Vorderrad seitlich mehr abgefahren - "Spitzfahren"

  • Hallo


    Nach dem mein Hinterreifen wieder unter der zugelassenen Profiltiefe war und ausgetauscht wurde, bin ich seither weitere 300km gefahren.
    Nun den Vorderreifen, (der ja i.d.R. doppelt so lange hält wie ein Hinterreifen) nochmals genauer inspiziert und gemessen (Profiltiefenmesser/Messschieber)
    aber dann :-o der ist seitlich wieder einmal, schon unter der Grenze: 1,6 mm Restprofiltiefe
    (genaueres siehe: TWI-Steg ist NICHT Mindestprofiltiefe!) in der Mitte sind noch 2,5 mm.


    Habe das ja eigentlich schon immer, hatte ich euch HIER (Mehr rechtsrum) geschrieben.
    Selbst am Hinterreifen ist seitlich früher unter dem vorgeschriebenen 1,6mm. Hatte ich HIER schon geschrieben.


    Nach dem ich mich im Internet darüber belesen habe, soll es an der hohen Kurvengeschwindigkeit liegen. :D:pfeif


    Am logischsten ist mir diese Erklärung:

    Zitat

    Das "Spitzfahren" am Vorderreifen hat mim Bremsen in Schräglage eher weniger zu tun. Ihr bremst ja normal auch vor und nicht in der Kurve, dass die Gefahr hoch ist, dass es Vorderrad in Schräglage beim Bremsen wegrutscht brauch man niemandem sagen.
    Der Abrieb kommt vom schnellen Fahren in Kurven. Dabei wirken die Zentrifugalkräfte auf beide Reifen vor allem auf den Vorderreifen weil er sozusagen untersteuert und dazu kommt noch die Motorbremswirkung. Hat mich auch arg gewundert, da ich gedacht hatte, dass der Hinterreifen mehr beansprucht wird...

    Zitat von HIER


    Werde demnächst notgedrungen noch ein Vorderreifen bestellen. :huh: wenn bei mir das :crash wieder gut ist.

    -
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

    2 Mal editiert, zuletzt von MegaLagu () aus folgendem Grund: Link zu anderen Beiträgen angepasst, da durch Software-Umstellung beschädigt.

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Aha noch so einer der so fährt wie ich; dachte schon ich der Einzige, der so ein "Kurvenverschleißer" ist.
    Nur der GT rechnet sich wiederum nicht, da der Mehrpreis nicht die mehr km bringt.
    Der PAGT (Pirelli Angel-GT) hat ja in der Mitte die härtere Gummimischung (2-Komponentenmischung) und dort, also in der Mitte, ist ja bei mir nicht die Hauptnutzfläche. :D
    Jedoch hat ja NUR der Hinterreifen die 2-Komponentenmischung: HIER zur Pirelli-Seite
    Letzter Punkt in der Auflistung: Bi-Compound Mischungstechnologie am Hinterreifen


    Somit ist der Vorderreifen ein PAST (Pirelli Angel-ST) mit anderer Aufschrift. :denk
    Man darf aber NICHT den ST (vorn) und den GT (hinten), also Mischbereifung, fahren. :denk

  • Moin Jürgen,


    könnte es sein das bei Deinen diversen Abflügen die Karre über den Vorderreifen in die Botanik gerutscht ist. :aetsch


    Grüße!
    Olli

  • Ach noch was... der Angel GT hat mal wieder den Test in der Motorrad gewonnen.


    Hätte ich denen auch sagen können........

  • Hi Jürgen,
    kauf dir doch einen 12er Pack Angel ST, ist 1. im Dutzend billiger und wenn du die Pellen erst ein paar Monde lagerst, dann ist der Verschleiss am Reifen nicht mehr so hoch.Besser noch du machst den Apriliaforumneureifenanfahrer und gibst die Pellen an die weiter, die bis zum Reifentot normalerweise noch die Speckschicht am Rand haben.
    Spaß beiseite, ich denke auch das ein 2K Reifen nicht recht zu deinem Fahrstil passt, weil die harte Mischung in der Mitte auf Laufleistung und die weiche am Rand auf Gripp getrimmt sind. Eine Frage noch, fährst du in deiner max. Schräglage auf der normalen Lanstraße auch noch ``Hanging off``?
    der vossybear

    Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

  • Kein "hanging Off"


    So:
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    und so
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Ich will hier keine weitere Reifendiskussion anschieben, aber hast Du mal über den Conti road attac nachgedacht? Den Pirelli habe ich auch vorne immer spitz gefahren und zwar sowohl den ST als auch den GT. Mein. Conti road attac 2 evo bleibt rund, allerdings verschließt insgesamt er etwas schneller als der PAGT und der PAST
    Grus
    Matthias


    Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk

  • Conti road attac 2 evo bleibt rund, allerdings verschließt insgesamt er etwas schneller als der PAGT und der PAST


    Wer findet den Fehler? =)
    Ich sag mal jeder Reifen, welcher nicht durch die Kurve getragen wird, verschleißt an der Flanke schneller...

