Reifengrössen

  • na dort steht halt vor jeder Kurve so ein gelbes Schild, teilweise geht's dort runter bis auf 15MPH auf Passstraßen und/oder kurvenreichen Strecken und die Amis fahren sehr diszipliniert in ihrem Heimatland, nicht so wie bei uns.

    Das geht dann auch bei 0,8 mm Profil.


    Ich bin auch begeistert vom Fahrverhalten des Road5 und enttäuscht von der Laufleistung.

    Es ist irgendwie schade dass es keinen guten Tourensportreifen gibt, der mehr als 5000 hergibt.

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Es ist irgendwie schade dass es keinen guten Tourensportreifen gibt, der mehr als 5000 hergibt.

    Also ich finde den Angel GT auf der Caponord super und der hintere 190er hat 9.000 km gehalten.


    Gruß

    Stephan

  • Also ich finde den Angel GT auf der Caponord super und der hintere 190er hat 9.000 km gehalten.

    Denke das ist wie bei jedem Reifen - Fahrweise usw...
    Es gibt ja hier auch Leute die schaffen auf der Shiver 7-9tkm auf dem Pirelli ST.
    Bei mir war der zwischen 4-5tkm kaputt und beim Spezl auf der Shiver nach 3-3,5tkm...

    Es gibt bestimmt auch Leute die auf dem Road 5 einiges mehr drauf fahren und dann gibts den Dinoz, der ihn beim Einfahren schon halb runter raddiert ;)


    VG Phil

  • WICHTIG!!!!! Bitte nicht bewerten - ich gebe nur wieder, was ich mit denen dort besprochen habe und was mir gesagt wurde.

    Ich war am Dienstag bezüglich der 190er Reifen noch beim TÜV Süd in Starnberg

    Da ich gern wie Köcky eine Eintragung für den 190er hätte und den Pirelli GT2 gern mal probieren möchte.


    Ich hatte für die Capo die Freigabe/ Empfehlung von Pirelli für den GT und von Michelin für ein paar Reifen dabei.

    Diese ist eigentlich laut KBA schon ausreichend um die Reifen legal fahren zu dürfen - siehe z.b. hier!

    Mopedreifen.de Link


    oder auch hier

    beim ADAC


    Ich habe dann mit dem Mann vom TÜV gesprochen und ihn gefragt, ob er mir die 190er auf der 6er Felge eintragen würde.

    Er meinte ja, sei eine Einzelabnahme und kostet 75€, ohne diese wären auch die Freigaben von Pirelli und Michelin wertlos.

    Also wie bei Mopedreifen.de auch berichtet...

    Er hat mir auch gesagt, dass wenn er den 190er einträgt auch nur die 190er gefahren werden dürfen, welche von den Reifenherstellern oder dem Motorradhersteller eine Freigabe/ Unbedenklichkeitserklärung haben.

    Sprich den von Köcky angesprochenen Mitas oder mein Wunschreifen Pirelli GT2 - als 190er dürfte ich nicht fahren, obwohl dieser den gleichen Tragfähigkeitsindex und Geschwindigkeitsindex hat wie der GT oder die Michelin Reifen.


    Erst wenn dieser von Seiten Pirelli oder Aprilia für die Capo freigegben ist, darf ich den fahren...


    Fazit:
    Eintragung 190er kein Problem - kost 75€

    Erlaubt sind aber nur freigegeben 190er Reifen (vom Reifenhersteller oder Motorradhersteller)


    Er meinte übrigens auch, dass dies sehr wohl auch für die 180er Reifen gilt - sprich auch jeder 180er muss vom Reifenhersteller oder Aprilia für die Capo freigegeben sein - sonst nicht erlaubt.Gilt für jedes andere Motorrad genauso!


    Ich hab mir dann mal den Spaß gemacht und bei Conti wegen dem CRA und Pirelli wegen dem GT2 anzufragen. Denn beide haben den Reifen in passender Größe und passenden Indexen.

    Die Antwort war innerhalb von 24h da.


    Pirelli:

    Der Reifentest für die Aprilia Caponord 1200 mit Pirelli Angel GT II ist in Planung, ein fixer Termin kann derzeit noch

    nicht genannt werden. Bitte haben Sie noch etwas Geduld, da wir erst nach den abgeschlossen und positiven Testergebnissen

    die Reifen für Ihr Modell empfehlen können und ein entsprechendes Zertifikat erstellen. Diese hinterlegen wir dann zeitnahe

    auf unsere Homepage unter https://www.pirelli.com/tyres/de-de/motorrad/homepage

    Wann und welche Modelle die nächsten Fahrtests durchlaufen, wird noch entschieden. Da der Pirelli Angel GT II für eine große

    Anzahl an unterschiedlichen Motorrädern in Frage kommen könnte, wird dieser Prozess von uns forciert betrieben und

    ständig aktualisiert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


    im Gegensatz dazu Conti:

    nach derzeitigem Sachstand werden Bescheinigungen

    bei Größenänderungen von den Prüforganisationen nicht anerkannt, daher

    führen wir bis zur Klärung des Sachverhaltes keine Fahrversuche mehr mit

    Größenänderungen durch oder stellen Bescheinigungen aus.



    Also scheint man sich hier bei den Reifenherstellern auch uneins und nicht ganz klar, was nun erlaubt / verboten ist...

    Werde spaßeshalber mal nächste Woche bei der Dekra vorbeimaschieren und das gleiche Anliegen dort vortragen...

  • Moin,


    da ich ja eh schmerzfrei bin, geht mir dieser ganze Hickhack am Allerwertesten vorbei.

    Mittlerweile habe ich da eine Allergie gegen Industrie und Politik entwickelt. Ich frage

    mich in letzter Zeit fast täglich Wer für Wen da ist? Industrie und Politik / Verwaltung für

    uns - oder umgekehrt? Oder sind die ganzen Schreibtischtäter nur noch für sich selbst

    da? Ich werde so weiter machen wie immer.

    Ach ja, Mitas hat eine Freigabe für beide Shiver in 180-55/17 für den Sport Force+ und

    den Touring Force.


    In Erwartung der Abschaffung des Bargeldes...…:crash;o)

  • Möchte kurz meine bisherigen Erfahrungen mit dem Pirelli Angel GT (190/55/17) beschreiben.

    Fahre ihn jetzt seit 1000 km (nach 3700 km Erstausrüstung).


    Der Reifen ist echt klasse. Sehr kurvenwillig, macht's unheimlich leicht in Schräglage zu kommen und vermittelt dabei immer Grip und Zuverlässigkeit. Lässt sich problemlos bis zur Kante abwinkeln (ohne das was schleift).

    Nach 1000km auch noch kein erkennbarer Profilabrieb.


    Längere Regenfahrt war auch dabei. Auch dann sehr vertrauensbildend. Früher hieß Regen für mich eher schleichen. Das ist mit dem PAGT nicht nötig (trotzdem fahre ich natürlich vorsichtig, aber ohne das Mapping zu wechseln).


    Kurz: Klare Empfehlung! :dup


    PS:

    Bei der Montage konnte ich den alten Qualifier mit dem PAGT vergleichen.

    Der PAGT hat eine deutlich rundere, eher spitzere Kontur und ist im Umfang etwas größer. Der Q wirkt dagegen fast flach gebaut.

    Erst Hirn :leuchte, dann Motor :toeff einschalten. Umgekehrt wird´s schmerzhaft!:crash
    Aprilia Caponord 1200 TP silber (BJ 2014---987km bei Übernahme Mai 2019) :super