Shiver 900 Leistungssteigerung

  • Hab ne gute Stunde mit der Suchfunktion verbracht, allerdings ohne Erfolg.


    30 sec suchen:
    Marelli 7SM2 ECU


    Quelle



    Edith sagt: Uwe war schneller ;-)

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Ich habe mich entschlossen morgen mal bei TP vorbei zu schauen und werde danach mal über meine Erfahrung berichten. Ich bin gespannt welche Veränderungen sich ergeben. Über die App TuneECU habe ich die original MAP ausgelesen und Screenshots erstellt, so dass ich die Veränderungen im Mapping sehen kann

  • wizzard 2020 soll die RS660 auf dem Markt kommen. Damit auch ein Nakedbike ala Tuono und eine Enduro Variante.
    Die Leistung soll wohl auch um die 110Ps liegen mit dem "Halben V4" Motor. Abwarten ;)

  • wizzard 2020 soll die RS660 auf dem Markt kommen. Damit auch ein Nakedbike ala Tuono und eine Enduro Variante.
    Die Leistung soll wohl auch um die 110Ps liegen mit dem "Halben V4" Motor. Abwarten ;)



    Ja bin im bilde was die rs660 angeht... Aktuell ist es ne 750er shiver für die Straße und eine tuono V4 aprc gibt's auch für sinnloses imkreisgurken...


    Bin trotzdem sehr gespannt was @Andy_795 von seinem Besuch erzählt.

    • Hilfreich

    Hallo liebe Forumsfreunde,


    ich bin nun seit einer guten Woche mit dem neuen Mapping unterwegs (ca.250km). Das Mapping soll laut TP nun für ca. 104PS und 99 NM gut sein. Das Mapping habe ich über TuneECU gesichert und mit dem originalen verglichen. Ich bin kein Spezi dafür, aber die einzelnen Tabellen für S;T&R wurden angepasst sowie die entsprechenden Einpritz Tabellen. Der Unterschied zu vorher ist deutlich zu spüren und äußert sich in geringerem KFR, sowie ein fühlbar besserer Durchzug. Es wirkt alles ein wenig unangestrengter und souveräner und ist vor allem im Stadtverkehr wesentlich besser zu fahren. Über den Spritverbrauch, ob mehr oder weniger kann ich im Moment noch nichts sagen das würde ich dann aber noch nachholen. Für mich hat sich die Anpassung gelohnt nicht wegen der Mehrleistung, sondern wegen der besseren Fahrbarkeit (KFR) und dem besseren Durchzug. Obwohl 499 Euronen schon nicht wenig sind, aber dafür bleibt der Auspuff original mit schwarzen Ohren:hihi. Ich hoffe Ihr könnt mit meiner Beschreibung etwas anfangen wenn noch Fragen sind einfach fragen:denk


    Grüße aus Berlin


    :wink

  • Gute Frage da würde ich an deiner Stelle bei TP nachfragen. Ich wurde zum mindest gefragt ob schon Veränderungen vorgenommen wurden wie Auspuff oder Lufi.

  • Sind das wirkliche Prüfstandwerte oder nur Angaben des Tuners? Wären ja 10% Mehrleistung :dance

    Und das nur durch ein anderes Mapping. Wurde das auf dem Prüfstand erstellt oder haben die ein fertiges File aufgespielt?

  • Nein das sind keine Prüfstandswerte sondern ein angepasstes Mapping was dann aufgespielt wurde, somit ist das natürlich ein theoretischer Wert.

  • Nein das sind keine Prüfstandswerte sondern ein angepasstes Mapping was dann aufgespielt wurde, somit ist das natürlich ein theoretischer Wert.

    Gleicher Prüfstand, Messung vorher-nachher, alles andere glaube ich nicht, ich bin da zu sehr Techniker.
    Wobei es ja schon gut ist wenn Du subjektiv mit der Veränderung zufrieden bist.

    Was hat der Spaß denn gekostet?

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Ich kann mir schon vorstellen, dass man bei dem Motor eine Mehrleistung von 10% rausholen kann. Ich denke, den Motor wurde künstlich auf diese 95 PS gedrosselt, damit die A2 Fahrer auch damit fahren dürfen.


    Was wenn der Händler bei einer Inspektion ein Softwareupdate macht ? Alles futsch ?

  • Danke Manni, ich war nur zu faul zum Scrollen :jester:peace:dance

    499.- für etwas von dem mir keiner beweisen kann was es bringt?



    Andy_795, gibt es wenigstens ein eine Beispielmessung einer Shiver vom Prüfstand?
    Vielleicht bin ich da auch etwas kritisch, mir wird jeden Tag so viel erzählt. Objektiv wirds wenn es gemessen ist.

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Mich würde jetzt noch interessieren, wie sich das auf den Verbrauch auswirkt.

    Ansonsten glaube ich irgendwo gelesen zu haben, das Aprilia tatsächlich die Spitzenleitung bewußt nicht geändert hat um die A2 Zulassungsfähigkeit zu erhalten. In diesem Bericht stand wohl auch, das viele schon froh wären, wenn sie dann die Leistung in der Zulassung schon mal erreichen würde.

    Wie ist das eigentlich mit der Zulassung, wenn das Mapping modifiziert wird? Hat das nicht Auswirkungen auf das Abgasverhalten und müßte somit eingetragen werden?

    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

    Fahren statt putzen...

  • Wobei es ja schon gut ist wenn Du subjektiv mit der Veränderung zufrieden bist.

    Definition subjektiv: von persönlichen Gefühlen, Interessen, von Vorurteilen bestimmt; voreingenommen, befangen, unsachlich


    Wie mit den Auspuffanlagen, da hatte es in verschiedenen Tests in MOTORRAD auch gezeigt, dass die Zubehörteile in den allermeisten Fällen eine Verschlechterung der Leistungskurve zeigten.

    Auch ich als Techniker & QMB glaube es nicht ohne vorher / nachher Messung.

    - z.Zt. viel Freizeit aber wenig Spaß -

    .
    Glück kann man nicht kaufen - aber ein Motorrad und damit fahren - dann ist man ganz nah dran. :)
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
    ...das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.(Wikipedia)

  • Servus

    dass die Zubehörteile in den allermeisten Fällen eine Verschlechterung der Leistungskurve zeigten.

    Ausnahmen gibt es

    wer damals sich von Werk aus eine Akra-Anlage bestellt hat dem wurde ein anderes abgestimmtes Mapping aufgespielt.

    Dann hatte man eine Mehrleistung von 4-5 PS ( also das was die Maschine eigentlich bringen sollte 95 PS )


    Wie ist das eigentlich mit der Zulassung, wenn das Mapping modifiziert wird? Hat das nicht Auswirkungen auf das Abgasverhalten und müßte somit eingetragen werden?


    Alles was man verändert und damit die Betriebserlaubnis erlischt ist nicht rechtens.


    Wenn der Prüfer den Schnüffel hinten in den Topf reinsteckt und die Werte nicht erreicht werden dann

    hat man ein Problem... ausser man hat eine gute Werkstatt die das regelt ( was die machen reden wir in Rohr )


    Gruß


    Manni:wink

  • Hier in CH muss (müsste) man die mehrleistung eintragen lassen. Machen jedoch kaum welche, da das generell nicht aufliegt:sfinger. Auf der Mfk werden auch die Abgaswerte nicht gemessen, solange das ding ein Einspritzer is (bitte korrigieren fals ich hier falsch liege). Schlimm wirds erst im Versicherungsfall wenn das auffliegt:beule.

    Weis jedoch nicht wie das in DE ist:denk


    (PS: den Luffi oder ansaugung zu verändern ist verboten in CH, machen aber trotzdem viele:abfeiern.)

    90 - 60 - 90. Ich wenn ich am Blitzer vorbei fahre. :peace

    Wenn da ein Wahnsinniger im Raum ist, dann bin das gefälligst ich.:jester

    Bei meiner Geburt wurde meinen Eltern gesagt, sie haben bei mir nen Knick in der Fichte diagnostiziert:abfeiern.


    Es Grüsst, der mit dem Knick in der Fichte.

  • So ich habe jetzt 3 Tankfüllungen nach der Mapping Änderung verfahren Stadtverkehr und über Land der Verbrauch liegt zwischen 4,8 und 6,2 Liter demnächst lasse ich noch ein CO2 Messung machen und werde berichten. Die Änderung des Mapping habe ich bisher in keinster Weise bereut:dance

Diese Inhalte könnten dich interessieren: