Sie wird´s....

  • Hey Leute, nach langem probieren und studieren, hatte ich heute die Gelegenheit die Capo Touring ausgiebig im Odenwald zu testen. Eigentlich wollte ich noch eine Z 1000 SX fahren, aber das hatte sich dann erledigt....


    Für mich der konsequente Aufstieg von der Shiver (hab mit meinen Schwatten nun ca.50.000 km), da es ja keine 1200er GT gibt.


    Also hier ein paar Anreize im Vergleich zu meiner Schwatten:
    Optik: die schönste Reisenduro (obwohl Enduro nicht passt), eher Multitool
    Sound: noch geiler (echt Sahne)
    Punch: besser (echt Sahne)
    Sitzposition: besser
    Windschutz: ok (richtige Scheibenstellung muss erarbeitet werden)
    Fahregfühl: Souverän tronend mit ner Reckstange in den Händen
    Fahrwerk mit ADD: Top, die schlechte Straßen würden regelrecht "gebügelt", unglaublich eigentlich
    Elektronik/Display: absolut up to date
    Schräglagenfreiheit: geringer (lässt sich aber einfach ändern, Hauptständer weg, Fußrasten weg (ähm höher natürlich, die Angstnippel gehen schon mal garnicht)
    Preis: mittlerwile OK als Vorführer, Neue sacken im Winter sicherlich auch noch


    Schwarz wird sie werden, Urinbecher kommen weg. Auspuff denke ich auch, nach und nach andere Modifikationen. Ein goldener Rahmen wäre auch nicht schlecht =)


    Nach der Shiver wieder in eine Bella verliebt. Die Schwatte Nummer 3. :dance


    Lasst Euch nicht von den ganzen Tests abschrecken, die Shiver hätte ich laut Test auch nicht gekauft.


    Ich geb nur einen Tip geben: Kaufen! :]

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Hallo,


    kleine Anmerkung zur Capo:


    Ein ehemaliger Aprilia-Händler hat mir die Arbeitswerte für die Kundendienste der Capo gezeigt und ich war sehr überrascht, dass die Werte ziemlich genau doppelt so hoch waren, wie die für eine 1200 DD.


    Will hier nichts schlecht machen, aber dass sollte man vielleicht wissen. Eventuell kann man mit dem Händler auch Festbeträge für die Inspektionen verhandeln.


    MfG

  • @ Dinoz:


    Eine 1200 CN hat mehr Punch als eine SHIVER? Wow! :thumbsup: Na wenn ich das gewußt hätte ...


    Spaß beiseite: was biste denn bislang noch Probegefahren? Oder ist das mehr so ein "Bauchding"? Nicht, dass ich (mal wieder) falsch verstanden werde, aber wer schon auf die Granate von 1000 SX gegeilt hat, weiß doch, wer auch noch schöne Töchter hat. ;)


    LG


    Claus

    Das Gas ist rechts!


    ... zumindest war es das bisher bei: Hercules MK4 X, Vespa 125 Primavera, Yamaha SR 500, Moto Guzzi V 65, Yamaha TR 1, Ducati 900 SS, Honda CB 250 RS, Aprilia 125 AF1 Sport Pro, Honda NTV 650, Suzuki GSX 750 1AE, Aprilia Mana NA 850, KTM 990 SMT, KTM ADVENTURE 1050, KTM SUPERDUKE 1290 GT, KTM 1290 ADVENTURE S ...


  • Ist der Hauptgrund nach 5 Jahren Shiver: mehr Punch, also checked. War eh klar, aber habe das für mich nun bestätigt. Die DD war zu nackt und zu durstig, hatten wir aber schon durch, oder?


    Waren schon einige 4Zylinder inklusive Crosstourer mittlerweile,einige habe ich nur durch draufsetzen schon abgehakt (ZZR 1400 und BMW K1300S, Explorer) und habe festgestellt, ich bin auf jeden Fall kein 4 Zylinder Fan. Die Bimota ist immer noch nicht im Rahmen, da denke ich drann wenn ich entweder mein Einkommen verdoppelt habe oder ich Glück habe eine günstig zu schießen.


    Bei der CAPO hat für mich alles gepasst und rein optisch noch die Schönste, warum sollte ich weitersuchen. Meine Abneigung gegen die KTM, Ducati und BMW Optik, sowohl deren weitere Nachteile für mich haben wir ja auch schon diskutiert.


    Alles Gejammer über die CAPO war für mich immer entweder auf hohem Niveau oder der Grund lässt sich abstellen und ein Mapping Update kommt bestimmt auch noch, also was soll´s. In großen Vergleichtests hat sie das Nachsehen, schlägt sich aber nicht schlecht. Alles Motorräder die ich eh nicht kaufen würde also habe ich das Optimum für mich. Ich mache einen Schritt vorwärts.


