerzähler im Tacho...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Woran erkennt man wohl, das dieser Tacho genullt hat?? =)


    Das Problem hat Piaggio wohl nicht nur mit der Shiver... Ich hab genau das gleiche in einem Guzzi-Forum gelesen. Ich hatte schon befürchtet, das uns das auch ereilt und werde wohl meinen Tacho ab dem Nullen in meiner Verbrauchserfassung weiter führen...


    Shiverina : Das dürfte daran liegen, das der Link auf Deinen Rechner weist. Du müsstest die Dokumente vermutlich hochladen.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

    3 Mal editiert, zuletzt von miele ()

  • aber das wird schwierig: Du kannst nur den zweiten Tripzähler dafür verwenden und darfst den NIE vergessen! Denn der zählt ja auch nur 999km.... Und beim Verkauf kannst Du nichts nachweisen - außer den Wartungscoupons - bleibt eine Spanne von je 10tkm (von Inspektion zu Inspektion)

    Es gibt ein Leben nach der Shiver ... :pfeif

  • Ich benutze den zweiten Tripzähler schon seit Jahren um meinen Verbrauch mitzuschreiben.

    Die Werte übertrage ich in eine Excel-Tabelle und werde dort einfach eine Spalte einfügen, welche die Werte aufaddiert.

    Für mich reicht das :] ... und über den Wiederverkaufswert meiner GT mach ich mir keine Gedanken mehr...

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • ;) nee, es wird in der Tabelle nur jeder zweite Hinterreifen angezeigt. ;):lol 11.000km mit dem gleichen Reifen ....werde ich nie packen!!!!:peinlich Ich weiß, es liegt an der rechten Hand. :aetsch

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Ich habe den ersten Beitrag überarbeitet und die Bilder eingefügt: funktioniert das jetzt?

    Dann gilt Deine Aussage aber vielleicht nur für die "älteren" Modelle? Die neueren haben ja ein anderes Display, okay, in 98.000 Kilometern kann ich das dann beantworten :toeff:abfeiern

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

Diese Inhalte könnten dich interessieren: