Öltemperatur-Anzeige

  • Hat jemand eine Öltemperaturanzeige nachgerüstet?
    Ich dachte da an die Thermometer, die man anstelle der Öleinfullschraube aufschraubt.
    Da gibt es ja verschiedene Typen. Welche passen denn bei einer Dorso?
    Bisher habe ich nur mitbekommen, dass sie keinen langen Stab haben darf. Es gibt ja auch welche mit extra kurzem Fühler.
    Hat da jemand einen Tipp, welches Modell man kaufen kann?

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • ... gabs schon bei ebay, etwa für €25.-, steht aber momentan nix drin.

    Alle wollen zurück zur Natur, nur nicht zu Fuß!


    Fredl

  • :denk wozu das Ding Maik ?
    Meine liebe Frau hat jetzt einen Alfa Brera und das ist bekanntlich auch ein Italiener und die Zeigt immer weit über 110°C mit dem Ergebnis sie hat immer Angst das was kaputt geht!
    Das Öl heute kann soviel ab das kommt nicht an die Grenzen im Straßenverkehr selbst bei schneller Gangart nicht.
    Wenn da was Defekt ist ist es meist zu Spät da hilft auch keine Temp. Anzeige was.

    :dance My Game is Your Game :danceBitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    yamraptor by Youtube

    Einmal editiert, zuletzt von yamraptor ()

  • Zitat

    Original von yamraptor
    :denk wozu das Ding Maik ?
    Meine liebe Frau hat jetzt einen Alfa Brera und das ist bekanntlich auch ein Italiener und die Zeigt immer weit über 110°C mit dem Ergebnis sie hat immer Angst das was kaputt geht!
    Das Öl heute kann soviel ab das kommt nicht an die Grenzen im Straßenverkehr selbst bei schneller Gangart nicht.
    Wenn da was Defekt ist ist es meist zu Spät da hilft auch keine Temp. Anzeige was.


    Es geht mir nicht um eine zu hohe Temperatur, sondern um das Erreichen der Betriebstemperatur.

  • Liegt nach 10 Kilometer langsam fahren an ;).
    Bau da nicht soviel an Maik DU SOLLST FAHREN UND SPAß HABEN :wink
    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D


    Was hälst Du von einen Treffen von uns Nordlichtern hier es kommen doch einige hier aus unserer Gegend.
    Und dann zum Kyff das wäre doch mal was oder ?
    So ab dem 05.07 habe ich Urlaub.

  • :denk
    Also im Multifunktionsdisplay hats ja schon eine Anzeige für die Motor-Temperatur. Warum noch eine 2te ?(


    Die Anzeige blinkt und die Warn-LED leuchtet bei einer Motor-Temp von 110°C.
    Und wenn der Motor kalt ist sieht man einen Balken, bei Betriebstemperatur 3 Balken (bis zur Mitte der Skala).
    Für was braucht man da noch ein Ölthermometer ?( Zumal die Dinger sowieso nach dem Mond gehen, zumindest die Teile, die man in den Einfüllstutzen schraubt. :0plan

    Gruß Michael



    Merke: Nie mehr als Vollgas fahren!!

  • Hallo Spike,


    Ich habe mir ein RR Thermometer direkt von denen (Motorsport Ries http://www.rr-motorsport-ries.de) schicken lassen (57,95 Euro inkl. Porto). Ist seit dem ersten Tag montiert. Für mich ist es auch wichtig zu wissen, wann die Betriebstemparatur erreicht ist. Ich hab´s bei allen meinen Zweirädern dran. Sicherlich habe meine Vorredner Recht, dass das nicht sein muß, aber geschadet hat´s noch nie.
    Der Eine wechselt den Auspuff, die Hebel oder oder oder, der andere montiert das Thermometer. Jeder wie er es will und kann.


    Schönes Wochenende, Michael

  • Zitat

    Original von ramjambam
    Hallo Spike,


    Ich habe mir ein RR Thermometer direkt von denen (Motorsport Ries http://www.rr-motorsport-ries.de) schicken lassen (57,95 Euro inkl. Porto). Ist seit dem ersten Tag montiert. Für mich ist es auch wichtig zu wissen, wann die Betriebstemparatur erreicht ist. Ich hab´s bei allen meinen Zweirädern dran. Sicherlich habe meine Vorredner Recht, dass das nicht sein muß, aber geschadet hat´s noch nie.
    Der Eine wechselt den Auspuff, die Hebel oder oder oder, der andere montiert das Thermometer. Jeder wie er es will und kann.


    Schönes Wochenende, Michael


    Endlich mal eine Antwort auf die Frage. Danke ramjambam. :super


    Sorry, aber ich wollte nicht wissen, was Ihr von dem Teil haltet. :ditsch
    Warum muss man sich hier immer erst rechtfertigen? :denk tztztz.
    Wie ramjambam auch schrieb, setzen viele Leute verschiedene Prioritäten. Einige setzen nur auf Optik und andere auch auf eine materialschonende Funktion des Motorrades.


    mike-bl: Das Multifunktionsdisplay zeigt die Kühlwassertemperatur an. Wenn da 3 Balken sind, ist das Öl noch lange nicht auf Betriebstemperatur.
    Und wieso sollen die Dinger nach dem Mond gehen, wenn dort direkt ein Fühler in dem Bereich misst?
    Dann doch lieber eine, meinetwegen auch nur zu 90%, genaue Anzeige, als eine theoretisch Annahme, dass nach x-Kilometern das Öl warm ist.

    Einerseits wird diskutiert, welches Öl man benutzt und gibt mehr Geld für angeblich besseres Öl aus. Aber das Öl kann noch so gut sein, wenn es noch nicht die benötigte Temperatur hat, schadet es trotzdem.

  • Meine Eltern hatten sich damals den Golf 3 neu gekauft, den ich jetzt fahre. Der hat auch keine Öltemperatur-Anzeige und der läuft jetzt schon seit über 14 Jahre ohne Probleme( kein Motorschaden etc....) Und ich kann mich auch nicht daran errinnern das die Neuen Autos sowas haben.


    Aber wenn Spike meint er braucht sowas,dann sollten wir ihm das alle gönnen. ;)



    Bei Louis gibt es so ein Teil auch zu kaufen, Seite 848 im Katalog.




  • Das war dann wohl an meine Adresse.
    Sorry Maik das war so nicht gemeint gelobe Besserung.


    Gruß Ingo

  • Zitat

    Original von yamraptor


    Das war dann wohl an meine Adresse.
    Sorry Maik das war so nicht gemeint gelobe Besserung.


    Gruß Ingo


    Hi Ingo. Ging nicht nur an Dich. :D


    Sorry, wenn ich genervt reagiere, aber irgendwann muss ich auch mal meine Meinung sagen. :teufel


    Es ist aber so, dass hier immer einige besser wissen, was Gut ist und was nicht. Nur weil sie es für nicht Sinnvoll halten, ist es dann Quatsch.
    Akzeptiert doch auch andere Meinungen.
    Und wenn man zu einer Frage nichts Produktives antworten kann, braucht man doch einfach mal gar nichts sagen.


    Das Forum soll doch auch mal Hilfesuchenden weiterhelfen und nicht nur über "Ich bin der beste Biker." etc. diskutiert werden.


    Leider ist mir das nun schon öfters aufgefallen und deshalb sage ich es jetzt mal direkt.
    Persönlich will ich keinen Angreifen, es hat sich aber diesmal alles aufgestaut, und musste mal raus.


    Deshalb will ich jetzt aber auch darauf nicht weiter eingehen, sondern nur mal etwas zum Nachdenken anregen.


    ----------------------------------------


    Um zurück zum Thema zu kommen, falls es evtl. doch noch jemanden gibt, der sich dafür interessiert:


    Bei Louis taucht von RR-Ries kein passendes Thermometer für die Dorso auf.
    Deshalb habe ich die angemailt und bekam auch prompt eine Antwort.
    Man kann direkt bei denen ein passendes Thermometer für 54,95 + 2,- NN bestellen.

  • Ok ist angekommen.
    Andere Meinungen zu Akzeptieren damit habe ich kein Problem genauso wie mit Kritik die Du nun mal zur Sprache bringst. Also nochmal Sorry ich wollte Dich zur Weißglut bringen habe da wohl übertrieben mit meinen Beitrag.


    Also Friede :bier

  • Zitat

    Original von yamraptor
    ..
    Also Friede :bier


    Klar doch. :bier

  • Schade doch kein KLEINKRIEG! :pfeif
    So ein Ölthermometer ist gar nicht mal so schlecht, bei meiner ollen Bandit hats nämlich immer ganz schön lang gedauert bis die 80Grad Öltemperatur erreicht waren.


    :bier

  • Hi Leutz,


    schließe mich Spike an und hätte auch gern gewußt wann ich mit einem guten Gefühl an den Begrenzer drehen kann. Das Thema hat mich beim Auto auch immer beschäftigt und vor ca. 80°C Öltemperatur gibt´s dort keine Kelle. Doch genauso schwierig ist da die halbwegs plausible Ermittlung der Temp. Allein zwischen Peilstab- und Ablaßschraubenfühlern (nur um unterschiedliche Systeme zu verdeutlichen) liegen nach meinen Erfahrungen bis zu 15°C Differenz!


    Wer hat den nun bei unseren Italienerinnen erfolgreich das Betriebsfieber gemessen?

    "Menschen, die langsam fahren, sind häßlich und haben ansteckende Krankheiten"
    (Ayrton Senna) ;)

  • wie wäre es denn mit so einem Ölpeilstab mit Tempanzeige wie es die bei Polo z.B. gibt!?

  • Vielleicht macht sich ja mal einer die Mühe und vergleicht die unterschiedlichen Systeme zur Öl-Temp-Anzeige mit der vorhandenen Anzeige der lt Spike "Kühlwassertemperatur", lt. aprilia Motortemperatur im Display.


    Könnte ja sein, daß evtl. die Unterschiede gar nicht sooooo riesig sind :denk


    Die von Shiverer angesprochenen Messdifferenzen der unterschiedlichen Systeme zeigen ja, dass wohl einige Systeme nach dem Mond gehen.
    Da es ja bei einigen hier im Forum auf`s Grad ankommt sind 15° Messdifferenz ja keinesfalls tolerierbar. :nein


    Man könnte sich natürlich auch für beide Systeme entscheiden (also Einschraubfirlefanz + Ablaßschraubendingsbums) und daraus einen Mittelwert errechnen. Dann hätte man die gemittelte Öltemperatur aus 2 voneinander unabhängigen Meßverfahren. :guck
    Das sollte dann auch reichen; aber vielleicht gibts ja noch weitere Vorschläge zur Ermittlung der genauen Öltemperatur. Ich bin gespannt wie`s weitergeht.....

    Gruß Michael



    Merke: Nie mehr als Vollgas fahren!!

  • Eigentlich wollte ich mich zu dem Thema nicht mehr weiter äußern, aber da es ja nicht alle als "Dinge, die die Welt nicht braucht." abstempeln, möchte ich für die andere "Minderheit" berichten, dass der Direktanzeiger von Motorsport Ries mit der Bezeichnung RR 159.2 für die Dorsoduro passt.


    Ein kleiner Test:
    Einige meinen ja, dass bei 3 Strichen im Cockpit, die Betriebstemperatur erreicht ist.
    Lasst mal den Motor laufen und schaut mal, sobald der 3. Strich erscheint, auf das Ölstandskontrollfenster. ;o)
    Da sieht man, dass jetzt erst langsam ein paar Tropfen beginnen das Fenster zu füllen.
    Das Öl sollte aber bei Betriebstemperatur dünnflüssig sein und dann sieht man auch im Fenster sofort den korrekten Füllstand.


    Aber das muss natürlich jeder selber entscheiden, was er für Wichtig und was für Unwichtig hält. Ist wie mit dem ABS.


    Aber trotzdem muss ich auch zugeben, dass die Anzeige in diesem Fall auch nicht 100%ig ist.
    Bauartbedingt kann der Fühler nicht direkt im Ölbad die Temperatur messen, sondern nur das hochgeschleuderte Öl. Dadurch gibt es natürlich Abweichungen.

  • @ Peter80 Sportwagen haben schon ne Tempanzeige für`s Öl is dort auch ganz Sinnvoll aber in nem Alltagswagen wie z.B. dein Golf braucht man sowas halt nicht. Aber bau da mal nen Turbo drauf dann is besser mit :D


    Öltemperatur hin oder her also wenn im Display die 3 Balken leuchten hat das Öl schon lange seine Viskosität erreicht da diese nach DIN schon bei -18°C vorhanden sein muss, ansonsten darf es nicht zugelassen werden.
    Wenn du also 20°C Umgebungstemperatur hast bist du schon mit fast 40°C über der Minimaltemperatur in dem dein Öl schon volle Viskosität aufweist und wenn du dann noch bis auf 80°C Wassertemperatur dein Motorenöl aufwärmst reicht das alle male.


    Also entspannt einfahren und wenn das Kühlwasser warm ist, ist es das Öl schon lange. :)

  • Hi Commander,


    wie kommst Du denn da drauf? Die Öltemperatur von ca. 80°C (ab da soll ein Motor erst richtig belastet werden) hinkt der Normal-Wassertemperatur (die mit drei Balken im Display angezeigt wird) in den allermeisten Fällen hinterher.


    Das was Du meinst, ist die Grundviskosität des Öls an sich, nicht die der Betriebstemperatur entsprechende.


    Bei unserer Aprilia Strada z.B. dauert es mitunter recht lange (mehr als 10 km Fahrstrecke), bis das Öl die 80°C erreicht. Der Öltemperaturanzeiger ist bei der übrigens direkt mit dem Öl in Kontakt (nicht nur spritz- oder Schleuderöl).


    Woher kommt dieser Temperatur- Vorlauf des Wassers?
    Ist doch klar. Der Wasserkühler ist über das Thermostat beim Warmlauf kurzgeschlossen. Das Wasser läuft also im kleinen Kreis ohne den Kühler zu passieren. Der Wassermantel in den Zylindern wird zunächst erhitzt, die Restwärmemenge geht dann ins Öl über.
    Die Temperaturanzeige im Display zeigt die Wassertemperatur, auch des kurzgeschlossenen Kreislaufes, an.
    Da ist das Öl eben noch nicht auf seiner Betriebstemperatur...


    Gruß
    Armin