Fahrverhalten nach der 1000der Inspektion

  • Hallo geehrte Forumsmitglieder


    Ich moechte fragen wie sich die Shiver 900 in ihrem Fahrverhalten aendert nach der 1000 km Einfahrinspektion? Gefuehlt bin ich der Meinung das sie jetzt (300km) zu mager eingestellt ist. Ist da noch ein Leistungsschub zu erwarten, oder mehr Kraft im unteren Drehzahlbereich? Der Haendler hat gesagt, dass das Motorrad sich aendern wird aber wie genau konnte oder wollte er mir nicht sagen.

    Habt Ihr eine Meinung dazu?


    Mit freundlichen Gruessen

    Opa Guzzi

    Gott liebt die Dummen, warum wuerde er da sonst so viele von machen!?

  • Es gab bei meiner keine spürbare Änderung.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Der Haendler hat gesagt, dass das Motorrad sich aendern wird aber wie genau konnte oder wollte er mir nicht sagen.

    Habt Ihr eine Meinung dazu?

    Das ist soweit durchaus richtig. Die Motorsteuerung lernt bestimmte Werte während der Fahrt und korrigiert bei Bedarf nach (um auf Lambda 1 zu kommen, bei Teillast), diese angelernten Werte werden in sogenannten Trim-Tabellen gespeichert und bei der nächsten Fahrt als neuer Startpunkt genommen. Je nach dem wie viel Anpassung notwendig ist (soweit mir bekannt sollte die ECU bis zu 25% Anpassung der Spritmenge können) kann das schon ein paar hundert Kilometer dauern.


    Bei der Inspektion wird (vermutlich) kein neues Mapping eingespielt, das heißt die gefühlte Änderung kommt wahrscheinlich vom Löschen der Trim-Tabellen, das passiert beim Löschen des Fehlerspeichers automatisch - ist normal.

  • Danke fuer die Info, morgen geht es in den Teutoburger Wald um die Einfahrzeit zu verkuerzen. Ih werde Sie dort vielen LAstwechsel aussetzen. Wenn es die Trimtables sind sollte sich da schnell etwas zeigen.


    Danke

    Gott liebt die Dummen, warum wuerde er da sonst so viele von machen!?

  • Passiert das wenn man über den Bordcomputer die Fehler löscht oder nur wenn die Fehler über den Laptop ausgelesen und gelöscht werden?

    LG

  • Das sollte nur beim Löschen des Fehlerspeichers der ECU am Diagnosestecker passieren - selber getestet hab ich das zwar noch nicht, aber soweit mir bekannt sind Bordcomputer und Motorsteuerung separate Systeme mit eigenen Fehlerspeichern.

  • Hier ebenfalls keine spürbare Änderungen nach der 1000er Inspektion. Gab zwar ein Update, dies beinhaltet aber nur marginale Änderungen laut Aussage des Freundlichen.


    Interessanter Nebenaspekt: Neuer Vmax-Eintrag nach 5 km Probefahrt durch den Mechaniker. Von 136 auf 186 km/h :/

  • Meine hat sich auch etwas "geändert", packte zuerst auch keine 200 km/h. Das kam langsam mit den Kilometern...bessere Gasannahme, direkter, besserer Durchzug usw. Nun schafft sie gute 210 mit mir, und ich habe einen cw-Wert einer Burgruine.

    Das mach das Motormanagement ganz alleine, dazu benötigt es kein Update. Ich sehe das als "Einfahr-Mode". Scheint es bei anderen Herstellern ebenfalls geben.

    Hast Du schon mal eine Kalibrierung, Menü Riding Mode, durchgeführt?


    Grüße:wink

    Frank

  • :denk

    Ist es so, dass die 900er nicht mehr so schnell läuft wie die 750er?


    >HIER (Nur 191km/h #54 aus 2014) dort mit Link zu meinem Beitrag von 2010.


    Müsste mit meiner Shiver-2 und Tracking mit Cali' machen, aber das macht ja nicht wirklich Spaß. :egal

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Die 186 km/h bin nicht ich gefahren, sondern der Mechaniker während der 5 km langen Probefahrt bei der 1000er Inspektion.

    Daher auch meine leichte Verwunderung.


    Ich bin hatte bisher vermieden, die Shiver Richtung Vmax zu treiben, zumal die A5 selten dazu einlädt und zum schnell geradeaus fahren gibt es Autos.

