900er Dauertest bei Motorrad online

    • Offizieller Beitrag

    Die Fußrasten sitzen unterschiedlich.
    * mehr vorn bei der Dorso, in Höhe des unteren Rahmenteils
    * mehr hinten bei der Shiver, hinter dem unteren Rahmenteil
    Vereinfacht:
    Da wo bei der Shiver der Schalthebel endet, sitzt bei der Dorso' die Fußraste.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen. -Habe kein besseres Bild gefunden. :whistling:
    Dorso'-Bild in groß >HIER (da durch neue Forensoftware Adressen ohne https nicht dargestellt werden)


    Shiver: >HIER
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen. Bildquelle: http://www.2ri.de

    • Offizieller Beitrag

    Servus


    Warum hat AP das unterschiedlich gemacht?



    hmm das solltest Du nicht uns fragen sondern bei AP :]


    eine Erklärung ist die geänderte Sitzposition wie Jürgen es schon schrieb man sitzt weiter vorne als näher am Lenker


    und sehr gerade die Beine sind gerade runter. ( kannst beim Treffen testen )


    Am ehesten merkt man es wenn man einen Fuß an der Ampel runter setzt und dabei die Fußraste im Weg ist


    Das war bei der Shiver nicht. Da war der Fuß vor der Fußraste


    Gruß


    Manni

  • @ sandman hat mir ein kumpel besorgt,der hat sämtliche aprilias in seinem fuhrpark. rs125 ,tuono v4 1100 dd1200 shiver 750 und mann kanns kaum glauben,ne zx 6r ein ganz verrückter,ich frag ihn mal per gelegenheit wo er die her hat,hat er an seiner dd 1200 damals ran gemacht. ich kläre es und meld mich wieder.bis denne

    • Offizieller Beitrag

    Servus


    ich kläre es und meld mich wieder.bis denne



    bitte dann hier posten damit ich eventuell auch umrüsten kann :]


    Herzlichen Dank :heil


    Gruß


    Manni :wink

  • Moin,
    einfach mal Gelenkköpfe eingeben:
    https://www.google.com/search?…ox-b-d&q=gelenkk%C3%B6pfe
    Da gibt es dann die große Auswahl.
    Der Wechsel mach schon was aus. Dazu habe ich die Zwischenstange ausdistanziert, so daß sie nicht mehr so schräg steht.
    Wenn man den Hebel auf der Schaltwelle etwas versetzt, ändern man damit die Hebelverhältnisse. Ich habe das - wenn ich mich recht erinnere, war 2008 -so geänderet, daß die Schaltwege nun etwas kürzer sind. Dadurch läßt sich aber der Leerlauf etwas schwerer finden - alles Geschmackssache.
    Schönes Wochenende.
    Felix
    P.S.: Mal zurück zur Dauertestmaschine von der Zeitung Motorrad: Die hatte einen Sturz. Muß jetzt erstmal repariert werden, u. A. Felge hinten krum.

    • Offizieller Beitrag

    P.S.: Mal zurück zur Dauertestmaschine von der Zeitung Motorrad: Die hatte einen Sturz. Muß jetzt erstmal repariert werden, u. A. Felge hinten krum.


    Woher hast Du diese Info?

  • Inzwischen steht es auch im Artikel, sie haben sie in den Straßengraben "geworfen".
    Zitat: "Dort holte sie jetzt die Kombination aus tief stehender Sonne von vorne und verschmutzter Fahrbahn aus der Vertikalen"
    Wurde neu aufgebaut, dafür fing jetzt der USB-Port an zu schmurgeln. Hat die denn einen USB-Port? Ich fahre eine DD und die hat keinen :D

    • Offizieller Beitrag

    Hab es auch gelesen, der ganze Test kommt mir etwas lieblos vor, am Anfang war mehrmals Quatsch im Text und die Koffer hatten sie ja auch falsch angebaut. Wer weiß welcher Experte den Port angebaut hat, der ist auch bei der Shiver nicht serienmäßig. Vom angekündigten Felgentest auch keine Spur.


    Es hat für mich schon den Anschein, dass sie sich bei anderen Mopeds mehr Mühe geben.....


    Wieder einmal der Beweis, lesen ist ganz nett, aber selber fahren macht schlau. :toeff

    • Offizieller Beitrag

    Servus


    hier der Testbericht von der 2019 Shiver und 1000 PS


    auch Schaaf bekannt durch seine Videos in Youtube berichtet über seine Erfahrungen mit der Shiver


    https://www.1000ps.de/testberi…ilia-shiver-900-test-2019


    Gruß


    Manni :wink

  • Na das ist ja mal wieder ein top Ergebnis und die zwei Minuspunkte? Den Modus schalten wir seit 2007 so und der Scheinwerfer sieht für mich immer noch besser aus als alle aktuellen z.B. Yamaha Mittelklasse Strahler...

    Gruß
    Dinoz


    Sammelt fleißig grüne Smileys innerorts!:zylinderboy

  • Ich hab die 2019er gestern beim Händler meines Vertrauens gesehen. Würde ich keine DD 900 besitzen könnte man da schon schwach werden. Aussehen ist ein schwierig Dingen, weil es ist rein subjektiv und sie ist nunmal keine Kawasaki/Suzuki/Yamaha mit diesem speziellen Design, dessen Name ich jetzt vergessen habe.


    Das gejammer der Modiwahl finde ich überzogen. Natürlich ist es unnatürlich den Startknopf zu benutzen, wenn sie fährt, aber wenn man es weiß ist es normal. Denke das stört die nur, weil sie einfach anders gewohnt sind.

    • Offizieller Beitrag

    Ich weiß, 'Dinoz' wird mir widersprechen, aber ich finde die Shiver mit einer Frontmaske schöner.

    ... Denke das stört die nur, weil sie einfach anders gewohnt sind.

    Ja wie bei so vielen Dingen. Aber wie 'Dinoz' schon anmerkte, es ist schon immer so bei der Shiver.

    Zitat

    Wider erwarten und gegenteilig zu den diversen Testberichten älterer Modelle, ist die Shiver nun absolut kurvenwillig.

    Leider erwäht er nicht welcher Reifen auf der Shiver montiert war. Schade.

    • Offizieller Beitrag

    Was reden die da?
    :teach
    Der R-T-S-Modus wurde schon IMMER, also seit 2007, so gewählt.


    RTFM :teach


    3:08 "was ist sonst noch neu?" "Die Auspuffblenden" :denk:bump
    Neu Verkleidungsteile, aber sagen nicht welche genau. :denk


    :thumbdown::thumbdown:

    • Offizieller Beitrag

    Gut gemeint ist nicht gut gemacht.


    So sehr die Branche z.B. den Untergang der Printmedien beklagt, so sehr sind sie vielleicht auch selbst Schuld mit schlecht, schlampig und lieblos recherchierten Artikeln. Das gilt meinem Eindruck nach für alle Themenbereiche, also warum nicht auch für den Motorjournalismus.
    Immer höherer Kostendruck verführt zur Suche nach schnellen Ergebnissen, manchmal denke ich mir auch, oh hättet ihr das nur nicht den Praktikanten alleine machen lassen. Der Trend zu Videos gg. sauber geschriebenen Artikeln verstärkt das vermutlich noch.


    -> Es gilt mehr denn je -> selber fahren macht schlau.

    • Offizieller Beitrag

    Servus


    ich sehe auch ein Problem das eine kleine Truppe den ganzen Markt beobachten soll.


    Den Überblick behalten mit den ganzen Feinheiten einer Modellpalette ist mehr als schwierig.


    Dabei werden oft schon fertige Sachen der Vorjahre übernommen und nur etwas überarbeitet.


    Die Krux an der Sache auch die Fehler oder das Halbwissen kommt so wieder in das Heft.


    Schlimm finde ich wenn Videos gedreht werden ohne sich über das Modell ( auch Vorgängerversionen )


    zu informieren und somit Blödsinn im Video verzapft wird.


    Die beiden des letzten Shiver Video sind Leute die ich noch nie bei 1000 PS vorher gesehen habe.


    Vauli oder unser Tuonopfeifenraucher hätten da besser beraten müssen damit nicht das rauskommt was jetzt Online ist.


    Gruß


    Manni :wink

Diese Inhalte könnten dich interessieren: