Was hast Du heute mit Deinem Bike gemacht

  • Gestern meine erste mehrtägige Tour gestartet. Erste Etappe Oberdrauburg bei Kaltern, hat mega Spaß gemacht. Heute geht es weiter nach Slowenien. Hätte nicht gedacht, dass es so entspannt wird auf der Shiver, habe nur etwas meinen Allerwertesten gemerkt aber nach 465km ist es normal denke ich.

    Die Bella schnurrt wie ein Kätzchen und hat jetzt die 30000 km erreicht.


    Tour vom 2022-05-21
    m.calimoto.com


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Moin, :hut

    gestern sind wir von unserer Tour durch Frankreich zurück gekommen. :bier

    Wir sind über Dinant in den Ardennen an der Maas entlang und dann über Sedan in Richtung Kanalküste

    gefahren. Dann Küstenstraßen auf Le Havre zu, um dort die Seine zu überqueren und weiter über die

    Küstenbäder Honfleur, Deauville bis zum Mont San Michel. :dup

    Von hier dann Richtung Osten via Le Mans an die Loire , dann über Orleans, Auxerre noch für 2 Tage ins

    Elsass. Le Petit Pierre war dann die letzte Übernachtung in Frankreich. Was soll ich schreiben, Frankreich

    ist eine Reise wert und wir werden garantiert wieder dort Motorrad fahren.

    Die einzige dumme Sache war, ich konnte nicht die Shiver nehmen. Die Bella hatte eine Schraube im vorderen

    Reifen. Also am Abend vor der Abfahrt das Gepäck auf mein 26 Jahre altes Wintermoped (KLE 500) und

    los ging es.

    Nach 3308 km sind wir gut, aber müde wieder in Bremerhaven angekommen!

    Gruß Volker

    Wir können nicht verhindern, dass wir älter werden -

    aber wir können verhindern, dass wir uns dabei langweilen.

  • Kurzfristige Solotour ins Kleinwalsertal Unterkunft Bergblick /Riezlern, knapp 250 km Landstraße, Elebest-Navi hat nach Ausschluss der A7 eine schöne Strecke rausgesuch

    Moin, ich will hier nix lostreten Madzek, aber wie ist das Elebest denn?

    Bin am überlegen mir auch eins zuzulegen.


    :crash

    • Offizieller Beitrag

    Ja, 'Madzek' mach doch bitte einen kleinen Erfahrungsbericht zum Elebest.

  • Ich glaube, ich habe hierzu schon mal was geschrieben 🤔…

    Herzlich willkommen im Onlineshop von Elebest Navigationsgeräte!
    Wenn Du ein neues Navigationsgerät suchst, dann bist Du in unserem Onlineshop bestens aufgehoben. Wir sind ein deutscher Hersteller und legen neben einer guten…
    www.elebest.de

    Kurz gesagt, es tut seinen Dienst. Von A nach B… Für die letzte Tour hat das Gerät eine gute Hin-und Rückfahrt ohne Autobahn herausgesucht.

    Positiv:

    -guter Preis

    -deutscher Hersteller

    -schneller und guter Support (1x kontaktiert)

    -lebenslanges Update

    -läuft stabil

    -viel Zubehör

    Negativ:

    -Touchscreen reagiert nicht schnell genug und exakt, man muß mit dem Finger genau treffen und das ggf. öfters, das nervt ( ohne Handschuhe)

    -der Kontrast ist nicht gut, auch die Farbe vom Zielweg (Einstellung möglich?) ist zu hell.

    -Die Menüführung mit dem Homebutton auf dem Screen ist wirklich nicht gut gelöst.

    -Nicht so selbsterklärend wie andere Navis. Ich hatte mal von Falk und Becker Autonavis, da ging alles einfacher (Einstellungen).

    Fazit: Es reicht von A nach B zu kommen

    Heute würde ich es mir nicht mehr kaufen, vielleicht wäre ein Garmin die bessere Wahl gewesen.



    • Offizieller Beitrag

    Danke. Hast vergessen zu erwähnen, dass du das Elebest A6pro hast.

    Hattest du damals >HIER geschrieben.

    Da es ja ein Android-Gerät ist, hast du schon daran gedacht dort CALIMOTO drauf zu machen?

  • Ab Freitag die Shiver GTÜt und das auch noch bei einer GTÜlerin :girl . Natürlich mängelfrei, die Shiver natürlich ;o), bei jungen Dame sah es aber auch danach aus.


    Heute dann mal wieder die kleinen Straßen im Heimatrevier abgefahren, waren dann auch 280km. Ein netter Hinterradrutscher beim motivierten Gasgeben in einem, mit Split garnierten Kurvenausgang, war auch dabei.

    Zum Glück hat sich der Hinterradreifen nach ca. 30cm wieder an seine Haftungsaufgabe erinnert.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Heute mit 4 anderen mehr oder minder gestörten Jungs ne Tour nach Italien und unter anderem das penser(ich find es einfach geil), jaufen und Timmelsjoch mitgenommen. Dazu noch paar kehren in Tirol und den Rand vom Allgäu.

    Am Ende waren es dann fast 700km.

    Die Capo schnurrt auch nach über 50tsd km noch wie ein Kätzchen, nur die Kupplung könnte bald mal kommen…

    Der GT2 ist seit heute dann auch so gut wie am Ende seiner Lebenszeit angekommen. Kündigt dann in Kurven immer sanft an dass er nicht mehr mag. Für 1-2 kleiner Feierabendrunden sollte es noch reichen.


    Vor Frankreich kommt dann der roadsmart drauf.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • Zweiter Tag der Tour :punk

    Von Oberdrauburg in Österreich über Slowenien nach Monfalcone ans Meer :super . Die Slowenischen Pässe die wir gefahren sind fand ich nicht so toll (wieso hat man Kehren mit Kopfsteinpflaster?? :nein ) an sich waren es ca. 260 km und 5 Stunden Fahrzeit. Am Abend gab es dann Bier, Wein :bier leckeren Fisch,

    vernünftigen Espresso und zum Schluss noch 2 Longdrinks :saufnase

    Heute geht es dann weiter Richtung Südtirol :toeff

    Tour vom 2022-05-22
    m.calimoto.com


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Geld allein macht nicht glücklich, man muss schon Bier davon kaufen :bier

  • Hört sich nach Vrsic an🙃🤣

    Deine Frage hatte ich mir auch schon gestellt.


    Einfach entspannt bleiben und mit Bedacht drüber fahren. dafür ist der Ausblick auf der anderen Seite fantastisch und auch ein rundum Blick in bovec im soca Tal lohnt sich.

    Leider ist man, wenn man quasi nur auf Durchreise ist, zu selten in der Lage das alles zu sehen, bzw. wahrzunehmen

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • nach dem ihr im Sueden alle die schoenen Paesse abgefahren habt, war ich auf der PoliTour 2022. Sah lustig aus wenn die Rennleitung von soviel Motorraedern verfolgt wird

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    insta @christoph_scheffer

  • Die Slowenischen Pässe die wir gefahren sind fand ich nicht so toll (wieso hat man Kehren mit Kopfsteinpflaster?? :nein )

    Kopfsteinpflaster in den Spitzkehren ist nicht auf Slowenien beschränkt. In den Vogesen gibt es diesen Belag sehr überraschend am Grand Ballon auf der Route des Crêtes und in der Auffahrt zur Hoch-Königsburg von Ribeauvillé aus. Für rasante Schräglagen ist das nicht geeignet. :crash

    Wer jetzt die Franzosen beschimpft sollte wissen, dass das Kopfsteinpflaster noch von dem Reich stammt, das die Straßen angelegt hat.

    • Offizieller Beitrag

    Wollte eben eine Abendrunde fahren, aber es macht nur Klack. Batterie ans Ladegerät gehängt, dies zeigt nur 50% an. Somit ist die Batterie genau zwei Jahre alt. (gekauft und eingebaut 09.05.2020) :pfff

  • Seit fast 3 Wochen heute die (vor)letzte (Kurz)Tour auf meinen Road 5 zu Tante L.

    Nachdem bei meinem letzten Ausritt mit Elise mir die Reifen, insb. der hintere, mitgeteilt haben, dass die Lebensdauergrenze mehr als erreicht ist und ich lange auf auf die Roadsmart warten durfte, ist es morgen endlich soweit.

    Bei Tante L. noch schnell Winkelventile geholt, die ich gleich mit verbauen lasse.

    Gruß JM

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Quae praeter vulgaris

  • So Bericht über Tag 3 und Tag 4 (Heimreise) :toeff


    Tag 3:

    Von Monfalcone (bei Triest) nach Tramin.

    Sind wunderschöne Straßen in Venetien gefahren und dann über den Falzarego und Pordoi nach Südtirol alles bei bombastischem Wetter


    Tour vom 2022-05-23
    m.calimoto.com


    Tag 4:


    Von Tramin nach Hause

    Abfahrt um 9 in Tramin zum Penserjoch, danach weiter zum Jaufenpass dann runter nach Sterzing und anschließend den Timmelsjoch rauf und auf der Österreichischen Seite wieder runter.

    Dann über den Fernpass nach Hause, leider in Österreich ein wenig nass geworden. Insgesamt waren es ca. 1500 km und 22 Stunden Fahrzeit.

    Die Tour hat mir technisch sehr viel gebracht gerade in Punkto Kurvenlinie und Blickführung. Außerdem bin ich jetzt wohl süchtig nach den Alpenpässen 😅 will sowas ab jetzt mindestens einmal im Jahr machen.


    Tour vom 2022-05-24
    m.calimoto.com

    Geld allein macht nicht glücklich, man muss schon Bier davon kaufen :bier

  • Hier noch ein paar FotosBitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Geld allein macht nicht glücklich, man muss schon Bier davon kaufen :bier

  • Wollte eben eine Abendrunde fahren, aber es macht nur Klack. Batterie ans Ladegerät gehängt, dies zeigt nur 50% an. Somit ist die Batterie genau zwei Jahre alt. (gekauft und eingebaut 09.05.2020) :pfff

    nicht schön! Welches Fabrikat tätest du nun eher nicht empfehlen?

    • Offizieller Beitrag

    Das ist (war) noch eine nach "alter Technik", also mit Säure; die gibt es so nicht mehr zu kaufen.

    Habe nun eine Gel-Batterie bestellt und habe vor die mir morgen in Fulda bei LOUIS abzuholen, bzw. dort vor Ort zu tauschen.

    >https://www.louis.de/artikel/s…r_article_number=10036854

    YTX12-BS 12V/10AH SAE180A - 10036854 -39,99€

    Korrektur:

    Es ist die YTX14-BS 12V/10AH SAE200A - >10036853 - 49,99€ geworden

Diese Inhalte könnten dich interessieren: