Problem Demontage Spiegel + Montage Lenkerendenspiegel

  • Hallo zusammen,


    habe ein kleines Problem bei der Demontage der Originalspiegel und der Montage der Lenkerendenspiegel.


    Problem Demontage:
    Habe die obere Mutter gelöst bekommen und den Spiegel herausgezogen.
    Lässt sich der untere Teil (siehe Bild) auch demontieren? Habe es versucht... sitzt aber sehr fest und ich möchte nichts kaputtmachen.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Und wie habt ihr das "Loch" verschlossen? Gibt es da einen passen Stopfen?


    Problem Montage Lenkerendenspiegel:
    Habe mir die Highsider Victory gekauft. Dachte die passen Problemlos... leider nicht :ddown
    Meine Lenkerenden sind zu dick, somit müssen neue Lenkerenden her.
    Welche habt ihr bei euch montiert? Dürfen ca. 1 Zoll durchmesser haben, damit die Spiegel draufpassen.


    Danke im Voraus für eure Hilfe :heil

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Ist ja alles Geschmacksache, aber wenn du mich fragst was ich davon halte, ist meine Antwort: Abstand.
    Egal ob nach oben oder unten.


    Deine Bilder sind ja super mini klein. Schau > Support Forum > ANLEITUNG: Bilder / Fotos einfügen


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Ute 'katastrofuli' hatte damals welche verbaut.
    Spiegel am Lenkerende #9
    Lenkerendenspiegel
    Besonders das was 'Päcke' schreibt ist mir sehr einleuchtend und ein weiterer negativer Grund (neben dem optischen).
    Dort auch das Bild von ihm mit den Spiegeln nach unten.

  • Anfangs dachte ich auch, dass sie stören. Nach über 6 Jahren kann ich sagen, dass die Vorteile überwiegen. In den Originalspiegeln sehe ich kaum was, wohingegen die Lenkerendenspiegel einen hervorragenden Blick nach hinten erlauben.

  • Die Sicht mit den Originalspiegeln der Shiver fand ich immer sehr gut.
    Hatte da nie das Bedürfnis, was anderes zu montieren.


    Bei meiner jetzigen neuen Triumph gehen die Originalen gar nicht.


    Da kommen jetzt auch Highsider Lenkerendspiegel dran. Aber keinesfalls nach unten, sondern nach oben.
    Die Sicht nach hinten ist mit den Dingern echt ein Gewinn. Ich denke mal, bei der Shiver wird sich die Sicht damit ebenfalls nicht verschlechtern. Aber immer schön nach oben montieren :wink.


    Gruß
    michhi

  • Danke für die schnelle Antworten.


    Schade das auf die eigentlichen Fragen nur wenig eingegangen wurde. Wollte hier keine neue Diskussion starten, wem Lenkerendenspiegel gefallen und wem nicht.


    Ich will die Spiegel nach unten montieren, gefällt mir optisch sehr gut. Anderen zwar nicht, aber ist schließlich mein Motorrad :grimasse
    Habe die bedenken (man schaut lange nicht auf die Straße) auch gehabt. Aber jetzt sind die Spiegel nunmal gekauft und kommen hin.


    katastrofuli : Ich wollte auch die von Highsider nehmen... eben um die originale Gewinde des Lenkers zu behalten.
    Leider finde ich keine passenden für Aprilia. Highsider bietet lediglich für Honda, Kawa, Suzuki und Yamaha an.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Das Problem ist dass der Ansatz des Gewindes etwas absteht. Weiß nicht genau wie ich das beschrieben soll... Bilder sagen mehr:
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Am nächsten ran kam der für Suzuki, dann fehlt aber das eingelassene Stück.


    Falls du mir sagen kannst, wo ich die passenden Highsider Lenkerenden für Aprilia herbekomme wäre ich dir extrem dankbar.
    Will das orignale Gewinde nämlich auch behalten.


    Die Schrauben auf meinen Bildern 1&2 hast du auch entfernt? Muss ich einfach nur fester drehen?
    Gehe mal davon aus, dass die auch rechtsgewinde sind.

  • Die Schrauben der Originalspiegel habe ich entfernt. Das ging bei mir nur mit den Spiegeln drauf.


