Tank randvoll füllen....?

  • Hi Leute,
    bei meinen Vorgängermotorrädern habe ich aus Gründen des Korrosionschutzes die Tanks immer bis "Oberkante Unterlippe" gefüllt und in den letzten Jahren immer zusätzlich (zumindest gefühlt super das Zeug) Spritkonservierer eingefüllt.
    Nun hat die DD900 (die anderen wahrscheinlich auch...?) ja einen Kunststofftank, der nicht rosten kann.
    Haltet ihr das Füllen trotzdem für sinnvoll? :denk


    Auf jeden Fall sollte sich dann kein Kondenswasser im Tank bilden können, oder?
    für ca. 4-5 Monate (da Saisonkennzeichen) wird das Teil stehen/ nicht bewegt...
    Gruß
    Axel

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Meine DD wird 10 Jahre alt und hat 60000km hinter sich. Den Tank habe ich zum Überwintern noch nie vollgemacht . . und hatte keinerlei negative Auswirkungen.

  • Nö... Schaden kann es nicht... und wer weiß, wie dann der Spritpeis im Mai 2019 ist... ;o)

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • Ich würde ihn einfach befüllen und gut ist. Ich verstehe ehrlichgesagt auch die Fragestellung bzw den Grund für die Frage nicht. Das sind 15€ die du bezahlst und gut. Ist ja nicht so, dass Tankbefüllen die anstrengendste Aufgabe beim Einwintern wäre :huh:

  • Korrision ist bei einem Kunststofftank nicht das Thema. Aber je nach Sprit (Ethanolanteil und Qualität) gibt es andere Probleme. Das hier zu erklären, wäre aber zu umfangreich. Doch es gibt hierzu genug Artikel im Netz.
    Felix

  • Neben dem das Kunststofftanks angeblich ihr Form verlieren sollen, wenn man sie über Winter vollgetankt stehen lässt (halt ich aber für ein Gerücht) wird der Sprit definitiv nicht besser über den Winter. Leicht flüchtige Inhaltsstoffe, welche i.d.R. die Zündfähigkeit verbessern gehen verloren (es sei denn, das Tanksystem ist geschlossen und atmet durch einen Aktivkohlefilter). D.h. es könnte an "altem" Sprit liegen, wenn sie im Frühjahr schlecht anspringt.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • Moin,
    ggf. sind die Tanks der 750er und 900er gegen Ethanol resistent, weil sie zur einer Zeit produziert wurden, als es bereits Ethanol im Sprit gab. Aber Du kannst mich gerne beuchen kommen, dann zeige ich Dir Tanks der RSV-Aprilias, die sich so gelängt haben, daß man sie nicht mehr hochklappen kann, weil sie nun vorne an der Gabelbrücke anstoßen. Auch einen entsprechenden Tank der Cagiva River habe ich.
    Verflüchtigung der "guten" Spritanteile ist ein Thema genauso wie Wasserbindung, "Umkippen" des daraus entstandenen Gemisches, welches dann gff. die Benzinpumpe angreift, falls sie im Tank sitzt usw.


    Felix

  • Kunststofftanks könnem tasächlich aufquellen. Merkt ihr dann spätestens, wenn ihr die Tankverkleidungen abnehmt und wieder anschrauben wollt.
    Die gehen dann nur noch unter Spannung wieder fest :angry2

  • Hallo zusammen


    Habe mein Diva ins stille Kämmerchen gestellt, nun muss ich feststellen das es dort nach Benzin duftet. Jetzt Frage ich mich ob das normal ist daß die Diva etwas ausgaßt oder kann das sein das der Tank oder die weiteren Leitungen undicht sein können.

    Gleich vorab , der Tank ist nur ca. Zu hälfte gefüllt.

    Hat das jemand vielleicht von euch auch bemerkt?

  • Bei meiner hat es nie nach Benzin gerochen. Daher würde ich an deiner Stelle mal die Schläuche kontrollieren. Die beiden Schläuche unter der Tankhaube, die vom Einfüllstutzen unter den Tank gehen sind zu kurz bemessen und lösen sich gerne.

    Außerdem neigen die Kunststofftanks zum Aufblähen.

  • Diese Schläuche (die vom Einfüllstutzen) sind aber doch nur der Überlauf und die Entlüftung. Und wenn da einer ab ist, hat das mMn. auf die "Geruchsbelästigung" keinen also großen Einfluss.

    http://www.wendelmotorraeder.d…original/100701031015.png

    Das mit dem abgeflutschten Schlauch hatte ich und andere auch und >HIER ist ein Beitrag mit Fotos.

    Ups die Umstellung der Forensoftware hat paar Bilder "verkratzt".:peitsch

  • Deine 900er sollte eigentlich keine Benzindämpfe mehr über die Entlüftung ausgasen, weil inzwischen ein Aktivkohlefilter in der Entlüftung zwischengeschaltet sein sollte...

    Ansonsten kann es bei älteren Motorrädern mit "klassischer" Entlüftung an Tank zum Austreten von Benzindämpfen über die Entlüftung kommen, wenn Temperaturschwankungen das Luftpolster im Tank sich ausdehnen und wieder zusammen ziehen lassen. Hängt also auch ein weinig von Deinem stillen Kämmerlein ab...

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • weil inzwischen ein Aktivkohlefilter in der Entlüftung zwischengeschaltet sein sollte...

    Das bezweifel ich allerdings.

    Die 750er in USA haben da so eine "Konservendose", siehe Bild.

  • danke erstmal für eure Info's

    Hab heut Nachmittag nochmal hingeschaut und da war echt im überlaufschlauch Benzin drinne und auch ein kleiner Fleck auf'n Beton. Komisch ist das schon da ich den im Moment nur halbvoll habe, also kein überdruck sein kann.ich hatte den Geruch auch schon vorher bemerkt als die Diva noch in der Garage stand und ich hätte auch das Gefühl mehr Sprit zu verbrauchen bei gleicher Fahrweise.

    Ergo muss ja dann wohl am Ablauf zum Vergaser ( oder Drosselklappe?)was undicht sein

  • Du könntest auch mal schauen, ob die Überläufe und der Ablauf vlt nicht richtig frei sind und somit die entlüftung nicht richtig funzt...


    hatte ich bei meiner ersten Shiver auch und dadurch ebenfalls immer wieder einen leichten Benzingeruch


    alternativ auch mal schauen ob die Überläufe richtig abgeschlossen sind - wie von Ute oben beschrieben

  • Mir wurde vom Händler dazu geraten den Tank im Winter nie komplett voll zu machen (dorso900) da


    1 nicht notwendig wegen Kunststoff Tank


    2 entmischt sich über den Winter der Sprit was zu einer falschen Verbrennung im Frühjahr führen kann


    3 sich der aktiv Kohle Filter vollsaugt


    Freundliche Grüße:dance

  • 3 sich der aktiv Kohle Filter vollsaugt

    WO soll der sitzen? Auf den Zeichnungen bei Wendel habe ich ihn bisher nicht entdeckt.

    Kannst ja Mal suchen. >Wendel > Aprilia 900