Kein Öl mehr im Schauglas nach Unfall

  • Hallo in die Runde,


    nach einem Unfall lag das Möp wohl 2 Tage auf der rechten Seite an der Unfallstelle, da der Dienstleister diese nicht abgeholt hat und ich im KH war.

    Inzwischen wurde die abgeholt und mit mir und meinem Auto auf meinem Anhänger zum Heimatort transportiert. (Solingen)

    Dabei war mir aufgefallen, das im Schauglas kein Öl zu sehen ist. Eine Überprüfung des Tanks ergab sichtbare Ölrückstände. Wie ist das möglich?

    Rechter Motordeckel scheint dicht zu sein, keine Öllaufspuren zu erkennen.

    Bevor ich mich nach dem Unfall zum Möp augrappeln konnte, um den Killschalter zu betätigen, ging die Maschine aus.

    Kühler ist natürlich neben ein paar Kleinigkeiten Totalschaden.

    Bedingt durch meine Verletzungen sind leider keine weiteren Untersuchungen in der nächsten Zeit möglich. Auch werde ich das Möp in absehbarer Zeit nicht zu einer Werke fahren können.

    Rechts 6 Rippen und die Schulter und links den Daumen gebrochen.:(

    Bin ab morgen im KH für unbestimmte Zeit ohne Internet. Daher kann Rückmeldung meinerseits dauern.

    Vorab vielen Dank.

    VG
    Det


    Shiver 750 ABS, 43 Tkm
    Kawa ZZR 600, 49 Tkm

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Oh je.

    Dir baldige Genesung. Das Moped ist nicht so wichtig.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Gute Besserung, lass Dich ordentlich verarzten.

    Was meinst Du mit Überprüfung Tank, Öl im Benzintank?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Gute Besserung auch von mir.

    Mit dem Schauglas könnte ich mir vorstellen das du nix gesehen hast weil die Bella evtl. nicht auf dem Seitenständer stand. Wären da nennenswerte Mengen ausgelaufen hätten da Polizei /Feuerwehr ein riesen TamTam gemacht.

    Mathias

  • Hallo Det,

    Möpi wird schon wieder, läßt sich alles wieder hinbiegen:jop

    Schau erst mal auf Dich werd wieder fit !

    Gute Besserung und

    Viele Grüße

    K.

  • Danke für die Wünsche.

    Das Möp war schon auf dem Anhänger montiert. Schauglas leer. Erkennbare Ölrückstände im Benzintank. Wie ist das möglich?

    VG
    Det


    Shiver 750 ABS, 43 Tkm
    Kawa ZZR 600, 49 Tkm

  • Hoffe Du kommst schnell wieder auf die Beine und es bleibt bei Dir nix über!


    Den Rest kann man zum Glück ersetzen...


    Wie das Öl in den Benzintank gekommen ist... Da bin ich etwas ratlos, dachte eigentlich dass mit dem Auslass und der Pumpe auch eine Art Rückschlagventil vereint ist - so dass der Benzinfluss nur in eine Ruchtung geht...


    Aber auch hier gilt, mach Dich deswegen erstmal nicht verrückt - das kannst Du dann ggfs. im Winter mal auseinander nehmen und in Ruhe anschauen...


    Beste Grüße, sowie gute und rasche Geneßung

    Phil

    90% vom Einkaufen verbringe ich hilflos in Drehtüren

  • Oh je, gute und schnelle Besserung auch von mir :blumen

    Bei meiner 900er ist es so, dass ich bei kaltem Motor auch kein Öl im Schauglas sehe.


    Wie das Öl in den Tank gelangt ist, interessiert mich auch:denk


    Gruß

    Frank :wink

  • Gute Besserung, mach Dir erstmal keine Gedanken wo das Öl ist. Das wird schon irgendwo sein und repariert werden muss sie wohl eh.

    Erhol Dich und werde erst mal wieder gesund.

    Gruß
    Dinoz

    Rettet Euch vorm schwarzen Karl!:jester

  • Auch von mir erstmal gute Besserung.

    Öl kann eigentlich auf diesem Weg nicht in den Tank gelangen. Allerdings kann es durchaus in den Ansaugbereich gelangen oder sich in Bereichen im Motor ansammeln wo es Schaden anrichten kann wenn sie auf der Seite liegt, z.B. in den Brennraum. Im Bereich des Motors die nicht zum Kühlkreislauf, Ansaugtrakt oder Abgastrakt gehören, sollte das Öl irgendwann wieder in den Sumpf zurücklaufen.

    In den Tank kann es nicht einmal in nennenswerten Mengen gelangen, wenn die Einspritzanlage offen war, weil die Querschnitte viel zu klein sind. Dazu müßte die Maschine schon auf dem Kopf stehen.

    Ich würde mir die Ölrückstände im Tank genauer ansehen. Dazu auch mal den Sprit aus dem Tank entfernen um zu schauen wieviel das sein könnte. Allerdings dürfte das schwierig werden, weil das Öl im Benzin gelöst wird.

    Weiterhin das Öl aus dem Motor ablassen um zu sehen wieviel wirklich fehlt. Bei der Gelegenheit gucken, ob Kühlflüssigkeit im Öl ist.

    Kerzen ausbauen und wenn möglich die Brennräume mit dem Endoskop auf Ölrückstände überprüfen und vor allem auch den Kühlkreislauf.

    Da Du ja die Maschine sowieso reparieren mußt kann man diese kleinen Überprüfungen gleich mit machen.

    Die Belüftung des Ölraumes im Motor wird in der Regel über den Ansaugtrakt gemacht. Damit ereicht man auch einen kleinen Unterdruck im Ölraum, der Ölnebel um Kurbelwellengehäuse niedrig hält und somit den Eintrag von Luft ins Öl. Luftbläschen im Öl würden beim Ansaugen im Ölsumpf Probleme bereiten (Zusammenbruch des Öldrucks).

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Von mir auch gute Besserung.


    Ich hab auch schon einige Flüge hinter mir. Wichtig, sobald wie möglich wieder aufs Moped setzen, damit man keine Angst bekommt.


    Motoröl kann nicht in den Benzintank gelangen.

    Es sei denn man kippt Öl über den Verschluss ein.


    Die einzige Verbindung vom Motor zum Tank ist das geschlossene System zu den Einspritzdüsen.

    Motoröl kann über die Motorentlüftung in die Airbox gelangen, wenn das Moped auf der Seite liegt. Ebenso kann Öl auch über die Rücklaufkanäle in die Zylinderköpfe fließen. Alles eine frage der Schwerkraft.


    Um Gewissheit zuhaben , einen Ölwechsel machen.


    Gruß

    Simon

  • Hi,


    baldige Genesung wünsche ich Dir.


    Ansonsten schau nochmal genau nach.

    Öl im Benzintank ist schlecht möglich, wenn niemand Unfug macht.

    LG Helmut

    Zuvill un zuwing is a Ding.
    :]

  • Hallo zusammen, Hallo Det,

    Hoffe bist wieder fit und auch mit Möpi wieder alles gut.


    Hab eine Frage an unsere versierten Techniker=), die indirekt was mit dem Thema hier zu tun hat.

    Wie ist die Füllmenge Öl zwischen "Min. + Max." bei der Shiver 900 ?

    In BA steht nix und unter "Suchen" im Forum leider auch nix gefunden.

    Wäre super, wenn ihr helfen könnt und sag schon mal danke vorab.


    Grüße K.