LeoVince Endtopf Mana


  • ich bin gespannt, wie der sound sein wird :punk

    Hi,


    zum Sound kann man sagen: absolut geil (am Anfang)- man denkt man fährt ein anderes Mopped.
    Aber auf Dauer viel,viel zu laut !!


    Falls jemand zur Lautstärkenreduzierung (wobei nicht allzuviele PS flöten gehen )einen Tipp hat - her damit!


    Gruß

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • ...probier's mal mit dem dB-Eater 32BF. Mir war der Original-Leo auch etwas zu laut - damit ging es etwas besser. Hast Du einen Einschub-Kat verbaut?



    Ansonsten auf der Tour: Gehörschutz tragen!


    Also, Mehr-PS bringt der Leo, egal mit welchem Einsatz , kaum, das ist auch nicht die Absicht des Herstellers.


    Gruß,


    Till

  • Hi,


    einen Einschubkat habe ich noch nicht verbaut. Ist aber in Arbeit, da ich ungern ohne ABE durch die Gegend fahre.


    Hab den Leo hauptsächlich wegen der Optik verbaut und da gab
    es zu der Zeit ja auch nichts anderes.


    Ich meine nur wenn man irgendetwas in die Abgasanlage
    einschiebt schluckt das zusätzlich Leistung.


    Wurde dir der 32RB von LeoVince selbst vorgeschlagen?
    Ich kann mich irren, aber der Schalldämpfer 32RB sollte nicht in einem Carbon-Topf verbaut
    werden, da er dann evtl. platzen kann.


    Vielleicht wird es ja nur mit dem Einschubkat schon etwas
    erträglicher.


    Gruß

  • ...ja, wurde mir von LeoVince vorgeschlagen (der 32 BF). Ein Kat ist bei mir auch drin.


    Wieso soll der Topf den platzen? Wer behauptet den so was?


    Gruß,


    Till

  • …sorry, natürlich meinte ich auch den 32BF keine Ahnung was
    mich da geritten hat.


    Angeblich ist das Rohr des Schalldämpfers in der Mitte dicht und hat lediglich seitlich ein paar Bohrungen. Durch den erhöhten Staudruck soll es schon vorgekommen sein, dass ein Topf geplatzt ist.
    Bin ich irgendwann mal drübergestolpert. Klick


    Gruß


    PS:
    Kann man den Link nicht auch noch "schöner" einfügen (umbenennen)?

    Wer später bremst fährt länger schnell :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von manator ()

  • ...mmmh interessant.


    Der 32BF ist ein geschlossenes Rohr mit seitlichen Lochöffnungen. Aber wieso soll der ganze Auspuff da platzen??


    Wenn mann bedenkt, daß die "Carbon"-Töpfe baugleich mit den Titantöpfen sind - der Edelstahl-Schalldämpfer hat nur einen Überzug aus einem Carbongewebe-Schlauch und der Verkleidungs-Konus am Ende ist aus dem Gewebe geformt - den Druck (der eh nicht so hoch ist) im Schalldämpfer bekommt das Dämmmaterial und ggf. auch die Hülle aus Blech ab - niemals aber die Carbon-Belederung...


    Belehrt mich eines Besseren, falls ich mich irre!



    Gruß,


    Till

  • PS:
    Kann man den Link nicht auch noch "schöner" einfügen (umbenennen)?


    Geht doch wenn Du vorher z.B. HIER schreibst
    Dann das HIER markierst und anschließend auf das Ketten-Symbol "Link einfügen" klickst
    geht dann oben blockierte .....auf und dort dann: Skriptfenster zulassen
    Nochmals auf Link einfügen klicken
    Neues Fenster geht auf: "Expl. Benutzereigabeaufforderung"
    dort dann die (kopierte) web-Adresse eintragen + OK
    wird dann so:
    HIER

  • Till


    .... platzt der LeoVince an der Mana, tja, ....... dann hättest Du ja fast eine Gulaschkanone *duckundweg*


    Nix für ungut und ...


    Grüsse aus Franken :pilot

    [align=center]
    :super Dorso fahren macht sehr schnell süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen :super
    :pilotwählen Sie das richtige Mapping und vertrauen Sie auf das Potenziometer" :pilot

  • Hi,


    rein zur Info:


    Hier gibt es auch ein paar Bilder zu geplatzten Endtöpfen. Es muss ja nicht sein, dass das heute auch noch vorkommt
    (oder bei den Leo’s überhaupt schon mal vorgekommen ist). Fakt ist – es war
    zumindest schon mal Programm.


    Till
    Hat der Einschubkat evtl. diese Bezeichnung: 6523K ?


    Gruß

    Wer später bremst fährt länger schnell :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von manator ()

  • @ manator:


    richtig, der Einschubkat hat die Nr. 6523K


    ...das mit dem geplatzten Endtopf aus dem Blog: seltsam. Da war doch bestimmt noch Blech außenrum (unter dem Carbon) - kann mir nicht vorstellen, daß das dünne Carbongewebe die Form behält...vielleicht hat das Moped tatsächlich nur die Nieten abgeworfen und das Endstück ist abgefallen - dann wäre der Schaden denkbar. Das "zerzauste" Dämmmaterial ist sicher nach dem Verlust der Hülle entstanden...


    Gruß,


    Till