Die ersten Eindrücke und Änderungen

    • Offizieller Beitrag

    Hier das Video dazu:
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=hQZZNLWJqng


    Der war auch damals hier im Forum #10 WdW

  • Moin Bronco,


    wenn du Interesse an den Umbauten der WdW Dorso hast, sag mir bescheid.
    Ich kenne Chris gut und kann ihn fragen. Wir treffen uns wieder Vatertag am
    Gardasee mit ihm.


    Gruß :crash

  • Das wäre nicht nur für mich interessant sondern für alle die ne Dorso haben ggf auch Shivertreiber , Bezugsquellen ,ABE, E-nummer , Kosten , Probleme.........
    Ja die haben mächtig gebastelt nur hat eines hat er nicht -----> Rahmendeckel <----- ganz schönes loch im Moped :D=)
    Die Infos wären eine Bereicherung fürs Forum denk ich mal :denk


    Fällt mir gerade ein, warscheinlich ist er gar nicht der Schrauber sonder jemand hat die Kiste für den Sender umgebaut .
    Im Fernsehen wird ja eh alles getrieben wenns Effekt gibt auch wenn es realitätsfremd wird .
    Alles so umbauen kostet bestimmt irre Kohle aber die Produktion gibt es vor ?


    Respekt zur Auswahl das es nicht eine BMW oder KTM geworden ist , da lobe ich mal die Auswahl des Mopeds , es geht auch ohne BMW und KTM , Aprilia ist doch auch schön :love

    :bier nie kampflos aufgeben:boxen

    2 Mal editiert, zuletzt von bronco ()

  • Moin,
    das ist doch größtenteils nix spezielles. Das meiste ist gängiges Zubehör von unterschiedlichen Firmen. Normale Handpumpen von Brembo, Ausgleichsbehälter von Rizoma, Lenker (Aluminium carbonummantelt ca. 120 Euro) von ABM usw. Gängiges Zubehör für diverse Motorräder wie auch Lenkerhalter, Handhebel usw.. Die Kineo-Räder sind dagegen speziell für die Aprilia gefertigt. Assen auch in verschiedene andere Aprilias.
    Gruß Felix
    http://www.motalia.de

  • Hi, wie schon geschrieben, habe ich mir auch eine Dorso zugelegt. Wollte mal was Neues und habe eigentlich ständig nach Alternativen gesucht und bin auch vieles gefahren. Die MT-09/Tracer: Toller Heizer mit geilem Motor. Jetzt in der SP- Variante sogar mit gutem Fahrwerk. Macht total an die Drehorgel aber verleitet leider total zum Heizen. Ebenso wie die Streettriple RS, die ich letztes Jahr gefahren bin. Tolles Mopped aber will immer gedreht werden. Wollte eigentlich schon immer die Dorso haben aber damals ( kurz nach meiner Hüft-OP) passten mir so einige Kleinigkeiten nicht in den Kram - z.B. die harte Sitzbank.


    Ein Umstieg kam zwischzeitlich nicht in Frage, weil der Unterschied zur Shiver einfach zu gering war. Das änderte sich mit dem Hubraum und Drehmomentzuwachs. Außerdem finde ich die neue Optik sehr gut. Also, Probefahrt und sofort verliebt :love . Gleich auf den ersten Meter ein deutliches Plus an Dampf aus dem Keller, sauber, her damit...


    Als mein Händler- Thomas Klasing - TT-Motorräder schrieb, dass er eine bekommen hat, gleich Kontakt aufgenommen und meine alte Liebe gegen meine Neue getauscht :weinen:jubel


    Damit es keine Probleme mit dem Ars.. ähh Hintern gibt, gleich die Gelsitzbank mitgeordert. :toeff


    Gruß Hotte

  • Seeeeeeeeeeeeeeeeeehr schönes Bike!


    Habe neulich in Muc auf der IMOT auch mal Probegessen - musste schnell wieder runter...
    Is echt ne richtige Verlockung!
    Vorallem nachdem ich letztes Jahr auf Alberts neuer Shiver ne Runde drehen durft...

