Verbrannter Geruch nach maximaler Beladung

  • moin

    Zwecks Urlaubsvorbereitung habe ich die Shiver 900 mit vollem zulaessigen Gesammtgewicht ausprobiert. Nach etwa 15km bemerkte ich einen penetranten Geruch nach etwas verbranntem, nicht wirklich Gummi oder Oel; es roch halt sehr verbrannt aus der Gegend unter der Sitzbank, linke Seite. Ich hab alles abesucht aber nicht wirklich etwas gefunden was vielleicht verschmort war, auch nicht unter der Sitzbank. Druckstufe hatte ich erhoeht und das Federbein nach Bordbuch eingestellt.

    Ohne Zuladung trat der Geruch nicht mehr auf. HAtte sowas von Euch auch son jemand?


    Viele Gruesse

    Christoph

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • als ich meine abgeholt hatte und das erste mal an einer tanke zum stehen kam hat das teil heftigst nach verbranntem kunststoff gestunken und auch gequalmt.


    durch den regen sind da wohl verschiedene montagefette aus allen ritzen raus. damit haben es die monteure sowieso gut gemeint. in der garage lag davon auch noch einiges aufm boden ..


    aber ob das auch bei dir der grund sein könnte?


    gruß

  • Hast Du mal die Taschen und vorallem die Gurte gecheckt?

    bei meiner 750er hab ich schon die Gurte verkokelt - je nachdem wie man diese verlegt hat...


    Alternativ vlt Teile von der Dämmung / Folie unter der Heckverkleidung - falls die Gurte die Verkleidung an den Auspuff gedrückt haben...

    Kannst hierzu ja ggfs. mal die Seitenverkleidung abmachen oder vonunten mit ner Funzel reinleuchten.


    VG Phil

    90% vom Einkaufen verbringe ich hilflos in Drehtüren

  • Ich habe das heute nochmal probiert, genau das gleiche setup und Runde und es hat kaum noch verbrannt gerochen. Ich denke das ist wohl so wie Wolfgang beschrieben hat. SIe ist erst 1300KM alt und wurde das erste Mal so belastet. Wahrscheinlich musste sie sich erst noch 'einbrennen'


    Vielen Dank fuer Eure Antworten, ich war doch schon etwas beunruhigt.


    Opa Guzzi