    Ich habe die Kawa-Lenkerenden genommen. Für Aprilia gibt es nix, dafür verkaufen sie zu wenig. Statt der M8-Schrauben habe ich die M6er von Aprilia verwendet.


    Wenn ich mich nicht täusche werden die Spiegel, sind sie unterm Lenker angebracht, an den Tank stoßen.

  • Habe mir nun die Lenkerenden von Highsider für Kawasaki bestellt.
    Am Mittwoche sehe ich dann ob alles klappt.


    Wenn ich die Spiegel nach innen drehe stoßenj sie wahrscheinlich an den Tank.
    Aber wie gesagt, im Laufe der Woche weiß ich mehr...

  • Ich denke , er will die im Lenker sitzenden Einpressgewindebuchsen für die Lenkerendengewichte raus haben, damit die Spreizdübel der Lenkerensenspiegel in den Lenker gesteckt werden können...
    Ich hab da auch mal dran versucht die Dinger raus zu drehen... die Betonung liegt dabei auf „versucht“... :wand

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

  • In dem anderen Beitrag hatte ich ein Foto vom Lenkerende reingestellt.
    Hier nochmals
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    Verpresste Hülse

  • Habe nun die Spiegel montiert. Nochmal vielen Dank an katastrofuli für den Tipp mit den Kawa-Lenkerenden.


    Zwei U-Scheiben zwischen Kawa-Lenkerende und Virbrationsdämpfer, und dann passen diese perfekt.
    Als Schrauben habe ich auch die vorherigen genommen.


    Habe die Spiegel nun nach unten montiert.
    Leider musste ich aber die längere Seite nach außen drehen, da sonst der Tank im Weg ist beim einschlagen des Lenkers (wie bereits angemerkt wurde).
    Sicht ist dann doch eher beschränkt. Aussehen tuts aber gut :thumbsup:


    Habe mir nun alle Schrauben in Schwarz eloxiert bestellt und werde die Spiegel dann wohl nach oben montieren.
    Hier siegt wohl die Vernunft.


    Dennoch, für meinen Geschmack, eine Aufwertung des Gesamtbildes. Sieht auf jeden Fall sportlicher aus.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • TOP!


    Gefällt mir optisch auch sehr gut - mir zumindest viel besser, als mit Lenkerendenspiegel nach oben.
    Allerdings ist mir die Ablenkung in die Spiegel zu guggn zu groß...


    Aber, und dass ist das Schöne, das darf und muss jeder für sich entscheiden!


    Dir allzeit gute Farht!


    Grüße
    Phil

  • Habe es gefunden, doch selbst diese Lenkerenden werden nicht ausreichen.
    Diese sind ca. 2cm breiter, der Unterschied zwischen der langen und kurzen Seite des Spiegels ist jedoch deutlich mehr.
    Selbst jetzt habe ich nur ca. 0,5cm Platz zum Tank.


    Werde es mal ein paar kleinere Touren testen. Ist auch einfach Gewöhnungssache wenn die Spiegel plötzlich unten sind.

  • Moin Moin,
    Ich greife das Thema noch einmal auf... ich habe ebenfalls Lenkerendenspiegel montiert und mir bei Louis die passenden M10 stopfen gekauft. Diese haben kein Gewinde, sondern einen kleinen Gummiring zur Befestigung. Da bei meiner Dorsoduro aber die Handguards gehalten werden müssen, reicht dieser Gummiring nicht aus. Wie habt ihr das gelöst ?
    Lg :D

  • Ich bin’s nochmal,
    kann mir jemand von euch sagen was für ein Rechtsgewinde Die M10x1,25 Originalen Spiegelschrauben haben ? Ist das ein Feingewinde? Ich war im Baumarkt und hier haben diese nicht in eine normale Gewinde Mutter gepasst ..
    Wäre dankbar für eine Antwort ! :jubel

  • Habe soeben am Ersatzspiegel eine normale M10 Mutter drauf drehen können.
    Wenn du das Gewinde meinst.
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen..Bildquelle: wendelmotorraeder.de

  • Servus


    es sind doch nicht beide Seiten gleich, war da nicht auf einer Seite ein Links Gewinde :denk


    Gruß


    Manni :wink