    Ja es wird eine mit ADD, wenn schon, denn schon.

  • Hi Dinoz,


    wir haben uns aufm treffen ja darüber unterhalten und war doch schon klar das sie es wird =) .
    Es geht mittlerweile nichts an den 12er Dampfern vorbei egal von welchen Hersteller. Die Bikes machen dermaßen Spaß und decken dabei ein echt großen Einsatzbereich ab. Und dabei können die vieles richtig gut. Von daher wirst Du extrem viel Spaß damit haben genau wie ich auch :] .


    Ingo :thumbsup:


  • Lasst Euch nicht von den ganzen Tests abschrecken, die Shiver hätte ich laut Test auch nicht gekauft.

    Danke. In diesem Statement steckt mehr Wahrheit, als man glaubt (und einige je im Prüfstands-Kaffeesatz finden werden).
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nicht das (fahrerische) Vergnügen hatte. Hab mich sog. von der bisherigen Presse ein wenig beeindrucken lassen. Wenn sie einen vergleichbaren Eindruck wie die Shiver auf mich macht, werde ich auch zu einem Capo..

  • Klar, mich hat das Geschreibsel auch zum Grübeln gebracht aber ist für mich Makulatur seit ich gefahren bin.Bin doch kein Tester der ständig von der Einen auf die Andere steigt. Nochmal das ist genau das was ich gesucht habe. Ein Großteil der Shiver Fahrer, die einen Probefahrt machen werden, haben dann eine neue Liebe, versprochen! :]

  • Übrigens mein nicht kleiner Schuberth R1, passt in den linken Koffer und der schließt.


    Claus, wenn man sich für eine große Reiseenduro entscheidet, hat man das Geld, sonst braucht man erst garnicht anfangen und kauft sich ne 650GS, 800GS oder die 700er Honda. Selbst die technisch weniger
    entwickelten Yamaondas sind nicht billig.


    Und unerfüllte Liebe gibt's leider häufig.

  • Herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung, freu mich für dich und bin gespannt auf deine Erfahrungsberichte. Schade das es hier immer wieder Leute gibt, die versuchen anderer Leute Vorfreude madig zu machen, statt sich einfach für denjenigen zu freuen. Aber vielleicht solltest du dich nicht auf deine Probefahrt verlassen, sondern lieber noch einige dutzend Tests lesen und dich dann für ein Mopped entscheiden, welches dich emotional weniger anspricht ;)

  • Hallo in die Runde
    Wenn ich schon als eingefleischter 4 Zyl. Fahrer mir eine Capo kaufe
    Was machen dann alle andern. Hab jetzt 1000 km mit ihr Gefahren
    Und noch keinen einzigen bereut. War die beste Entscheidung mir die
    1200 Capo zu kaufen.

  • Dino wir haben ja auch schon darüber gesprochen. Finde es wirklich 1a und freue mich für dich.


    Vor allem mag ich den Umbau beim nächsten Treffen sehen. :-D


    Deine Erfahrungen finde ich besser, als in jedem Magazin. Wer dich kennt weiß das du nicht der typische Fahrer einer Reiseenduro bist.


    Die CN ist also wirklich eine Alternative für sportliche Fahrer. :-)


    Danke


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4

    Einer der glücklichsten Momente im Leben eines Menschen ist der Beginn einer Reise in ein unbekanntes Land.
    Hat man erst einmal die Fesseln der Routine, der Gewohnheit, den Mantel vieler Sorgen und die Plackerei des Alltages abgeschüttelt, fühlt man sich auf einmal glücklich.


    Das Blut pulsiert wie in der Kindheit ... ein Gefühl wie an einem frischen Morgen des Lebens.
    :jester
    ... und mit zwei Armen, zwei Beinen und zwei Zylinger noch viiieeel mehr!

    Einmal editiert, zuletzt von Köcky ()

  • Hallo Dino,


    schön, daß es jetzt doch noch die Capo wurde. Die Farbe hat sich da dann ja auch erledigt. Ich freue mich auch schon auf deine Berichte.
    Hätte da ja auch Interesse. :]
    Werde wohl im Frühjahr eine Probefahrt machen. Mal schauen, vielleicht reicht es ja auch noch im Herbst.
    Ich wünsche dir viel Spaß und bin schon mal gespannt auf die Bilder von deinen Modifikationen.
    :wink:pilot

    Gruß Toasta


    Ride like the devil and feel like god ;o)
    But don´t brake to late, ´cause then there are angels instead :crash