Verbrauch Shiver 900

  • Ich denke mal, dass die werkseitigen Verbrauchsangaben von Verbrennungsmotoren des Menschen 2. größte Lüge ist, gleich nach "JA ich habe die AGBs gelesen" ;o)

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • RESPEKT!

    Bei miener 750 sind es max 180-190km... und dann ist die Tanklampe schon dauerhaft an...


    Ich schlepp aber auch bissl mehr Gepäck/ Bauch mit mir rum...


    VG Phil

  • Moin Leute,


    also meine Shiver 900 hat es auf der Landstraße mit zügiger Fahrweise 220km geschafft & dann noch knapp 70km die der BC dann hochgezählt hat.

    Also zusammen 290km. Der Zapfhahn hat dann aber auch gefühlt nicht mehr aufgehört zu laufen. 🤪

  • Moin moin,


    meine Shiver 900 hat jetzt ~6100km auf der Uhr. Heute getankt nach 250,4km 12,39L. Das macht 4,95L/100km. Das waren gut 35km auf Reserve. Da sollte also noch mehr gehen. Das habe ich mich aber nicht getraut.


    Gruß Dirk

  • Hi, bin am Wochenende eine "kleine" Taunustour gefahren, im Touren-Modus, und mit Drehzahlbegrenzung, da noch am Einfahren. Dabei aber zügig mit etlichen Bergauf Serpentinen und viel Geschalte. Wollte eigentlich mal sehen, wann die Tankanzeige angeht. Leider musste mein Kollege bei ziemlich genau 200 Kilometer tanken. Ich habe dann auch fast genau 10 Liter getankt. Lt. Bordcomputer (?) einen Durchschnittsverbrauch bis dato von 5,3l

    Gruß JM

    "Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt."

    "Aprilia Shiver? Ist das die kleine Schwester von Claudia?"

  • Am Wochenende kleine 250 km Tour durch den Schwarzwald gefahren, alles im Tour-Modus, Bergauf, Bergab, durchaus zügig, aber auch vieles mit konstantem Landstrassentempo. Anfang und Ende mit ewtas Stadtgezuckel durch Freiburg. Macht laut Bordcomputer 4,1 l/100 km; war aber noch zu faul zu tanken und es händisch auszurechnen.

  • Macht laut Bordcomputer 4,1 l/100 km

    :abfeiern
    Wir wissen alle, dass auch der BC der 900er den Dreisatz nicht beherrscht. :]

    Rechne es aus, da wird vermutlich auch so ein Quatsch bei rauskommen:


    209km gefahren und 12,09Ltr. getankt (ich tanke immer "Oberkante Unterlippe")
    - ergibt laut BC 4,4 - nachgerechnet sind es aber 5,784...

    Wie schon gesagt, ich schau da eher zur Belustigung drauf.

  • Meine DD 900 fädelt sich zwischen 4 und 5 L ein. Wenn ich allein fahre etwa 4,5L. Viel Stadt mal Richtung 5L. Und wenn ich mit Sohnemann hinten drauf fahre dann eher 4L. Fahre dann doch viel sachter als alleine. Und zeigt der Bordcomputer 4,5L an dann passt das auch beim Tanken ziemlich gut. Etwa 200km mit 9L. 3L sind Reserve laut Angabe. Bin mit Lampe an bis jetzt einmal 40km gefahren und habe dann nicht ganz 11l getankt. Also passt schon recht gut.

  • So ich war jetzt tanken bis zur Unterkante des Einfüllstutzens und habe nachgerechnet, macht mathematisch korrekte 4,61l/100km.

    Der Gesamtschnitt über alle bis jetzt gefahreren Kilometer ist 5,26l/100km; ist aber viel Stadtverkehr mit Stop´n´Go dabei; leider.