  • Genau, und ich bin nun wahrlich kein Rastenschleifer, aber mein road attac 2 ist vorne auch an den Flanken mehr runter als in der Mitte.
    Hinten auch genau umgekehrt.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • Jürgen, nimm dir auf der Renne mal einen Instructor und versuche mal hanging off. Dann liegt die Shiver nicht ganz so schräg und du hast mehr Auflagefläche beim Rausbeschleunigen. Wenn das Knie am Boden schrabbelt ist irgendwie auch schöner als wenn es ein Teil vom Moped tut.
    der vossybear

    Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

  • .... Wenn das Knie am Boden schrabbelt ist irgendwie auch schöner als wenn es ein Teil vom Moped tut.
    der vossybear


    Das ist wohl sehr wahr! :beule:crash

  • Wenn es Dich beruhigt, ich muss auch immer beide tauschen weil der Vordere spitz ist. Am meißten rechts wegen Autobahn Abfahrten... ;)
    Allerdings drücken bei mir 100 kg mehr auf´s Vorderrad. :iiiih

  • Habe die aktuelle Bereifungs-Empfehlung von der Pirelli-Seite runtergeladen und zum Download auch euch hier bereitgestellt.
    Bereifungs-Empfehlung-METZELER & PIRELLI Stand: 20.04.2018 als PDF

    APRILIA SL 750 SHIVER; GT (ALL VERSIONS) (> 2007)
    Das Dokument enthält auch alle Mischfreigaben.

    Datei von filehorst.de laden


    Man darf immer noch nicht die Angel's mischen. :( aber z.B. Diablo Rosso II und Diablo Rosso III

  • Nur mal zur Erinnerung und auch weil es in der Reifenempfehlung auch noch mal aufgeführt ist...
    Die Shiver hat keine Beschränkung in den Papieren, kann somit mit allem bereift werden was der Markt in den Abmessungen hergibt solange der Geschwindigkeitsindex ebenso passt und rein grundsätzlich auch "irgendwie" gemischt. Theoretisch kann da dann auch ein Abnehmer eines Prüfvereins keine Einschränkungen machen.
    Natürlich ist es nicht schlau, irgendeine Mischbereifung aufzuziehen (z.B. einen Heidenau vorne mit einem Pirelli hinten zu mischen) aber grundsätzlich wäre es zulässig.
    Also richtiger... Mann "sollte" die Rossos nicht mischen.
    Natürlich gebe ich hier keine Empfehlung ab, irgendwas zu mischen, aber die Rechtslage sollte schon richtig dargestellt werden.

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • Moin zusammen,
    habe das gleiche "Problem"
    Habe den Satz GT vorn und hinten gleichzeitig drauf gemacht wegen dem Wechsel vom ST.
    Der GT hat mich dann 7000km begleitet bis ich letztens hinten ein Platten hatte. Der Reifen hatte noch so 0,8mm nutzbares (legales) Profil. Also nochmal bestimmt 1000-2000km. Nachdem ich den neuen HR hatte und den ein bisschen durchs Sauerland geschaukelt habe. Eine Tour am Sonntag ist mit auch aufgefallen das der VR Spitz gefahren ist. Mitte okay ganz ganz Außen okay aber der Mittelbereich ist auf den Stegen also schon unter den 1,6mm.


    Sprich wenn ich mir kein Platten fahre hält bei mir der Satz vorn und hinten ziemlich genau gleich lang.


    Zur Anmerkung ich fahre noch mit 48 PS rum obwohl ich seit kurzem auch offen fahren darf.


    VG Max

  • ... aber der Mittelbereich ist auf den Stegen also schon unter den 1,6mm.


    ;o)
    Also auch schon länger unterer der Mindestprofiltiefe.

    Zitat

    ...Der so genannte TWI-Nippel in den Profilrillen besitzt eine Höhe von 0,8mm. Dieser ist ausschließlich für die USA relevant und steht in keinerlei Zusammenhang zu der in Deutschland vorgegebenen Mindestprofiltiefe von 1,6 mm.


    Quelle: metzeler.com

  • @Vossybear...mit den Hanging off fahren ist nur das Problem das er das auf der Renne ja machen kann...aber nicht im Straßenverkehr :teach :teach


    Ja ich weiss, ich wollte es nur wissen. Man muss auch nicht komplett neben der Maschine hängen manchmal hilft schon den Oberkörper zu verlagern.
    Die Bilder sind aber nicht vom öffentlichen Staßenverkehr, oder glaubst du die haben im VB Kreis bunte Fahrbahnbegrenzungen?
    der vossybear

    Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss