Beiträge von volker racho

    Was machst du denn mit Stollenbereifung an dem Teil? Hoher Verschleiß auf der Straße, schlechtes Kurvenverhalten und höherer Verbrauch. Versteh ich nicht. Erinnert mich an eine Harley die ich mit Stollen gesehen habe.


    Aber jeder wie er will. Der Reifenhändler freut sich.


    Lg der Who...


    ist nicht Meine, ich fahre schwarz. (obwohl die Gezeigte Vstrom optisch nen guten Eindruck hinterlässt, bei mir zumindest.)


    Denke auch, in Deutschland und Umgebung machen max so Kaliber wie K60 Scout, TKC 70 oder Mitas e07 Sinn. Wobei ich aber tatsächlich über den TKC70 als nächsten nachdenke.


    Trail Attack 2 und A40 etc sehe ich als Strassenreifen mit längerer Lebensdauer. (Der A40 hat bei mir hinten auch nur 8600 mitgemacht.)



    Aber mal ehrlich: wer braucht diese ganzen Reise-SUVs ? Groß, schwer, teuer - aber komfortabel. Und wirklich optisch ein Knaller ist keine der Rennduros. Und warum das ganze Offroad-Marketing? In meinen 18tkm letzte Saison bin ich sage und schreibe 50/60km Schotter gefahren. Das hätte je 17er Kombi auch geschafft. Ob man dann wirklich 21/18 braucht, ist die Frage. Die Wahrheit ist einfach, dass der Käufer in der Regel eine Menge Asche für Funktionen bezahlt, die er gar nicht nutzt.



    Einfach mal AT und Konkurrenten probefahren und uns auf dem Laufenden halten. :wink

    Also V2 in Literklasse und rustikaler Reisedampfer kann auch so gehen:
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Ich empfehle zumindest eine Probefahrt. ...kann so klingen:
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    ---------
    ---------


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    gibt es hier noch ein ausführliches Review zu: http://stromingtheworld-en.com…a-crf-1000-l-africa-twin/


    und kann so klingen:
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Finde die gr Yamsel ein verdammt gutes Moped. Einzig das Speichernachziehen kann nerven. Und kauf dir gleich Sturzbügel, der Kühler samt Lüfter sitzen links und sind bei einem kleinen Sturz vielleicht sogar schon Umkipper hin - teuer.


    Wünsche viele entspannte Kilometer mit dem Eimer.

    das Blubbern/ knallen macht das Originalpuff doch auch, wenn auch deutlich gedämpfter.


    Aber so muss das sein.. An den Akra solltest du langer Freude haben.


    Wart mal ab, wenn die Akras eingefahren sind - v2-Ton in Reinkultur.



    -----


    Erzähl mal von deiner Euro-Runde. Allein, zumehrt, wo gehts hin, wann gehts los, wie lange etc - klingt spannend.

    Heh Jürgen, klingt ja gar nicht gut. Hoffe dir gehts gut.


    Die Capo ist wirklich ein prima Töff - mach auf jeden Fall ne Probefahrt.


    Andererseits, der Markt hat heuer viel für Interessierte zu bieten - es gibt fast keine schlechten Mopeds, nur unterschiedliche Geschmäcker.


    Was solls den werden?


    Wenn du mal JapanV2 mit Bollersound hören willst, ich überleg vielleicht für einenTag/ eine Ausfahrt beim Forentreffen vorbeizuschneien

    Vielleicht auch ein forenübergreifender Tipp:
    http://www.mts1200.info/threads/screen-spacers.179/


    Hab mir so ähnliche Distanzstücke organisiert, die gerade noch so mit den Originalschrauben zammpassen.


    Windschild steht jetzt 7mm höher und es ist schonmal spürbar besser geworden.


    Werde später noch die Stufen mit 14 und 21mm probieren, wofür ich allerdings wieder neue Schrauben brauche.
    (Außerdem könnte man so ja noch zusätzlich die Neigung der Scheibe beeinflussen.)


    Aber so lässt sich das Windproblem hoffentlich für nen schmalen Taler lösen.

    Der Donner Shizoukas:


    Heute konnte ich die erste ernsthaftere Runde drehen (zumindest im Rahmen des Einfahrens).


    Die Vstrom geht wirklich verdammt gut. Und in der Kurve. Sowie auf der Bremse. Leider geil.


    Auch das Fahrwerk gefallt mir momentan prima. Vielleicht noch einen Hauch softer einfstellen.


    Was mir etwas Sorgen bereitet ist das Thema Windschild/ Verwirbelungen/ Hämmern am Helm.
    Heute mehrmals Kurz im Stehen gefahren, am Helm liegts definitiv nicht.


    An der Konstellation Spiegel/ Windschild wird derzeit gefeilt.


    Momentan hab ich Abstandshalter unter Windschil gemacht - zumindest etwas besser.


    Vielleicht sollte ich doch die MRA-Scheibe probieren?


    Kutscher : Wie zufrieden bist du mit der Scheibe? (bei welcher Körpergröße?) Kann man die Scheibe noch in der dreifach-Rastung verstellen?



    Ich unterstreiche Kutscher Aussage zur Kilostrom: "Einfach nur gut"

    Meine Herren, was für ein Fahrerlebnis.


    Heute die erste Ausfahrt, 200km bei Bombenwetter abgerissen.


    Kurzes Übergabegespräch, dann tanken und los.


    Wie geht dieses Moped vorwärts, und in die Kurven, und auf der Bremse - kann mir kaum vorstellen, warum jemand Vernünftiges mehr Leistung auf der Landstrasse braucht.


    Vom Drehmomentloch noch keine Spur, bin ja aber noch beim Einfahren - außerdem hab ich den Auspuff gleich bei 0km getauscht.


    positive:
    - eine Grinsen vom einen bis zum anderen Ohr
    - hab vor Freude auch einmal laut in den Helm lachen müssen
    - der Klang
    - einfach ein wieseflinkes Fahrerlebnis
    - sehr frühes Drehmoment
    - Komfort
    - Bremsen


    so mittelprächtig:
    - die Blinkerschalter, also das Ausstellen ist etwas funzelig
    - das Schaltgestänge noch etwas knochig
    - am Windschild muss ich noch etwas rumprobieren, hatte bei bestimmten Geschwindigkeiten eigenartige Verwirbelungen



    Etwas eigenartig finde ich zudem auch den Killer vom SC-Project - 1. die angepunktete Endkappe und 2. die Eindellung. Die Endkappe geht sicher irgendwann mal durch zu starke Beanspruchung (*hust* mitm Dremel/Flex) verloren. Kann mir kaum vorstellen, dass das keine Leistung frisst.


    Fürs erste bin ich zufrieden. Auch mit der Optik vom Bike. Sieht in Live noch viel besser aus. Das Dreidimensionale der Vstrom kommt aufm Foto leider nicht so gut rüber

    Naja mal mal nicht den Teufel an die Wand. Die Drehmomentkurve ist dokumentiert und Suzuki bekannt. Die wissen Bescheid und bewegen sich für ihre Kunden, wenn auch langsam.


    Bis auf eine Verschleißwertung, überhaupt sinnvoll bei nur 24tkm?, finde ich den MO-Dauertest schon aussagekräftig. Da steht nämlich, dass die 1037er einfach nur funktioniert. Extreme Solidität und potente Performance. Richtig Kritik gibts eigentlich nur für die Battlewings und die Optik. Die 1050er mag vielleicht die besseren Serienreifen haben und den größeren Tank. Aber optisch zumindest mir deutlich weniger gefällig als die Konkurrenz


    Die 1050er wäre sicherlich eine Alternative, für mich aber teurer und ich finde sie eher aufs Heizen als aufs Reisen ausgerichtet. Vom größer eingeschätzten Fehlerteufel bei Ktm mal ganz zu schweigen.


    Und warum müssen Kunden ihre 1050er selber fertiglackieren?


    Allerdings, die neue Touno finde ich scharfes Eisen.


    Morgen ist bei mir übrigens endlich Abholung, aber mehr dazu dann im anderen Thread.


    Bin auf den nächsten mo-artikel fesgespannt.


    denke aber mit der zookie trotzdem die bessere wahl getroffen z7 haben. Einfach die bessere entscheidung für mich

    Also warum sich einer etwas kauft ist doch privat.


    Da bin ich viel eher dafür Erfahrungen zu teilen


    Was verbaucht denn die kleine @?


    Und welche Teile willste pulvern lassen und welche Teile der @ sind deiner Meinung nach verbesserungswürdig?


    Hab beim Braumandl angefragt, da hieß es ein offenes Mapping soll es bei Ktm nicht geben. Der motor sei aber für 120.hp.gut.


    Hast auch noch das Problem, dass der Motor so viel Hitze wie der 1190er abstrahlt?


    Und wie kommste mitm nicht einstellbaren Fahrwerk zurecht?



    ...hallo Aprilia, wo bist du in diesem Segment?

    Warum ists die 1050er geworden?


    Die wirkt teilweise optisch wie nicht zu ende gebaut.


    Bin auf die nächste Mo gespannt, da gibts den Test Kilostrom Abs gg 1050er @.


    Bist die Kilostrom mal gefahren? Eindrücke?


    Bisherige Eindrücke der 1050er?


    Viel freude mitm neuen Möp.

    Stefan :
    Naja, das Gewicht und das Anziehen stören mich weniger wenn der Abriebwert und das Protektorenset stimmt. Die Modeka-Kombi wirkt fast schon günstig, für die Papierwerte.


    Außerdem suggeriert mir schwerse Leder irgendwie Sicherheit beim Fahren.


    Das heìßt, es ist eig eine klassische Lederkombi als 2teiler mit wasserdichtem Unterzug( die membran)?


    Der Tipp mit dem Gutschein ist gut. Danke.


    Ne die Bmwkombi is mir nix. Dafür bin ich noch nicht alt genug.

    Langsam langsam Kollege.


    Bin ja noch keinen Meter damit gefahren. Außerdem stehts sie ja noch nicht mal in der Garage. Soll erst in den nächsten 14 Tagen passieren.


    Werde mich die erste Runde mal so langsam ans neue Möpp rantasten. Bis zum 1000er Service werde ich das Loch aber sich mal provozieren und dann hoffentlich ein neues Steuergerät gekommen. Wenn es mir nicht auffällt oder alles ok is, mir solls recht sein.


    Werde den Händler bei der Abholung drauf ansprechen. Dann hab ich noch einen anderen Händler in der Nähe, da werd ich auch mal wegen den 1000er Kosten anfragen und das Steuergerät besprechen. Eigentlich wollte ich den 1000er Service bis Ende Mai erledigt haben. Im Juni steht schon die erste 3-4Tagesrunde an.


    Was sagt denn dein Händler?


    Kannst auch mal auf on2r gehen, da is alles gut dokumentiert.