Kopfpendeln

  • Hallo,

    die ersten Fahrten mit der "besten Sozia von allen" sind leider durch "Kopfpendeln" ab etwa 100 km/h getrübt.

    Habt ihr Tipps wie man das abstellen kann?

    Vielleicht eine andere Scheibe?

    Wir sind 173cm (Sie) und 185cm (ich).

    V.G.Holger

    Erst Hirn :leuchte, dann Motor :toeff einschalten. Umgekehrt wird´s schmerzhaft!:crash
    Aprilia Caponord 1200 TP silber (BJ 2014---987km bei Übernahme Mai 2019) :super

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus


    hmm ich haue jetzt mal ein paar Sachen raus die Du Dir überlegen solltest


    Luftdruck angepasst an Soziabetrieb ???

    Fahrwerkseinstellungen an Soziabetrieb angepasst ???

    wurde an Deiner Capo was verändert??? z.B. Gabel durch gesteckt, größere Scheibe,

    wieviel KM hast Du drauf???

    Lenkkopflager vor kurzem gewechselt???

    Lenkungsdämpfer verbaut ???

    Kette gewechselt???

    wie sitzt Deine bessere Hälfte drauf ???


    soll ich weiter machen


    Gruß


    Manni:wink

  • Vielen Dank für deine Tipps. Bei manchen sehe ich den Zusammenhang nicht ( würde eher an Konstantfahrruckeln denken-habe ich auch;().

    V.G.Holger

    Erst Hirn :leuchte, dann Motor :toeff einschalten. Umgekehrt wird´s schmerzhaft!:crash
    Aprilia Caponord 1200 TP silber (BJ 2014---987km bei Übernahme Mai 2019) :super

  • Servus

    Vielen Dank für deine Tipps. Bei manchen sehe ich den Zusammenhang nicht ( würde eher an Konstantfahrruckeln denken-habe ich auch ;( ).

    V.G.Holger

    Wenn Du von Pendeln schreibst denke ich an keinen stabilen Geradeauslauf


    die Sachen die ich aufgezählt habe sind alle für einen Geradeauslauf verantwortlich.


    Ein KFR hat nichts mit Pendeln zu tun :headshake


    Gruß


    Manni:wink

  • "Kopfpendeln"

    Ernst gemeinte Frage:

    Pendelt der Kopf Deiner Frau oder der Lenkerkopf der Capo?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Ich glaube er meint den Kopf, von daher wären die Hinweise von Manni alle richtig, passen aber nicht zum Problem.

    Mit der richtigen Höhe der Scheibe (und die ist ja ausschlaggebend für die Windanströmung des Helms/Kopfs) ist das so eine Sache. Wird auch wieder ein Thema des Caponord Treffens sein, da einige von uns viel experimentiert haben. Von hoher Scheibe z.T. Noch mit Aufsatz/Spoiler bis hin zu Scheibe radikal gekürzt, sind alle Varianten vertreten. Letztendlich muss man selbst ausprobieren, was für die eigene Größe die beste Lösung darstellt.


    Gruß

    Stephan

  • Mit "Kopfpendeln" meinte ich das Pendeln unserer Köpfe ab ca 100km/h.

    Die Standardscheibe ist montiert und hilft nicht wirklich. In der unteren Position rel. leise, oben laut und nur wenig weniger pendeln.

    Erst Hirn :leuchte, dann Motor :toeff einschalten. Umgekehrt wird´s schmerzhaft!:crash
    Aprilia Caponord 1200 TP silber (BJ 2014---987km bei Übernahme Mai 2019) :super

  • dann schreib das doch auch:ditsch:ditsch

    Ich dachte mir das schon, darum habe ich nachgefragt.....

    V2-1200
    War das auf Deinen vorherigen Motorrädern mit gleichen Helmen nicht so?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • War auf meiner Ducati ST4S und der Triumph Sprint GT nicht so.


    Ich meine auch nicht Verwirbelungen, die die Luft mal lauter oder leiser um den Helm tosen lassen (Scheibe ganz unten bei mir am besten), sondern wirklich Luftanströmungen die meinen Kopf von links nach rechts u zurück drücken (pendeln lassen). Der Kopf wird wie ein Fusball hin und her gestoßen.

    Das kann ich dann durch eine unbequeme Körperhaltung ändern. Oder meine Sozia versucht eine andere Sitzposition. Aber alles halt eher unbequem.


    Die Frage ist: Schaffen andere Scheiben, z.B. deutlich höhere da Abhilfe?

    Erst Hirn :leuchte, dann Motor :toeff einschalten. Umgekehrt wird´s schmerzhaft!:crash
    Aprilia Caponord 1200 TP silber (BJ 2014---987km bei Übernahme Mai 2019) :super

  • Servus


    solche Erfahrungen hatte ich bei der Probefahrt mit der Suzuki V Strom 1000

    dort war auch die Scheibe der Verursacher aber man konnte diese nur minimal verändern

    Ohne Umbau wäre das nicht zu lösen gewesen.

