Frage zu Schlüssel anlernen

  • hallo leute, ich habe mein originalschlüssel verloren, :bye den zweiten hatte ich nie gehabt, muss wohl der vorbesitzer verbaselt haben.
    aus dem grund hatte ich mir sicherheitshalber einen zweiten beim schlüsseldienst nachmachen lassen, ohne transponder.


    mit dem nachgemachten schlüssel kann ich die schiver fahren, muss aber jedes mal den usercode eingeben und es leuchtet service.


    wie komme ich jetzt an einen originalschlüssel und wie wird er angelernt? den usercode habei ich ja.


    gruß martin

  • Servus Martin,


    da wird wohl kein Weg dran vorbeiführen als zum Freundlichen zu fahren. Ich habe selbst mal versucht über einen sehr gut ausgestatteten Schlüsseldienst einen Schlüssel, mit Transponder, nach zu machen. der Schlüssel funktioniert hat aber die gleichen Symptome wie dein jetziger
    Gruß TheLoop

    Die Mutter der Dummen, ist immer schwanger! :thumbup:

  • kannst du mir sagen ob ich nur den originalen schlüssel brauche oder noch andere teile?
    was kostet der spass ungefär?


    gruß martin

  • kann ich dir leider nicht sagen.
    mein Vorschlag: ruf bei einem Apriliahändler an und frag nach ob er das Problem fixen kann, was er braucht und was es kostet.
    lass dich aber nicht gleich abwimmeln mit dem Satz "muß ne neue Tachoeinheit rein", das kann's nicht sein ;)

    Die Mutter der Dummen, ist immer schwanger! :thumbup:

  • Du mußt zum :) und einen Schlüsselrohling mit Transponder kaufen, dann zum Schlüsseldienst und schleifen lassen.
    Danach kannst Du den neuen Schlüssel anlernen bzw. anlernen lassen beim :)

  • Hallo,


    ich hatte mit meiner Shiver ein wenig Spaß, da 1 Schlüssel abgebrochen war und ich den Usercode vom Vorbesitzer nicht hatte. Also einen neuen Schlüssel mit Transponder gekauft und schleifen lassen. Um einen neuen Code zu vergeben muss man aber den zweiten Schlüssel einstecken und dann auf Zündung schalten - geht aber mit einem abgebrochenen Schlüssel nicht. Die Lösung war den neuen Schlüssel mit Alufolie umwickeln und den abgebrochenen daneben halten. Nach 3-4 Versuchen hat es geklappt und ich konnte einen neuen Code eingeben. Danach war das erneute Anlernen beider Schlüssel kein Problem.


    Gruß,
    Thomas

    • Offizieller Beitrag
  • Hallo Reiner,
    ich hatte ähnliches problem...
    Folgendes: wie du festgestellt hast brauchst du um den Roling anzulernen einen angelernten schlüssel+ Usercode.
    Soweit mir bekannt kommt man nicht an den Code/Frequenz etc... Ich habe den Code durch probieren herausgefunden..

    begin mit

    00000

    00001

    00002

    ....

    00010

    ...
    Mühselich aber effektiv.
    Und erkundige dich bei deinem Aprilia händler ob nen schlüsseldienst den Schlüssel wirklich Klonen kann für die Elektr. Wegfahrsperre sonnst haste ins Klo gegriffen und bis nur Taler los... :)

    • Offizieller Beitrag

    Versuche es mit den letzten vier Zahlen der Fahrgestellnummer.

  • Moin,

    ich meine der code ist 5-stellig, nicht 4-stellig oder täusche ich mich da?

    Ich hatte bei meiner Shiver damals ein ähnliches Problem, aber zum Glück zwei Schlüssel um den zu ändern...


    Schau mal in den Unterlagen, die Du zum Bike dazu bekommen hast. Ich hatte z.b. auf anraten meines Händlers den Code vorn ins Servicebuch reingeschrieben. Vlt hat das Dein Vorbesitzer ebenso gemacht. Alternativ, falls bekannt, frag einfach den Vorbesitzer ob er es noch weis... Ansosnten kannst Du natürlich ein wenig rumprobieren und ggfs. ne Menge Zeit dabei vergeuden.


    Bezüglich dem Schlüssel... Ich würde sowas nur noch in der Werkstatt machen lassen. Hatte damals beim Auto auch einen bei nem Schlüsseldienst machen lassen "AAAAACH KEIN PROBLEM, MACHEN WIR TÄGLICH" - mit dem Ergebnis, dass das Auto eine Fehlermeldung drin hatte - Versuchter Diebstahl... Keine Ahnung ob es sowas bei AP auch gibt, aber im Zweifel brauchst wieder n neuen Rohling und dies und das...


    VG Phil

    Waffeln sind Pfannkuchen mit Waschbrettbauch

  • @ Phil: Nee täuscht dich nicht :) Ist 5-stellig


    Ich würde bevor das Geld ausgegeben wird erstmal das gängige testen...
    00000
    12345
    11111
    2222
    letzten 5 der Fahrgestellnummer

    Sollte das nicht geklappt haben:
    -Mit einem Schlüssel leben
    -Alle Kombinationen Prüfen

    -Ab zum Händler und den Fragen

  • Habe heute noch ein paar Versuche gemacht. Die Menschen haben zum Glück oft wenig Phantasie.

    Code geknackt!:heil

    Vielen Dank für die Tipps.

    Hätte nicht gedacht, bei 100.000 Möglichkeiten so schnell die richtige Kombination zu erraten.

    :peace

    Sauber, freut mich!!!!
    Dieses Glück haben hier und in den Facebook gruppen scheinbar viele!
    Einmal wieder die Aprilianer:super

  • Mein Vorbesitzer hatte den Masterkey verbummelt. Kein Code nirgendwo zu finden. Mein Schlüsseldienst konnte den alten Schlüssel aber komplett klonen. Kein anlernen, hinzufügen..die Aprilia erkennt den Unterschied nicht, denkt das ist der selbe Schlüssel. Kosten: 80€. Aber ein beruhigendes Gefühl...

  • Cool 😎, ... ich habe letztes Jahr für das komplette Aprilia-Paket:

    - original Aprilia Schlüsselrohling

    - Anlernen Aprilla-Fachwerkstatt

    knapp 130,00€ bez., wobei der Rohling schon über 90,00€ kostet.

    Habe aber auch ein beruhigendes Gefühl 😀

  • Für mich eher beunruhigend wenn die Schlüssel mal eben geklont werden können. Dann ist die Wegfahrsperre ja relativ einfach auszutricksen. Läuft mir gerade kalt den Rücken runter...


    Gruß Christian :super

Diese Inhalte könnten dich interessieren: