Welche Hupe?

  • Hallo,


    kürzlich wollte ich in einem grösseren Kreisverkehr einen schlafenden Verkehrsteilnehmer auf mich aufmerksam machen. Leider fiel mir da auf, das die Quäke welche in der Shiver ihren Dienst verrichtet wohl eher aus der Rollersparte von Piaggio kommt. Tröten gibt es eigentlich reichlich, aber evtl. kann man ja auf Erfahrungen zurückgreifen :denk

    MAthias

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • interessantes Thema. Ich hatte mal eine andere Tröte online bestellt und ausprobiert, sollte eigentlich von der Stromleistung passen aber . . . die krächzte ein zwei mal wie eine Drossel im Stimmbandbruch und das war's :donneralso . . .wer was "hörbares" verbaut hat, bin da auch dankbar für Tips;o)

  • Besten Dank. Made in Italy und dann auch noch passend zur Moppedfarbe in Rot erhältlich.

    Dann bin ich mal gespannt ob das Relais von der Shiver auch diese Tröte verkraftet. Bei horns24 in der compact-Version bestellt. Ich werde berichten ;-)


    Mathias

  • Wieviel Leistung zieht denn die Tröte ?

    In der Regel haben Hupen ca 3-4A also min 5A Relais und entsprechend eine Sicherung. Mit dem 5A Relais ein größeres 20A Wald- & Wiesen-Relais ansteuern und das größere Relais und Bypass mit ner Sicherung absichern und glücklich sein...

    Ist doch nun ein 3€-Bauteil

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Also die Sicherung , an der die Hupe dran ist, ist eine 10 A Sicherung... könnte knapp werden... da noch weitere Verbraucher da mit drüber laufen.... Das muss du aber für dich entscheiden... ich übernehme keine Haftung... :peinlich

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Das war schon 2011 und 2014 ein Thema, und kann was dazu sagen.

    1. >Hupen mit Ton zum Anhören = valkmotive.de
    2. "derKai" wollte seine damalige 750er damit ausgerüstet >Stebel Nautilus Compact Tuning black
    3. >Alex21 hatte die 300-2T verbaut - finde diese aber nicht mehr auf der Seite von valkmotive.de
    4. >Olli schrieb 2014, dass er diese hat: >Compact disc horn high ton - 305-2TE

    Jetzt müssten die sich hier nochmals äußern.

  • Servus

    Jetzt müssten die sich hier nochmals äußern.


    oh Jürgen müssen tut keiner :headshake:headshakeaber wäre schön.:dup


    Tuten Gag


    Manni:wink

  • Ja dieses "Problem" kenn ich auch. Hab auch schon mehrfach darüber nachgedacht :denkeine andere Hupe einzubauen, jedoch noch nie was gefunden, das meinen wünschen entspricht:0plan.


    Beim Auto hab ich die langweiligen Standarthupen durch 2 Lufthörner ersetzt:psycho. Ergebnis ist Bombastisch.:punk


    Aber eben, Moped such ich auch schon länger was, dass auch Wetterfest ist.

    90 - 60 - 90. Ich wenn ich am Blitzer vorbei fahre. :peace

    Wenn da ein Wahnsinniger im Raum ist, dann bin das gefälligst ich.:jester

    Bei meiner Geburt wurde meinen Eltern gesagt, sie haben bei mir nen Knick in der Fichte diagnostiziert:abfeiern.


    Es Grüsst, der mit dem Knick in der Fichte.

  • So, dran. Anstelle der originalen Tröte angebaut. Die Originalkabel speisen jetzt das Relais. Dieses ist über der Hupe unter den Tank verschwunden.

    Spannend wird sein ob die Belastung durch Hitze vom Krümmer und Fahrtwind/Schmodder verkraftet wird. Aber laut ist das Ding wirklich abartig!

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ausserdem muss sich der cw- Wert verschlechtert haben, 7,9l auf 120km:denk


    Mathias

  • Servus

    Ausserdem muss sich der cw- Wert verschlechtert haben, 7,9l auf 120km :denk


    Hahaha die Hupe zieht mehr Saft und dadurch muss die Lichtmaschine mehr leisten:abfeiern:abfeiern:abfeiern


    Tuten Gag


    Manni;o)

  • Im Ernst, Du hupst nach hinten? Wohl um den vorausfahrenden Verkehr nicht zu erschrecken. Finde den Fehler!

    P.S. Ganz schöne Größe für das „compact“ Teil.

    Gruß
    Dinoz :lol 100 Oktan Fraktion

    Einmal editiert, zuletzt von Dinoz ()

  • Na ja. Das "compact" ist tatsächlich nen ganz schöner Brocken. Laut Einbauanleitung nur für geschützte Bereiche. Wenn die Auslässe nach vorne zeigen würden (wie es akustisch natürlich besser wäre) stünde dort der Fahrtwind samt Strassenstaub in orkanstärke an. Ich glaube dann ist das Ding gleich im Eimer. So ist das Ganze optisch recht unauffällig und immer noch mehr als ausreichend laut.

    Mathias

  • Zitat


    § 55 StVZO

    Und auch zur maximalen Lautstärke der Schallzeichen gibt der Paragraph Auskunft: Zu keiner Zeit darf der Schall einen Wert von 105 Dezibel (dB) überschreiten. Ist das Schallsignal zu laut, können näher stehende Personen durch den Lärm belästigt und gar geschädigt werden.


    :denk

    Das ganze wird allerdings noch ein wenig konkretisiert:


    Zitat

    Die Lautstärke darf in 7 m Entfernung von dem Anbringungsort der Schallquelle am Fahrzeug und in einem Höhenbereich von 500 mm bis 1500 mm über der Fahrbahn an keiner Stelle 105 dB(A) übersteigen.

    Dann macht es auch Sinn, das z. B. Louis nur Hupen bis 115 dB verkauft.

  • Alex21 hatte die 300-2T verbaut - finde diese aber nicht mehr auf der Seite von valkmotive

    Jetzt müssten die sich hier nochmals äußern


    na dann melde ich mich doch natürlich :pfeif


    Ich hab keinen grossen Unterschied gemerkt gehabt bei der Hupe. Maximal bisschen lauter. Dafür funktioniert Sie heute immer noch ohne Probleme.

    Wenn es wirklich laut sein soll dann musste was nehmen wie mathiasz