    Auf der Caponord die ich vor zwei Jahren Probefahren konnte nicht ganz so extrem

    wie bei der V-Strom aber nicht akzeptabel ( war unter anderem ein Grund warum ich die Capo nicht wollte )


    Jetzt fahre ich aktuell die BMW XR und dort ist die Scheibe für meine Größe und Sitzposition perfekt

    keine Verwirbelungen am Helm so daß dieser umhergeworfen wird.

    Die zwei Stellungen der Scheibe sind perfekt. In der tiefen Stellung etwas Wind oben am Helm spürbar

    in der hohen Stellungen komplett im Windschatten.


    Ich denke das Du das testen mußt . Nicht nur die Höhe der Scheibe sondern auch die Form ist entscheidend.


    Gruß


    Manni:wink

  • Vielen Dank für deinen Tipp.:thumbup:

    Dann experimentiere ich mal mit den Scheiben. Wenn ich die passende gefunden habe, berichte ich wieder.

    Erst Hirn :leuchte, dann Motor :toeff einschalten. Umgekehrt wird´s schmerzhaft!:crash
    Aprilia Caponord 1200 TP silber (BJ 2014---987km bei Übernahme Mai 2019) :super

  • Als ich die Capo gefahren bin, hatte ich das Problem auch. Ein Verstellen der Scheibe brachte nichts. Was mir jedoch auffiel war die Tatsache, dass das Problem nur mit meinem Arai und nicht mit dem Shoei auftrat. Es lag in diesem Fall also am Helm.

  • Das ist interessant. Werde mal meinen alten C2 ausprobieren.

    Danke für den Tipp.

    Vgh

    Erst Hirn :leuchte, dann Motor :toeff einschalten. Umgekehrt wird´s schmerzhaft!:crash
    Aprilia Caponord 1200 TP silber (BJ 2014---987km bei Übernahme Mai 2019) :super

  • Ich habe ca 3 Jahre die MRA Scheibe mit dem Spoiler gefahren, aber seit diesem Jahr fahre ich diesen Spoiler auf der Original Scheibe.

    Ich finde das Teil ist besser, als der MRA Spoiler.

    Teuer aber schnell geliefert:

    Universal Motorrad Verstellbare Windschutzscheibe Erweiterung (Affiliate-Link)


    Günstig aber längere Lieferzeit:

    Windschild Universal Motorrad Verstellbarer Windschutzscheibenverlängerung (Affiliate-Link)


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • Danke für eure Tipps.


    Habe mir zur Probe die Puig Tourenscheibe im Internet bestellt. Als B-Ware (trotzdem völlig mängelfrei) mit Rückgaberecht ein überschaubares finanzielles Risiko (74 €).

    Montiert-Probefahrt-Begeisterung.:dance


    Die Scheibe ist mit und ohne Sozia eine Wucht. Generell ruhiger, windstiller und das Kopfpendeln ist Vergangenheit.

    Selbst bei 210 km/h ruhig.:super

    Einfach klasse!:jubel


    Für Vergleichszwecke: Bin 185 cm, Schubert C3Pro und "die beste Sozia von allen :blumen" ist 173 cm mit X-Lite Integralhelm. Köpfe etwa auf gleicher Höhe in Fahrt.

    Scheibe zu zweit in höchster Position.


    Nachteile: keine.

    Allerdings ist die Optik etwas Geschmacksache. Bella ist vielleicht nicht mehr ganz so bella. Für mich immer noch ok👌.


    Vgh

    Erst Hirn :leuchte, dann Motor :toeff einschalten. Umgekehrt wird´s schmerzhaft!:crash
    Aprilia Caponord 1200 TP silber (BJ 2014---987km bei Übernahme Mai 2019) :super

  • Moin Moin,


    würde das Thema gerne nochmals aufgreifen.

    Ich habe zwar kein Kopfpendeln wie hier schon beschrieben - allerdings bin ich mit der Originalscheibe bisher in keiner Einstellung so 100%ig glücklich geworden - in erster Linie was die Windgeräusche angeht.
    Habe dann mal hier im Forum ein wenig geschaut und auch mal im Netz...

    Es gibt die MRA Scheiben "T" mit und ohne Spoileraufsatz und ich hab noch die von Givi gefunden...

    Die Givi ist dann aber echt rieeeeeßig und die Spoileraufsätze wollte/ will ich erstmal umgehen - gefällt mir einfach ned so wirklich...


    Ich habe mir über Ebay eine MRA Scheibe "T" ohne Zusätze (B-Ware) als Versandrückläufer für kleines Geld geschosse.
    Diese sollte laut Beschreibung(wird auch im Aprilia-Shop so beschrieben) höher sein als die Originalscheibe.
    Gestern das Teil ausgepackt - Pustekuchen... Die is sogar 1-2cm niedriger, dafür aber breiter.

    Habt ihr mit der Scheibe Erfahrungen? Macht die von der Form und der Breite einen Unterschied?

    Besten Dank

    Phil