Obere Gabelbrücke - Schrauben weg

  • Ich musste gestern feststellen, das bei der oberen Brücke beide Schrauben (links und rechts) in der Klemmung der Gabelholme fehlten... ähm... wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich diese zwei Schrauben los rütteln und raus fallen ?
    Gemerkt habe ich das erst ,als ich fast aus einer Kurve raus getragen wurde, die ich schon hunderte Mal gefahren bin... und ich erstmal einen Stop dort gemacht hab , um den Grund für das Fahrverhalten zu finden...
    Sollte ich evtl die Polizei wegen Diebstahl, Sabotage oder
    Tötungsversuch gegen Unbekannt machen ?
    Wer macht denn so eine Scheiße... (Sorry für die Wortwahl)

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    so lange noch ,bis es zum 12ten Mal röhrt :bier


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Hast Du kürzlich Deine Lebensversicherung erhöht... ;)


    Mal im Ernst, gut dass nix passiert ist!
    Hoffe nicht, dass es jemand mutwillig geamcht hat.



    Ob beide Schrauben gleichzeitig rausgerüttelt werden können...
    Vlt ja erst die eine, dann die andere...
    Oder beim letzten Service nicht richtig fest gemacht, oder oder oder...


    Ich hab an meinen beiden Shivers mit zusammen ca. 30.000 km auch schon die ein oder andere Schraube verloren. An allen möglichen Stellen!
    Und auch kuriositäten von Werkstätten gesehen, leider!



    VG Phil

    90% vom Einkaufen verbringe ich hilflos in Drehtüren

  • WTF :kotz


    Dann feier mal schön einen zweiten Geburtstagstermin...


    Ich kann mir ja noch vorstellen, dass sich die Schrauben eventuell lösen. Aber die sind 25 mm lang, die fliegen nicht so einfach weg, und schon gar nicht zwei Stück auf einmal.


    Ich würde auf jeden Fall mal bei der Polizei anrufen, vielleicht gibt es bei Euch so einen Verrückten, und die haben schon mehrere solcher Meldungen bekommen.


    Stand die Shiver irgendwo länger unbeaufsichtigt?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Die steht eigentlich immer unterm Carport...
    Den Service kann ich ausschließen.... ich habe die Holme letztes Jahr selber aus und eingebaut und die Schrauben mit mittelfesten Sicherungslack eingeklebt und mit 25Nm kontrolliert eingesetzt / fixiert ...

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    so lange noch ,bis es zum 12ten Mal röhrt :bier


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Servus


    nie im Leben haben sich die selber gelöst. :headshake


    Die hat jemand brauchen können. :cursing:


    Hast Du Deine Maschine mal länger unbeaufsichtigt stehen lassen.


    Und wenn die im Carport steht könnte jemand aus Deiner Gegend sein der was gegen Dich oder Biker hat. :denk


    Ich will ja nicht den Teufel an die Wand mahlen aber manche Leute sind wirklich krank im Kopf :thumbdown::thumbdown:


    Gruß


    Manni :wink

  • Na die Schrauben würden sich höchstens lösen aber herausfallen? Nee.


    Vielleicht hat Dich beim Einschrauben jemand unterbrochen und Du hast die nicht rein gemacht.


    Kommt man an beiden Seiten einfach dran falls Lenkradschloss eingerastet?


    Falls die tatsächlich jemand entfernt hat, hat der was gegen Dich! Polizei fragen ob schon weitere Bikes betroffen waren.

    Gruß
    Dinoz

    Rettet Euch vorm schwarzen Karl!:jester

  • Ich habe bei unserer Polizei mal nachgefragt, ob es in letzter Zeit Vandalismus an Motorrädern hier in der Umgebung gab, aber das war den Beamten neu....
    Also entweder hat da einer was gegen mich oder mein Möpp , oder aber zwei feste eingeklebte 6‘er Inbus haben sich innerhalb von 80 km von selber raus gerüttelt... what the Fu... oh Mann... sowas braucht keiner.

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    so lange noch ,bis es zum 12ten Mal röhrt :bier


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • oder aber zwei feste eingeklebte 6‘er Inbus haben sich innerhalb von 80 km von selber raus gerüttelt...

    Niemals NIE :headshake


    Was sind denn das für Nachrichten. :nein . . . . . Kai schreib', dass du das geträumt hast. ;)

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Kai, ich will Dir ja keine Angst machen, aber kuck lieber mal noch ein paar mehr Schrauben nach.


    Vor ca. 25 Jahren hat mir irgend so ein verirrter Geist 2x innerhalb von ca. 10 Tagen Radmuttern am Auto gelöst, Dann war der Spuk Gottseidank wieder vorbei. Ich hab nie rausbekommen wer oder warum das war....

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Bei mir waren es die Schrauben am Kettenrad , die selbstgesicherten waren zum Teil bis 3mm Luft offen.
    Da hat auch keiner dran gefingert. Nun mit etwas mehr Drehmoment angezogen halten sie.bei der oberen Lenkerbrücke habe ich festgestellt das aus dem Gewindeloch etwas Oxidationsmehl ansammelt kommt wohl vom Waschen denke auch das loctite dort nicht gut haftet. Mein Halter der Hupe ist auch 2 mal abvibriert . Die Schrauben wenn ich öffne knallen jedes mal mit einem lauten quietschen dazu obwohl auch mit Drehmoment zu gemacht.


    Oder hat doch jemand gefingert ?
    Da kann man jetzt hin und her schwanken , alles möglich... :denk

    :bier nie kampflos aufgeben:boxen

    Einmal editiert, zuletzt von bronco ()

  • Ich montier mir jetzt ne IP-Cam unter das Carport , die mir Bilder schickt, wenn einer dort in den Bereich geht... man wird schon paranoid...

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    so lange noch ,bis es zum 12ten Mal röhrt :bier


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Servus


    ich musste das auch mal machen, da jedesmal wenn ich zur Garage bin und mich auf meine


    damalige MT 03 gesetzt habe war irgendwas verstellt. :cursing:


    Mal war der Killschalter ein, mal die Bremshebelversteller verstellt oder die Spiegel etc.


    Also eine kleine Kamera über Conrad besorgt und die am Bike neben dem Tacho versteckt.


    Sobald sich jemand näherte zeichnete die Kamera auf.


    Nach ein paar Tagen waren wieder die Spiegel verstellt... :cursing:


    Daraufhin die Kamera ausgelesen und siehe da einem Rentner unserer Wohnanlage war es wohl langweilig


    fummelte an meiner Maschine rum


    Ich wußte wo er wohnt und läutete mit Laptop unterm Arm an der Haustüre ... seine Frau öffnete.


    Nachdem er auch zur Haustür gekommen ist habe ich ihm dem Film gezeigt und ihm bzw beiden gesagt


    sollte er nochmal mein Bike anfassen werde ich mir was einfallen lassen.... er fragte was...


    meine Antwort er soll es versuchen dann wird er es sehen....


    Als die Türe zu war hörte ich wie beide lautstark streiten.. 8o


    seitdem hatte ich Ruhe. :]


    Ich drück Dir die Daumen das Du erfolgreich bist :]


    Gruß


    Manni :wink

  • Jupp... so mach ich das auch. Ich hole mir auch noch so eine Farbpatrone aus den Geldkassetten, die nicht abwaschbar ist... ;o)

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    so lange noch ,bis es zum 12ten Mal röhrt :bier


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Paintball Selbstschussanlage. Video kannste uns ja dann zeigen.


    Oder eine SM-70


    Wenn die Schrauben erstmal lose sind, drehen die sich so wie unsere Shiver "shivert" ganz schnell selbst raus. Wenn Du die allerdings mit Loctite eingebaut hast, ist das selbst dann unwahrscheinlich, das die lose werden, wenn das Drehmoment nicht ausreicht.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...