Spiegel am Lenkerende

  • Hallo zusammen,
    hat jemand von euch so etwas montiert? Und wenn ja welche? Ich finde nichteinmal bei Google Bilder dazu..



    Gruß aus dem Bergischen

    • Offizieller Beitrag

    Lenkerendenspiegel


    Kannst auch mal im Profil von Ute Katastrofuli kucken, da hat es auch Bilder.



    Gruß


    Gerd

    .


    nur wo nix mehr tropft is nix mehr drin
    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben“. G.T.

  • Es hat natürlich auch mit der Erscheinung des Mopeds zu tun, aber im Vordergrund steht für mich, dass ich nicht jedes mal die Ellenbogen einziehen will, wenn ich nach hinten sehen möchte! Ich habe auch schon mit Spiegeln unter dem Lenker geliebäugelt, aber ich denke die bleiben am Knie hängen...
    Ich bin 1,96m groß :)

  • Ich hab noch einen Satz fast ungebrauchte Viper Lenkerendenspiegel, die ich günstig ab zu geben habe...
    Gut sehen kann man damit und das Knie kommt auch nicht ran...


    Hier ein Bild] (darf ich das verlinken?)

    ...und Moin...
    Kai der Ammerländer

    ich hab hier voll den Endstress und du kommst mir mit so‘ner Scheiße... :ditsch


    WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten ... :aetsch

    Einmal editiert, zuletzt von Ammerländer ()

    • Offizieller Beitrag

    Klar Darfst du!
    Ich füge noch direkt das Bild ein:
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

    • Offizieller Beitrag

    #18.
    Lenker enden Spiegel -
    Ist nicht mein Geschmack.

  • Das Problem sind sicher nicht die Knie, bin auch 1,96cm und hatte auf der Shiver null Probleme.
    Das Problem ist bei den Dingern, dass du null Sicht nach vorn hast wenn du in die Dinger schaust, weil du Richtung Boden guckst.
    Bei normalen siehst du locker ausm Augenwinkel nebenher noch nach vorn, oder welche geradeaus am Lenkerende, da ist es immernoch besser als nach unten. Wie lange schaut man in den Spiegel; 2-3 sec vielleicht. Errechne mal die Strecke bei 100kmh die du da im Blindflug bist.
    Ich bin nur im Stadtverkehr angefahren und hab kurz in die Spiegel geschaut was das für ne Chopper hinter mir ist.
    Vor mir haben sie plötzlich gebremst. Am ersten Auto bin ich mit Glück vorbei, erst beim zweiten hab ich bemerkt das die stehn, als ich dann reagieren wollt, bin ich schon im dritten hinten drin gehangen.


    Und danach gabs ne neue gebrauchte Shiver! :kotz:angry1:angry2

    • Offizieller Beitrag

    Beides wird wohl nicht gehen, da die Handprotektoren den Armen der Spiegel im Weg wären.


    Btw. ich habe meine Spiegel nach oben, innen montiert und habe eine sehr gute Sicht nach hinten. Meines Erachtens sogar besser als mit den originalen. Montiert man die Spiegel unter den Lenker muss man, um was zu erkennen zu lange hinein schauen und es passiert das, was Päcke beschrieben hat.


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Hallo, ich stimme den Vorgängern zu. Hab´Lenkerendenspiegel an meiner Dorso die sind Rund (ca.9-10cm) und stehen ca, 6cm auf einem Armträger in die Höhe. Sehen echt gut aus -klaro, Geschmackssache- und sind etwas gewöhnungsbedürftig. Das heisst, dass mann beim Blick über die Handschuhe das Sichtfeld nach vorne etwas eingeschränkt "verliert". Bei Protektoren stehen diese Spiegeltypen noch weier raus und man hat einen noch längeren Blickweg (Fahrtrichtung/ Spiegel). Sollte ich also ein Scheinwerferfreak sein, d.h. ich betrachte gerne minutenlang die Scheinwerfer meiner Nachfolger, dann sind Lenkerendenspiegel eher ungeeignet und ich sollte mich wohl besser nach coolen "Standards" umsehen. Gibt ja ´ne riesen Auswahl. Alternativ finde ich Katastrofulis Lösung sehr bereichernd. Grüsse aus dem Schwarzwald

    Einmal editiert, zuletzt von DorsoDiet ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: