Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 510.

Montag, 30. September 2013, 20:17

Forenbeitrag von: »amaretto«

Lamparth Tuning-Mapping auf 135 PS / 118 Nm

Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt, natürlich gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen S und T, bezogen auf die spontane Umsetzung von Gasbefehlen. Worin kein Unterschied besteht ist, dass bei mir spontan eine recht starke Motorbremse greift, wenn ich den Gaszug nur ein wenig loslasse. Und beim vorsichtigen Wiederanlegen vom Gas ist der Leistungseinsatz recht giftig, egal ob T oder S. Bin rein interessehalber am Wochenende eine BMW F800GS gefahren. 2 Töpfe, 800qcm, 86 PS. Klar, sind...

Montag, 30. September 2013, 13:03

Forenbeitrag von: »amaretto«

Lamparth Tuning-Mapping auf 135 PS / 118 Nm

Harte Gasannahme und starke Motorbremse hab ich bei S und T Modus gleichermaßen. Da ist kein Unterschied. Spiel im Gasgriff + Kettenspannung alles im normalen Bereich.

Montag, 30. September 2013, 10:52

Forenbeitrag von: »amaretto«

Lamparth Tuning-Mapping auf 135 PS / 118 Nm

Ist euch über das Lamparth-Tuning der Software etwas bekannt? Bin über ein Mopped-Angebot bei mobile durch einen privaten Verkäufer darauf aufmerksam geworden, der sein so getuntes Mopped anbietet. Den Verkäufer will ich nicht nach seiner Erfahrung damit fragen, da er es wahrscheinlich aus verständlichen Gründen in höchsten Tönen loben wird. In meinem Fall bin ich weniger an mehr Leistung interessiert (davon ist mehr da als Können :-) ) als an einer besseren Fahrbarkeit. Meine Dicke gebährt sich...

Mittwoch, 4. September 2013, 10:59

Forenbeitrag von: »amaretto«

Kennzeichenbeleuchtung

muss den uralt-Thread nochmal ausgraben. Ist die Birne nur gesteckt oder ist das was zu drehen? Welche Ersatzbirne braucht man denn? Bei der Gelegenheit werd ich wohl LED anstatt Glühbirne nehmen.

Donnerstag, 22. August 2013, 21:48

Forenbeitrag von: »amaretto«

2013er Mapping bei allen möglich, Verbrauch, Abgaswerte, Fahrbarkeit?

Verbrauch 1 Liter weniger als vorher, jetzt bei etwa 7 Ltr. Direkt nach dem Aufspielen des Mappings musste ich zum TÜV. Der Prüfer sagte, es käme nur noch heiße Luft aus dem Auspuff, CO-Wert bei 0,5. TÜV also überhaupt kein Problem. Stinkt viel weniger nach Sprit. Würd ich sofort wieder machen. Der Motorlauf ist anders aber keinesfalls schlecher geworden.

Freitag, 12. Juli 2013, 16:26

Forenbeitrag von: »amaretto«

Fahrtechnik

Hanging off find ich auf öffentlichen Straßen überflüssig aber ich denke, ob Drücken oder was anderes ist auch von der Art der Kurve abhängig. Bei einer langgezogenen Kurve kann man sich neben die Karre hängen und in engen Kurven und Spitzkehren würd ich auch eher drücken. Wobei mir es nicht so leicht fällt, die runterzudrücken. Die DD ist im Vergleich zu anderen Crossern und Sumos irgendwie zu fett oder zu sperrig. Mit meinen Yamahas fiel es mir jedenfalls leichter mit dem Drücken. Und fürs Han...

Dienstag, 2. Juli 2013, 17:38

Forenbeitrag von: »amaretto«

Spritverbrauch Dorsoduro 1200

Meine war vorher schon bockig, das ist eher einen Hauch besser geworden. Habe den Eindruck, dass sie im Sport-Modus keine Aussetzer oder Verschlucker hat.

Mittwoch, 5. Juni 2013, 20:33

Forenbeitrag von: »amaretto«

Neues Mapping für die Dicke

Mein CO-Wert mit neuem Mapping liegt bei 0,5 Ob es an dem DNA Stage II Luftfilter liegt?

Mittwoch, 5. Juni 2013, 20:15

Forenbeitrag von: »amaretto«

strom für navi etc an der lampe

Von dünnen Zuleitungsstrippen (z.B. Standlicht) würde ich die Finger lassen. Aufgrund des geringen Querschnitts und der geringen Spannung (12V) werden zu den Verbrauchern relativ hohe Ströme (z.B. Griffheizung) fließen. Du kannst aber ein Relais verwenden. D.h. Stromzuführung von der Batterie aber erst geschaltet wenn ein entsprechender Impuls z.B. vom Licht kommt. Sorry für die laienhafte Ausdrucksweise, bin kein Elektroniker.

Sonntag, 26. Mai 2013, 19:37

Forenbeitrag von: »amaretto«

190-er Hinterreifen ist m.E. besser

Kann die Ansicht von Öldruck nachvollziehen. Auch wenn die Kontur des Reifentyps (je nach Hersteller) auch eine Rolle spielen mag, bietet der 190er auch aus meiner Erfahrung einen Vorteil bei Kurvenfahrten. Ich habe einen 190/50 auf der 1200er DD und hatte mit dem 180er auch ein etwas eiriges Verhalten, wenn es in den Bereich der Reifenkante ging. Das ist mit dem 190er verschwunden, fährt sich gleichmäßig bis zur Fussraste, kein Abknicken mehr. Für den 190er S20 von Bridgestone gabs ne Freigabe ...

Montag, 20. Mai 2013, 01:46

Forenbeitrag von: »amaretto«

Spritverbrauch Dorsoduro 1200

Einfach auf gut Glück zur DEKRA gefahren. Bin einen Monat früher als nötig, da so noch Garantie auf der Karre ist. Bei Problemen mit dem TÜV innerhalb der Garantie hätte ich mich dann bei meinem Händler beschwert. D.h. ich hätte verlangt, dass er die über die Prüfung bringt oder in einen solchen Zustand versetzt, dass sie rüber kommt. Die DD stinkt mit dem neuen Mapping nicht mehr so nach Sprit und man schafft nun mehr Km, das seh ich als echte Verbesserung. Die Motorbremswirkung fühlt sich teil...

Montag, 20. Mai 2013, 01:34

Forenbeitrag von: »amaretto«

TV-Tipp "Leichtsinn auf zwei Rädern" ZDF 18:00

Es fällt schwer, so etwas Emotionales und im Grunde Irrationales wie das Moppedfahren ausschließlich STVO-konform auszuüben. 50 km/h kann einem doch ewig langsam vorkommen. Aber: Ich denke, dass 130 anstatt 50 (wie im Video), mit 9.000 UPM durch die Ortschaft oder gänzlich ohne Eater muss wirklich nicht sein und schadet letztlich dem Ansehen aller Biker. Das Video war sogar noch einigermaßen Objektiv. Die bösen Holländer

Samstag, 18. Mai 2013, 12:00

Forenbeitrag von: »amaretto«

Spritverbrauch Dorsoduro 1200

Komme gerade vom TÜV, hab schon das neue Mapping drauf. Auf meine Frage nach den Abgaswerten antwortete der Prüfer wörtlich: Kommt nur heiße Luft raus. Abgaswert 0,5 (zulässig wäre bis 1,5 gewesen). Habe noch den DNA Stage II drin.

Donnerstag, 2. Mai 2013, 19:08

Forenbeitrag von: »amaretto«

Reifenfreigabe Dorsoduro 1200

Hi Bastian, den BT S20 in 190/50 fahre ich aufgrund der Freigabe schon. Der S20 baut nicht mal sehr breit, aber die Kontur ist schon besser. Es steht auf jeden Fall mehr Reserve zur Verfügung in 190, beim schmaleren Reifen war nach der Kante ja Ende. Gruß Markus

Samstag, 6. April 2013, 23:30

Forenbeitrag von: »amaretto«

kürzere Übersetzung, z.B. Kettenrad

Bin heute ein Stück mit dem neuen 42er Kettenrad gefahren. Das erscheint mir viel stimmiger als die etwas zu lange Serienübersetzung. Ich komme nun durch auch durch enge Kreisel ohne in den ersten Schalten zu müssen. Ist auch nicht zu kurz sondern genau richtig. Hat subjektiv ein paar PS mehr und geht nun wie die Hölle. Der Radstand ist ein klein wenig verringert, wird dadurch vermutlich noch handlicher umzulegen gehen. Kann die 42 Zähne wirklich empfehlen.

Mittwoch, 6. März 2013, 14:16

Forenbeitrag von: »amaretto«

Neues Mapping für die Dicke

Hier ein Statement von einem User eines anderen Forums, der das Mapping gestern bekommen hat: Zitat So, das neue Mapping ist drauf und kann nicht wieder rückgängig gemacht werden! Hat etwa 30 Min. gedauert und nix gekostet. (DD1200 Model 2011) Erster Eindruck mit dem neueun Mapping: startet gut und ohne "Rauchwölkchen"; riecht nicht mehr nach Sprit; Motorlauf im Stand ist gleichmäßiger; das brabbeln und "knallen" bei Gaswegnahme während der Fahrt ist weg; Gasannahme im T-Modus empfinde ich als e...

Dienstag, 19. Februar 2013, 22:42

Forenbeitrag von: »amaretto«

Unbedenklichkeitsbestätigung BTS20 190 für die DD 750

Bei mir steht in diesem Jahr der TÜV an. Heißt das, ich kann mit dem 190er und einem normalen Ausdruck der Freigabe zum TÜV und komme so rüber? Der 190/55 würde aber anders als der 190/50er zu einer längeren Übersetzung führen?

Samstag, 20. Oktober 2012, 19:35

Forenbeitrag von: »amaretto«

Neues Mapping???

netten Umgangston habt ihr hier. Ist geil, wenn man so schön weit weg hinter der Tastatur seinen Senf dazu abgeben kann, gell? Ich find Claus' Antwort eigentlich nicht daneben. Dass darauf dazu jemand "hirnloser Kommentar" schreibt und ein weiterer von Ignorierfunktion spricht, halte ich eher für unpassend.

Samstag, 20. Oktober 2012, 19:29

Forenbeitrag von: »amaretto«

Probefahrt mit KTM Supermoto 990 R, Husqvarna Nuda 900R und Triumph Tiger 800XC

Die F800GS bin ich mehrere Male in Urlauben über mehrere Tage gefahren. Wenn ich wieder auf ein Mopped mit 90PS herunter gehen würde, wäre die vermutlich mein nächstes Mopped. Die Maschine ist wirklich sehr handlich und lässt sich extrem abwinkeln. Einmal hatte ich es allerdings übertrieben und das Vorderrad ist mir eingeklappt, so dass ich ne Bodenprobe genommen hab. Das Fahrwerk ist komfortabel aber ich hatte mit 85 Kg Fahrergewicht nicht das Gefühl, es wäre zu weich oder würde mangels ausreic...

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 21:16

Forenbeitrag von: »amaretto«

Probefahrt mit KTM Supermoto 990 R, Husqvarna Nuda 900R und Triumph Tiger 800XC

Hallo Anja, hast du denn die 1200er DD mal Probe gefahren? Bevor du das Thema Aprilia bzw. Dorsoduro abhakst, solltest du dir die Probefahrt antun, wenn du es noch nicht gemacht hast. Zwar ist es ein eng verwandtes Modell, aber das etwas andere Fahrwerk und vor allem das Biest von einem kraftvollen Motor ist schon ein Unterschied zur 750er. Ganz zu schweigen vom tief bollerndern Sound der 1200er. Was mir bei meiner alten 750er DD besser gefallen hatte war allein etwas mehr Handlichkeit, sonst le...


Unsere Foren Sponsoren
WSC-Neuss
tankpad-felgenrandaufkleber.de

Goodies bei Amazon
Aprilia Shiver Felgen-Innenrand-Aufkleber
Aprilia Faltgarage / Abdeckplane
Aprilia Schlüsselanhänger
Motorrad-Katalog 2018