• Moin zusammen,

    Ich heiße Jean-Pascal bin 21 Jahre jung und komme aus dem Odenwald. Habe seit 3 Jahren meinen A2 bin in dieser Zeit eine Suzuki gs500e bj 93 gefahren. Seit letzter Woche Mittwoch darf ich nun endlich offen fahren. Jetzt möchte ich mir gerne ein größeres Motorrad kaufen, mein Traum wäre eine Shiver 750,deswegen bin ich ja hier ;o).

    Bin momentan an mehreren dran, ob die Preise passen und fair sind weiß ich noch nicht genau, vielleicht wird mir ja geholfen:blumen.

    Soweit zur Vorstellung meiner Seite.

    Wunsch euch einen schönen Tag

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Hallo Jean-Pascal (noch ein Hesse :dup )

    Herzlich WILLKOMMEN

    hier im Forum der besonderen V2-Verrückten. :jester


    Wünsche dir viel Spaß hier im Forum und ein gutes Händchen bei der Suche nach einer Shiver 750 :love für dich.
    Momentan scheinen mir die Preise aber ehr angezogen zu haben. :|


    Gruß Jürgen

    Mittelpunkt-Vulkanier ;)

    (>"der mit dem Auspuff glanzt" ) :D

    -

  • Servus Pascal


    herzlich willkommen hier bei uns


    wünsche Dir bei Deiner Suche viel Spaß


    wenn Du Dir unsicher bist dann einfach Dein Angebot hier einstellen


    und wir sehen uns das mit an und geben Dir Tips


    Hier wird Dir sicher geholfen


    Achja

    mein Sohn hat seit letzten Freitag ein Shiver in Rot / Schwarz Bj 2013 mit 5500 km


    Gruß


    Manni:wink

  • Vielen Dank für die vielen netten Worte =) Im Moment ist dieses Angebot :


    https://suchen.mobile.de/fahrz…aredAd&utm_medium=android

    sehr interessant für mich, ob der Preis jedoch fair ist weiß ich nicht. Für ein drei Jahre altes Motorrad finde ich das eigentlich in Ordnung, aber im Vergleich zur neuen shiver 900 bin ich mir nicht sicher. :denkDie 900er kommt dank meiner Körpergröße und Beinlänge leider nicht in Frage..

    Falls jemand von euch Lust und Zeit hat seine Meinung zu diesem Angebot abzugeben, wäre ich sehr dankbar. =)

    Grüße

  • Hey , Willkommen im Haufen...

    Das ANGEBOT ist eigentlich ok....bei 7000km und Inspektionen.... kann man nicht meckern

    der Gummi sieht neu und gut aus... den fahre ich selber...

    Das der Krümmer gammelt ist ja ein bekanntes Problem .... hüstel....

    Also warum nicht...

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Servus


    finde auch das Angebot Ok

    ich denke das man mit 5500 ins Geschäft kommen wird.:]


    Gruß


    Manni:wink

  • Servus und Willkommen hier im Forum...


    Wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Spaßmobil.


    Bezüglich deinem Angebot:

    Ich finde den Preis überzogen und ne ganze Ecke zuviel.
    EZ 2016 hin oder her...
    Es ist ein "altes" Modell - der NAchfolger ist schon 2-3 Jahre auf dem Markt...


    Ich würde dann eher nach was schauen, dass vlt sogar 2-3 Jahre älter ist - da gibts auch einige mit ähnlicher Laufleistung.

    Motorrad selber hat sich seitdem Facelift ja eigentlich nicht verändert - nur die Farbkombis sind anders.


    Vlt sowas in der Richtung:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…glich/1142853741-305-9287


    VG Phil

  • Vielen Dank für eure Meinungen :heil PhilMuc, dieses Angebot hatte ich mir schon angeschaut und mit dem Besitzer geschrieben. Mir persönlich haben da einige Dinge nicht gefallen. Service gemacht, aber keine Rechnungen, bin da ein gebrandtmarktes Kind, der kann mir ja viel erzählen, dann ist die Maschine abgemeldet, bedeutet ich brauche eine Tageszulassung oder rote Nummern um eine Probefahrt zu machen. An rote Nummern kommt man ja leider nicht mehr so leicht... Dann hat der Besitzer meine gestellten Frage teilweise nicht wirklich beantwortet. Dazu kommt leider noch die doppelte Fahrzeit..

    Das Mopped kann bestimmt sehr gut sein und der Preis sehr fair, aber ich habe da kein gutes Gefühl.


    Das Baujahr ist mir eigentlich egal, solange die Kilometer stimmen und die Maschine gut da steht. Andere Maschinen die im Preis/laufleistung Verhältnis stimmen gibt es bei mir in der Nähe nicht.

    Trotzdem vielen Dank für deine Worte. :]

  • Die 900er kommt dank meiner Körpergröße und Beinlänge leider nicht in Frage..

    Hääh? die 750er und 900er sind doch in der Sitzhöhe identisch.

    Ich komme mit meinen ">Baggi-Maßen" prima zurecht.
    Federvorspannung minimieren - passt. :dup

  • Sollte nur ein Gegenbeispiel sein.

    Da ich 5750€ für die 750er einfach zu viel finde.

    Unabhängig davon, ob dies nun grad der Marktpreis dafür ist.
    ICh weis auch, dass da grad noch teurere Exemplare unterwegs sind...

    Das ist einfach meine Meinung.


    Ein wirklichen Service zwischen 1.000 und 10.000 gibts ja ned wirklich - höchstens dann mal Öl und Bremsflüssigkeit wechseln...
    Von daher würde ich den Punkt - für mich zumindest - entspannt sehen.


    Was aber immer gilt

    Wenn Dir was von Anfang an nicht geheuer ist, dann lass die Finder davon - damit machst schoma nix verkehrt.

    Ich weis auch, dass die Ungeduld immer dabei ist, wenn man nach nem Moped sucht...
    Aber, lass Dir einfach ein wenig Zeit und schau dich in Ruhe um ;)


    Drück dir jedenfalls die Daumen, dass du was für Dich passendes findest.


    VG Phil

  • MegaLagu

    Die 750er hat 810mm und die 900er hat 870mm;o)

    PhilMuc

    Naja, nach 24 Monaten sollten die Ventile kontrolliert ggf. eingestellt werden. Bei BJ 2013 sollten Sie demnach mindestens zwei mal kontrolliert werden und dieses Jahr wieder. Deswegen hatte ich ihn nach dem Datum der Inspektioinen gefragt, darauf aber keine Antwort bekommen. Das war mir dann suspekt.. Wahrscheinlich mache ich mir darüber zu viele Gedanken:beee=)

  • Die 900er kommt dank meiner Körpergröße und Beinlänge leider nicht in Frage..

    Das verstehe ich nicht, meine 750er ist war gefühlt fast identisch mit meiner 900er, der Unterschied sind vielleicht ein paar mm.

    Einen echten Unterschied gab es bei der 750er vor und nach der MOPF. Die nach der MOPF war etwas schlanker am Sitz und daher auch für kürzere Beine geignet (so wie jetzt die 900er).

    Zu dem geposteten Angebot: Wenn Du noch 300-400 Euro herunterhandeln kannst, ist es für mich i.O..

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Naja, nach 24 Monaten sollten die Ventile kontrolliert ggf. eingestellt werden. Bei BJ 2013 sollten Sie demnach mindestens zwei mal kontrolliert werden und dieses Jahr wieder.

    Sorry - aber das is meines Wissens nach Quark...
    Die Ventile kommen nach 20.000km...
    Vorher machst nur Öl und Bremsflüssigkeit - ggfs. Luftfilter, Bremsen usw...
    Also alles eher Kleinarbeiten.


    VG Phil

  • Man möge mich Steinigen - und vlt steht das auch tatsächlich so im Handbuch - vlt ist das auch nur wieder dämlich ausgedrückt...

    Aber Ventile bei 7tkm nachstellen - sorry aber da bin ich raus - egal ob 24 Monate oder drüber.


    Für mich ist bei der Sache die Laufleistung entscheidend.

    Vlt hat auch noch einer der erfahrerneren Jungs dazu Input.


    Wie aber schon oben geschrieben - ist Dir was nicht geheuer - machs nicht!


    VG Phil

  • Servus

    Für mich ist bei der Sache die Laufleistung entscheidend.


    Richtig:dup


    Öle , Bremsflüssigkeit Altern:]

    Der Motor nur wenn er auch läuft

    Das Ventilspiel kann sich nur über die Laufleistung verändern aber nicht vom stehen also

    ist eine vorgezogene Ventilspielkontrolle rausgeworfenes Geld.:]


    Gruß


    Manni

  • :denk;o)

    nenenenenenenenenene

    Dass man Ventile nach Rumstehzeit und nicht nach Fahrleistung einstellen soll ist absoluter Quatsch, höchstens... die Ventilrückholfeder leiert über die Zeit aus.

    Bei Öl mag das Wartungsintervall nach Zeit ja noch wenigstens halbwegs Sinn machen, aber nicht bei den Ventilen.

    Die 750er hat 810mm und die 900er hat 870mm ;o)

    Wenn die 900er 60mm mehr Sitzhöhe hätte wie die 750er dann wäre ich entweder
    - bei der 750er mit beiden Füßen locker auf den Boden gekommen

    oder

    - bei der 900er garnicht -> umfallt

    Ich sitze auf beiden Mopeds identisch, der Unterschied ist nicht zu spüren.
    Kannst auch hier in dem Uraltfred zum Theman Sitzhöhe nochmals nachlesen.


    Trotzdem gilt wie Phil schon schrieb, wenn Du kein guets Gefühl hast dann lass es.

    Und wenn Du komplett unsicher bist, dann ist vielleicht auch ein Kauf von Privat keine gute Idee. Dann kauf gebraucht beim Händler oder am besten ganz neu.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Wenn Leute ne Inspektion bei 5.000 km machen wenn nur 1.000 und 10.000 notwendig sind, dann ist das ja erst Mal nicht schlecht. Falls dokumentiert.

    Ventile nach 20.000 km und nicht nach Zeit👍 Aprilia verdient mit dem Service auch gut Geld, daher 24 Monate im Heft.

    Wichtig ist bei allen abgeprüften Daten auch das Bauchgefühl, wenn die Zweite Dir suspekt ist suche halt weiter. Um 5.000 halte ich für reell bei Top Zustand, sonst entsprechend beim Preis Abstriche verhandeln.

    Übrigens die technischen Daten auf der deutschen Aprilia hp sind falsch, da gleich der Dorso. Schau mal auf aprilia.it. (Das ist leider typisch Aprilia)

    Gruß
    Dinoz

    Rettet Euch vorm schwarzen Karl!:jester

    Einmal editiert, zuletzt von Dinoz ()