Dorso 750 Auspuff-Probleme

  • Hallo Freunde,


    hatte meine Gute in der Werkstatt (Elektrik :skull )
    Obwohl nichts am Auspuff gemacht wurde, zerbröseln jetzt 2 Dichtungen am Übergang vom Krümmer zum Auspuff, Sie klingt wie eine 250er mit Staubsaugerrohr ;)
    Ich hab bei Co**mann die Dichtungen gefunden und bin erschrocken - Eine kostet 30.- und die zweite 24.- und dabei sind die noch nicht mal aus Gold ;)


    Gibt es da evtl. eine günstigere Alternative? Die originalen Telenummern sind GU05121630 und GU05128230.


    Würde mich über Eure Hilfe freuen ;)


    Gruß aus Auxburg

  • Interessante Produkte für die Aprilia Shiver bei Amazon:

  • Servus Mike


    zunächst mal willkommen bei den V2 Verrückten.


    Zu Deiner Frage ausmessen und nach Graphitdichtringen suchen aber ich denke die werden nicht viel billiger werden zumal Du einen Hersteller finden mußt der Dir dann einen verkauft bzw zwei.

  • Hallo!


    Also beim Aprilia Wendel kosten die 20€ und 25€
    Wäre ja schon mal billiger. Ber viel billiger werden die auch nicht.
    Halten ja fast ewig :-)

  • Ich habe gerade über 200€ für eine komplette Abdichtung meiner Auspuffanlage meiner 3 Jahre alten Dorso bezahlt. Obwohl die Dichtung zwischen Kat und Endtopf schon während der Garantiezeit einmal ersetzt wurde, hat die Dorso dieses Jahr wieder an allen Ecken abgeblasen.
    Der Preis kam auch daher zustande dass die alten Krümmerdichtungen sich teilweise heftig festgebacken hatten und zeitaufwändig händisch mit Stabschleifer und Drahtbürste entfernt werden mussten.


    Offensichtlich hat Aprilia hier mal wieder am Material gespart, genau wie bei den ursprünglichen Simmeringen und den Bremsreservoir-deckeln.

  • Klingt ja nicht gut - alle 2 Jahre Dichtungen....


    Ich glaub ich kaufe Meterware ;)
    Nicht lachen - ich habe bei der Suche nach Hitzeschutz für Kabel folgendes gefunden:
    http://www.ezt-autoteile.de/Hi…ro9iji26k0a6dfb96t0anfba3


    Könnte das nicht auch gehen? Ein paar saubere Wicklungen....
    Dann wäre auch der "Intervall" egal.
    Temparatur sollte doch gehen - oder was meint ihr?


    Grüße :hut

  • Moin,


    das Band habe ich bei meiner Bierkisten für den Auspuff verwendet.
    Ich würde einmal schätzen, dass es für die Auspuffanlage am Moped zu dick sein wird.

    Schöne Grüße
    Andreas


    Jeder Tag ist ein Neubeginn - drum nutze die Zeit und tue Dir Gutes

  • Hallo zusammen,


    ich muss das Thema nochmal aufgreifen.
    Bei meiner Shiver BJ 04/11 hat sich leider auch die Dichtung (GU05121630) verabschiedet ;(
    Hört sich echt nicht schön an, sehr nach 50 ccm Roller ...


    Die Shiver hat ja noch Werksgarantie.
    Zählt solch Dichtung zu den Verschleißteilen oder werden die Kosten durch die Garantie übernommen?


    Wenn nein, wie aufwendig ist das erneuern der Dichtung?


    Danke + Gruss, cagiv

  • Hi,


    das Problem ist, das nach zerlegen und wiederzuammenbau der Auspuffanlage,
    manchmal noch kleine Undichtigkeiten vorhanden sind.
    Wenn diese nicht beseitigt werden, wird die Dichtung rausgeblasen.
    Das Dichtungsmaterial hat keine Festigkeit.
    Die einzige Möglichkeit ist, nach der Montage, mit Luft die Dichtigkeit zu prüfen.
    Kleine Undichtigkeiten kann man mit Auspuffmontagepaste beseitigen.


    Gruß aus Unterfranken


    Helmut

  • Hi,bei mir das selbe Problem: Hab die Dichtung GU05128230 bestellt ( für kranke 31€ :cursing: ) , kurz zur Montage: beide Schellen lösen und dann ein wenig Druck oder?? will die teure Dichtung nicht gleich wieder zerlegen.....danke euchg

  • Schelle weg, Dichtung Eindrücken, Rohr rein, Auspuff ausrichten und festziehen, dann die Schelle. So hält die Dichtung am längsten. Die Dichtung kann schwer reingehen, da die Schelle den Sitz zusammengedrückt hat. Die Dichtung muss auch bis zum Anschlag reingeschoben werden sonst wird's undicht.