  • Servus

    Müsste mit meiner Shiver-2 und Tracking mit Cali' machen, aber das macht ja nicht wirklich Spaß. :egal


    naja mit Deinen ( gefühlten abgemagerten 50 kg :taetschel)

    dürfte jedes Bike das Du ausfährst schneller fahren als der Rest des Forums.


    Viele ( einschließlich mich ) haben mehr auf den Rippen und sind mit voller Ausrüstung auch 3 Stellig:pfeif:pfeif:pfeif


    Tuten Gag


    Manni:wink

  • Weiß jemand wie lange diese Kalibrierung benötigt? Bei mir wurde die nicht fertig. Meldet aber Speed not korrekt :denk

  • Servus


    Weiß jemand wie lange diese Kalibrierung benötigt? Bei mir wurde die nicht fertig. Meldet aber Speed not korrekt :denk


    wenn Du Dich genau an die Anleitung hältst dann sollte es funzen.

    Wichtig die Geschwindigkeit muß während der Kalibrierung gleich sein,

    keine Sprünge sonst funzt es nicht :headshake


    Tuten Gag


    Manni:wink

  • Danke für den Tipp, das Handbuch hatte ich natürlich nicht in der Tasche ;o) - Ich werde ich mir das am WE mal ansehen.

  • Die Inspektion ist gemacht und das Fahrverhalten ist ein anderes. Neben der normalen Durchsicht wurde auch der Fehlerspeicher geloescht und die Software ueberprueft. Die Einfahrbegrenzung wurde aufgehoben. M.e. faehrt Sie jetzt deutlich runder und ist elastischer in den Gaengen. Fuer mich jedenfalls ein deutlicher Unterschied. Dazu wurde das Federbein haerter eingestellt sowie die Rueckrufaktion an der Bremspumpe durchgefuehrt

    Kosten alles zusammen 196.50 Euro.

    Gott liebt die Dummen, warum wuerde er da sonst so viele von machen!?

  • Hi zusammen,

    Mein Händler, Moto-Guzzi Bäcker, hat mir erklärt, dass in der Einfahrphase lediglich die Drehzahlanzeige anders eingestellt wird, damit der rote Bereich früher angezeigt wird. Das soll wohl ungutes Hochdrehen eindämmen. Bei der 1000er Inspektion soll das wohl wieder rausgenommen werden und das normale Mapping wird draufgespielt. Vieleicht machen die einzelnen Händler das auch unterschiedlich.

    Kann mir von euch jemand sagen, wo ich das original Handbuch / Bedienungsanleitung runterladen kann? Auf der Aprilia Seite habe ich das nicht gefunden.


    Saluto

    Mario

  • wo ich das original Handbuch / Bedienungsanleitung runterladen kann? Auf der Aprilia Seite habe ich das nicht gefunden.

    Musst unter "Wartungsbuchse" suchen, was auch immer das bedeuten soll :denk:bier
    Link Handbücher

    Zum Thema anderes Mapping nach 1000er Inspektion: Es gibt keines! Das ist ein Gerücht, genau wie das sich nach der Inspektion angeblich ändernde Fahrverhalten. Und es wird auch nicht der rote Bereich anders eingestellt, sondern, wenn überhaupt, der Schaltblitz, aber das kann man auch jederzeit selbst machen.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Soweit ich weiß entspricht das Mapping während der Einfahrphase quasi dem Regenmapping (ist aber nicht dieses!), d.h. verminderte Leistung, geringere Endgeschwindigkeit, wahrscheinlich etwas andere Leistungskurve des Motors.

    Zur 1000-er wird dann das normale Mapping freigeschaltet, ich habe es u.a. an einem besseren Durchzug, weniger Konstantfahrruckeln bei niedriger Geschwindigkeit etc. gemerkt.

    Die "Schaltblitze" sind davon unabhängig, die kann man eigentlich beliebig einstellen. Sie werden nur zur optischen Verdeutlichung während der Einfahrphase vom Werk aus auf niedrigere Drehzahlen eingestellt. Du könntest sie auch selbst auf andere Drehzahlen auslegen.

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Soweit ich weiß entspricht das Mapping während der Einfahrphase quasi dem Regenmapping (ist aber nicht dieses!), d.h. verminderte Leistung, geringere Endgeschwindigkeit, wahrscheinlich etwas andere Leistungskurve des Motors.

    Glaub mir, das ist nicht so, es gibt dieses ominöse Einfahrmapping nicht.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: