20.000km Inspektion steht an

  • Ich mache nach Möglichkeit immer alles selber, ausser Ventilspiel und Co, da fehlt mir das KnowHow und das entsprechende Werkzeug. Während der Garantie ist man natürlich auf die Werke angewiesen.

    das ist ja auch nachvollziehbar, das habe ich während der garantiezeit auch so gehandhabt.


    wobei ich ich nachhinein auf die gewährleistung hätte pfeiffen können, da ich damals aufgrund eines werkstattfehlers einen defekt an der hinteren bremse hatte, welcher fast zu einem unfall geführt hat.

    hatte dann ein riesen heckmeck mit der aprilia-garantieabwicklung und unterm strich hat sich der händler aus seiner verantwortung rausgewunden und alles abgeblockt, sodass ich den schaden letztendlich selbst repartiert habe.

    das würde ich nach heutigem kenntnisstand nicht mehr so auf mir sitzen lassen :bump und direkt über die rechtsschutzversicherung klären - solche handler sind auch ein grund dafür, warum es immer mehr streitereien gibt - immer schön die kohle kassieren, von sevice aber keine spur.


    das war mit der ersten shiver schon so und geht bei meinem runner 125st weiter:

    -(tacho beleuchtung(LED) defekt, das muss ich nun auf eigene kosten beim elektronikservice reparieren lassen :cursing:

    -erste kupplung defekt(glocke verzogen - bekanntes problem)

    -vordere gabel poltert

    -springt schlecht an


    das sind so sachen, bei welchen der händler dem kunden mit der garantieabwicklung helfen könnte.

    dort steht und fällt dann aber das verhältnis händler-kunde, was mich dazu bewogen hat, wohl kein piaggio-fahrzeug mehr zu kaufen :ddown

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Die Capo hat höhere Sätze pro Zeiteinheit als die 750 oder 900, das ist mal ein Faktor.

    Ich bin aber Spitzenreiter mit 1.800 EUR für oben genannte Inspektion.

    Rhein-Neckar-Dreieck ist wie Bermudadreieck für Euros. Nicht machen!

    P.S. Von zwei Motorrädern > 10.000 EUR und noch zwei weiteren weiß ich, daß die dort nicht verkauft wurden, weil man mich um Rat fragte. Wenn man es sich leisten kann.

    stellt sich nur die fragen - warum ?!

    so groß ist der unterschied nun weissgott nicht.....


    is ja so, als ob ein grünes auto teurer wäre als ein gelbes :denk