1000km Service Shiver 900

  • Hallo zusammen,


    bei mir steht demnächst die 1000km Inspektion an.
    Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht? Was wurde alles gemacht?
    Werden da bereits Ventile eingestellt und auf was für kosten muss man sich ca einstellen?

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus Conrad


    keine Ventile nur normaler Ölwechsel und Durchsicht


    kosten ca 200-250 Euro


    aber es wäre schön wenn sich neue Leute hier auch mal vorstellen :]



    Gruß


    Manni :wink

  • Der 1. Service hat bei mir ca. 190€ gekostet.


    Und Kurvensau hat recht: Öl/Filter wechsel + allgemeiner Check (inkl Software) stehen auf dem Plan.


    Gruß

  • Meine Rechnung ist leider nicht sehr detailliert. Aber ich hab für den 1000er Service plus Tieferlegung und Ständerkürzung alles in allem 380.- Euro gezahlt.


    Alleine das Teil fürs tieferlegen hat 125 Euro gekostet. Wenn man jetzt noch die hälfte der Arbeit abzieht, dann bleiben nur noch 130.- Euro übrig.


    Oel war 47.- Euro, Dichtung 0.70 Euro und der Oelfilter war 19.20 Euro


    Wurde also nur ein Oelservice und allgemeine Kontrolle durchgeführt. Ob bei mir ein Update gemacht wurde weiss ich leider nicht. Könnte aber sein. Seit dem Service, habe ich manchmal wie keine Leistung (Wenn der Motor noch kalt ist). Was macht man dann logischerweise... richtig, gas geben und auf einmal kommt sie dann sehr schlagartig.


    Hat das vieleicht auch noch wer anderes ?


    Grüsse aus der wunderschönen Schweiz
    Monty

  • Ok, Danke Männer.
    @ Monty: zur tieferlegung Les ich jetzt erstmal deinen Beitrag im Forum. Hatte anfangs ehrlich gesagt auch mal darüber nachgedacht.


    Habe mich dann dagegen entschieden, weil ich fahrwerkstechnisch Bedenken hatte. Bin ca 172cm groß/klein und nach der cb500f war die Sitzhöhe der Shiver schon ne ganze Nummer höher.

  • @ Neubs,


    Mit 172 bist Du doch immerhin 6 cm grösser wie ich. Hast Du die Gabelholme vorne schon etwas durchgeschoben ?


    Dann müsste es für Dich eigentlich schon locker passen.



    Grüsse aus der wunderschönen Schweiz
    Monty

  • Wir kommen vom Thema ab.
    Für die welche nicht zu den Langen gehören und deshalb dann HIER weiterlesen.

  • Moin Moin,
    komme gerade vom 1000er Service.
    Öl Wechsel
    Öl Filter getauscht
    Software Update Instrumententafel
    Kontrolle aller Bauteile
    Kette nachgespannt
    Gabel etwas durchgesteckt und federbein hinten angepasst.


    Arbeit 110min


    Gesamt: 255euro

  • Hab meine gestern vom 1000er geholt.
    Ölwechsel, Durchsicht und den Tankdeckel geschmiert.
    210€


    Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

  • servus zusammen,fahr die dd900 hatte für die 1000 er inspektion nix bezahlt,beim kauf verhandlungssache. die 10000 hat gekostet 80 euro der 20000 er 400 inclu. öl filter kerzen lufi ventile ( ventile top nix zum nachstellen)

  • Hallo,

    Habe eine Frage über das Service interval. Hier in Budapest beim Aprilia sagt man 6000km für die zweite Service, aber in Benutzer Handbuch steht 10k km. Wie geht es bei euch? Erfarhrung?

  • Ganz ernsthaft, die verwechseln Meilen mit Kilometer.

    10000 km entsprechen 6213,712 Meilen, deshalb ist in "Meilenländern" der Intervall bei 6000.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Hallo Peter,


    die 2. Inspektion ist nach 10.000 Km oder 1 Jahr fällig, je nach dem was früher eintritt. (so sagt mein Händler)


    Gruß


    Frank

    Ohne Orientierungssinn sieht man viel mehr von der Welt!:brille2

  • Ganz ernsthaft, die verwechseln Meilen mit Kilometer.

    10000 km entsprechen 6213,712 Meilen, deshalb ist in "Meilenländern" der Intervall bei 6000.

    Wie..?? die verwechseln das...?? Das ist eine Werkstatt... eine Aprilia Vertretung...Europäer... :-o:-o:-o

    Keine Amis die Schweden mit der Schweiz verwechseln....:headshake

  • Wie..?? die verwechseln das...?? Das ist eine Werkstatt... eine Aprilia Vertretung...Europäer... :-o:-o:-o

    Keine Amis die Schweden mit der Schweiz verwechseln....:headshake

    Das ist aber mit Sicherheit so, ich hatte das auch schon andersrum in einer englischsprachigen Gruppe.
    Es gibt nichts was es nicht gibt...........

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Danke für das Antwort. Natürlich wir rechnen in km, kein Miles. Möglicherweise ist das Handbuch für amerikanisches (Englisch) verfügbar


    Ich werde mal nochmal nachfragen.


    Peter