Tankrucksack für Shiver 900

  • Hallo zusammen,
    :peace


    ich möchte mir einen Tankrucksack für meine Shiver 900 zulegen. Mir schwebt da so der SW-Motech Quick-Lock City Evo Tankrucksack, 11-15 Liter vor, aber ich bin noch unentschlossen :denk . Was habt Ihr so im Einsatz bzw könnt Ihr empfehlen ?


    LG Daniel
    :bier

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Moin...
    Habe den SW-Mot. Daypack, für eine Flasche Wasser und den anderen Kleinkram mehr als ausreichend. Die Kartentasche von SW-Mot. passt auch drauf und für die Navi Halterung ist auch noch Platz...

  • Mit den Taschen von SW Motech kanns du nocht falsch machen. Jedoch hatte ich mich gegen die Evos und für die alte Variante, die jetzt unter dem Namen Ion vertrieben wird, entschieden.
    Mein Tipp: Bei eBay-Kleinanzeigen bekommst du die Taschen in gutem Zustand zu günstigen Preisen.

  • Wie schon geschrieben machst Du mit SW Motech nichts falsch. Hatte ich mehrfach im Einsatz. Aus Neugierde fahre ich jetzt auf meiner Shiver das Givi Tanklock System. Im Alltag den kleinen XS 319, für die Tour den XS 307. Bin mit beiden sehr zufrieden :dup
    Was noch erwähnenswert ist das man bei den großen Tankrucksäcken die Befestigung an der Bodenplatte versetzen kann. Kann man also näher zum Lenker oder zum Körper rücken.

  • Wir haben uns einen evo Tankring bei Louis gekauft.
    Passt der auf eure 900er? Bei mir ist da eine Schraube zu kurz.


    Bei der Nachforschung hat sich ergeben dass Louis den Shiver750 Tankring auch für die 900er verkauft. Von sw-motech gibts da wohl keine Freigabe.
    Später folgt dann hoffentlich noch ein Bild wenn der Tankrucksack montiert ist. (VANUCCI TANKRUCKSACK EVO, ist von sw motech, passt gut zum motorrad und hat vorne eine Klarsichtfolie )
    Ich kann leider kein Bild anhängen da nur 150kb erlaubt sind.



    Grüße Philipp

  • Ich habe genau gleich wie Shivi das System von Givi und habe die beiden gleichen Tankrucksäcke XS319 und XS307. Finde das System zum entriegeln besser wie dieses mit dem Schnürchen von SW-Motech. Auch das einrasten finde ich super.


    In einem anderen Beitrag habe ich mal Fotos reingestellt vom SX307


    Grüsse aus der wunderschönen Schweiz
    Monty

  • Wie schon geschrieben machst Du mit SW Motech nichts falsch. Hatte ich mehrfach im Einsatz. Aus Neugierde fahre ich jetzt auf meiner Shiver das Givi Tanklock System. Im Alltag den kleinen XS 319, für die Tour den XS 307. Bin mit beiden sehr zufrieden

    Schön guten Tag zusammen,


    nach einem Wechsel von Shiver 750 auf Shiver 900, suche ich wieder einen Tankrucksack. Genauer, ich suche jene Zubehörteile, die es ermöglichen, meinen Givi Tankrucksack XS307 an der neuen Maschine anzubringen. Ich habe blöderweise die "Adapterringe" an meiner in Zahlung gegebenen Shiver 750 belassen.


    Passt der Ring Givi BF02 an der Shiver 900? Frage speziell an "Shivi" - Du hast ja auch den Rucksack?
    siehe auch https://motorradteile-preiswer…73d68714fcaf/Products/197


    Offiziell scheint der Ring ja nur für die Shiver 750 zu sein...


    Dann braucht man wohl noch so einen Tankbefestigungsflansch ZT480F
    https://motorradteile-preiswer…73d68714fcaf/Products/200


    Besten Dank im voraus
    Jo

  • Moin.


    Mir waren die angebotenen Taschen für den Tank zu groß. Da ich überwiegend nur Tagestouren fahre und einfach nur eine Tasche für das nötigste brauche. ( Kippen, Handy, Schlüssel, Brieftasche)
    Leider haben die meisten Kleintaschen nur Magnete . Ich habe mir von Tante Louise eine Bauchtasche geholt. Kostet 9,95 E.


    Die Gurte habe ich abgeschnitten. Die Plastik Blende fürs Zündschloss abgeschraubt und durch Tasche und Blende 2 Löcher rein gemacht.
    Das ganze mit 2 M4 Schrauben und Muttern fest verschraubt. Blende wieder angeschraubt und fertig war mein Mini Tankrucksack.
    Günstig und reicht völlig aus.


    Für große Touren wo ich mehr Gepäck habe , nehme ich eine Hecktasche.


    Mfg


    Simon