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • ...mir ging es ähnlich. Nachdem ich meine ST 2 auf der Schwäbischen Alb zerlegt hab, war es in der Garage neben der Uralt-Monster recht leer geworden (Saturno steht im Wohnzimmer). Zwar gibt es hier und da doch recht nette Moppeds, auch die Rnine T war in meiner Überlegung, doch kommt sie mit ein paar Umbauten recht schnell an die 20.000 Marke und das war mir etwas zuviel. Japsen kommen mir nicht ins Haus, egal was, außer vielleicht ner schönen RC 30....da bin ich konsequent. Für Harley bin ich noch nicht reif, also, was bleibt. Ne MV hab ich mir lang überlegt, aber die muss mir dann richtig gefallen und da fängt es auch erst mit der 800 RR an, naja, bei dem was ich im Jahr fahr, steht die sich auch die Reifen platt. Ducati gefällt mir nimmer, von der Preispolitik ganz zu schweigen, außerdem hatte ich genug Duc`s. Die Dorso hat mir schon immer gefallen und als 900er erst recht. Ne halbe Stunde Probe gefahren bei Peter Lamparth und gekauft (sehr empfehlenswerter Händler!). Für das, was die Dorso bietet, ist sie ein feines Teil, sehr schön und wertig verarbeitet. Für mich hat sie eine sehr gute Sitzposition, auch wenn die Sitzbank hart ist, aber mal sehen, vielleicht gibt`s ja mal die Gelsitzbank.


    Rizoma-LED-Blinker liegen schon bereit, dann noch der Kennzeichenhalter, damit ist sie dann noch ansehlicher.

  • Glückwunsch Rainer! Die Gelsitzbank ist sicher eine Investition wert und auch nicht so schwammig wie ich befürchtet hatte. Konnte ihre Stärken aber bei den ersten beiden Ausfahrten zwischen ein und fünf Grad noch nicht richtig ausspielen ?( . Meine Umbauwut hält sich im Augenblick noch in Grenzen(liegt es vllt. an den heutigen zwölf Grad minus???). KZH o.K. aber ich habe keine Lust, über 100 Euro für so ein Teil auszugeben vllt. selber bauen. Meine nächste "nützliche" Investition ist schon getätigt. Habe mit ein elektr. Kettenschmiersystem gegönnt. Aber im Vergleich zu CLS und Scottoiler kostet es nur die Hälfte!!! Haben sich zwei junge deutsche Tüftler(und Motorradfahrer) ausgedacht. Bei Interesse mal googlen. Mofessor der Berotec GmbH.


    @ vossybear: Versuche bis dahin noch mehr Gewicht einzusparen :bier:bier:bier


    Gruß Hotte

  • Schicker Vorratsbehälter, den es in zwei Größen gibt. Das Ventil lässt sich in 8 oder 9 Stufen Grund einstellen inkl. einer Befüllungsstellung. Zusätzlich wird über die Temperatur/Viscose die Schmiermenge geregelt. Außerdem gibt es einen Extrataster über den in Sonderfällen ( nach starkem Regen oder staubiger Piste ) ein zusätzlicher Schmierstoffimpuls abgegeben werden kann. :thumbup:



    Achso: Mit kleinem Behälter( 60 Ml ) reicht für ca. 5000 Km und Versand 135 Euro.Inkl. 250 Ml Schmierstoff.




    Gruß Hotte

  • Zitat
    oder staubiger Piste


    Kai, vossy... ihr wisst, was ich meine... ;o) ?( :] ;) =)


    Gut Hotte, staubig war auch schon mal bei meiner Tour dabei, aber das ``nass`` hättest du ruhig in deinem Zitat lassen können, denn der Staub wurde fast immer vom Regen oder von der nassen Straße in ein schönes Muster an Bike und Fahrer verwandelt. Freu mich schon auf die nächste Tour mit euch. :peace
    der vossybear

    Sicher sieht die ``Bella``geil aus, aber bitte nicht am Lack lecken ! :heiss

  • GZ zur 900er!


    Relativ gut und günstig lässt sich noch Gewicht sparen durch nen Tausch auf eine Lithium-Ionen-Batterie.
    Teurer sind da schon Ersatztüten der üblichen Verdächtigen (Auspuffhersteller).
    Den 2l Ersatzsprit im Rucksack kompensiert man am günstigsten mit der Anpassung des eigenen Körpergewichtes =)


    Gruß vom Saisonstart :bier

  • Ha ha zum letzten Beitrag


    Die Dorso 900 sieht aufregend aus.


    Mehr braucht man zu so einem Bike nicht zu sagen, dass sie auch noch gut fährt wissen wir alle.


    Und exklusiv ist sie auch.


    Danke für's teilen

  • Hallo,

    Ich möchte mir auch eine Dorsoduro kaufen, war auch auf dem Hypermotard Trip, weil die halt saugst aussehen.

    Das mit der Reichweite könnte man regeln, indem man aus dem Modellbau 2 Stk. 1,5 L Tanks irgendwo hinter den Verkleidungen verbaut. Eine elektrische Pumpe dazu und schon hat man mehr Reichweite.

    Gruß Edmund

Diese Inhalte könnten dich interessieren: